Costa-Gavras

Alias: Constantin Costa-Gavras, Constantinos Gavras, Kostas Gavras | ✶ 12.02.1933 | männlich | 42 Fans
Beteiligt an 34 Filmen (als Regisseur/in, Produzent/in, Drehbuchautor/in, ...)

Komplette Biographie zu Costa-Gavras

Konstantinos Gavras, besser bekannt als Costa-Gavras oder als Constantin Costa-Gravas, ist ein griechisch-französischer Regisseur, der sich mit politisch ambitonierten Filmen einen Namen machte.

Costa-Gravas wurde am 12. Februar 1933 in Griechenland geboren. Er begann in Frankreich mit einem Literaturstudium, kam dort aber schnell mit einer Vielzahl von interessanten Filmen in Berührung. Er erlangte ein Diplom in Regie und Filmproduktion und ist seit 1965 als Regisseur tätig.
Im Laufe seiner Karriere hat sich Costa-Gavras besonders den Politthrillern verschrieben. So setzt sich Z – Anatomie eines politischen Mordes mit dem Militärregime in Griechenland in den 1960er Jahren auseinander. Für diese Arbeit erhielt Costa-Gavras 1969 den Oscar für den besten ausländischen Film. Häufig richtet sich dabei seine Kritik gegen die imperialistische Einstellung, die die USA in ihrer Politik verfolgten. Doch Costa-Gavras geht es auch häufig um eine allgemeingültige Botschaft. 1990 erhielt er den goldenen Bären für Music Box – Die ganze Wahrheit. Seine zwei Kinder Julie Gavras und Romain Gavras sind selbst als Regisseure tätig.

Bekannt für

34 Filme mit Costa-Gavras

7.5
Film
Vermisst
USA | 1982
6.5
Film
Mad City
USA | 1997
6.9
Film
Der Stellvertreter
Deutschland | 2002
6.7
Film
Die Axt
Belgien | 2005
7.7
Film
Das Geständnis
Italien | 1970
7.6
Film
Der unsichtbare Aufstand
Frankreich | 1972
6.3
Film
Verraten
Japan | 1988

Costa-Gavras: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

1 Bild zu Costa-Gavras