Crispin Glover

Beteiligt an 48 Filmen (als Schauspieler/in, Regisseur/in, Produzent/in, ...) und 4 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Crispin Glover
Geburtstag: 20. April 1964
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 35

Biografie von Crispin Glover

Crispin Glover wurde 1984 durch die Rolle des trotteligen George McFly in Zurück in die Zukunft weltbekannt. Der am 20.04.1964 in New York City geborene Film- und Fernsehschauspieler ist der Sohn des Charakterdarstellers Bruce Glover und wurde nach der St. Crispins-Tag-Rede im Shakespeare-Drama Heinrich V. benannt. Sein vollständiger Name lautet Crispin Hellion Glover. Er ist zudem als Buchautor und Sänger tätig.

Schon als Jugendlicher stand Crispin Glover für Fernsehfilme vor der Kamera. Mit Rollen in der Horrorfortsetzung Freitag, der 13. Teil 4 - Das letzte Kapitel und der Tragikomödie Die Zeit verrinnt, die Navy ruft, erregte er 1984 größere Aufmerksamkeit. Ein Jahr später gelang ihm mit Zurück in die Zukunft der Durchbruch. Als George McFly, dem Vater des von Michael J. Fox dargestellten Marty McFly, spielte er sich in die Herzen einer ganzen Kinogeneration.

Crispin Glover verklagte Steven Spielberg

Für die nachfolgenden Teile von Zurück in die Zukunft stand Crispin Glover nicht mehr zur Verfügung. Er verklagte die Produzenten der Filme, da sie unter Einsatz von Körperdoubles und Archivmaterial fälschlicherweise eine Mitwirkung des Schauspielers suggerierten. Die Klage, gerichtet unter anderem an Steven Spielberg, hatte Erfolg und führte zu einer Regeländerung in der US-amerikanischen Schauspielgewerkschaft.

Schrille Typen wie George McFly wurden zu einem Markenzeichen von Crispin Glover. In The Doors von Regisseur Oliver Stone spielte er 1991 Andy Warhol und 2003 die Titelrolle des sozialen Außenseiters Willard von Glen Morgan. Auch Blockbuster gehören zum Repertoire von Glover. 2000 war er in 3 Engel für Charlie als Thin Man zu sehen, die Rolle wiederholte er für das Sequel 3 Engel für Charlie - Volle Power. In Tim Burtons Kinohit Alice im Wunderland mimte er den Herz-Buben Ilosovic Stayne.

Crispin Glover feierte einen Erfolg als Seriendarsteller in American Gods. Die TV-Serie, in Deutschland auf Amazon zu sehen, zeigt ihn als Mr. World, den Anführer der neuen Götter. 2019 feierte die zweite Staffel der Serie Premiere. (RB)

Crispin Glover ist bekannt für

Dead Man Dead Man USA/Japan/Deutschland · 1995
#9 #9 USA · 2009

Komplette Filmographie

News

die Crispin Glover erwähnen
American Gods
Veröffentlicht

American Gods: Das müsst ihr über die neuen Götter und ihre Fähigkeiten wissen

Im großen Krieg von American Gods kämpfen alte gegen neue Götter. Doch wer sind die neuen Götter überhaupt? Und woher kommen sie? Mehr

American Gods
Veröffentlicht

American Gods löst zum Staffelfinale eines der größten Rätsel auf

Im Finale der 2. Staffel American Gods ist Shadow der Schlüssel zum Geschehen, denn er deckt eine lange gehütete Wahrheit auf. Außerdem gibt es ein paar Abschiede und ein ganz besonderes Wiedersehen. Mehr

Lemon Scented You
Veröffentlicht

American Gods - Unser Recap zu Staffel 1, Folge 5

American Gods entscheidet sich endlich dazu, die Motivationen der Charaktere zu erklären. Das mag lang sein, aber dafür bekommen wir David Bowie und Marilyn Monroe. Mehr

American Gods
Veröffentlicht

American Gods - Die aufregende Neil Gaiman-Adaption im Pilot-Check

American Gods, die Serien-Adaption von Neil Gaimans gleichnamigem Bestseller, erzählt eine epische Geschichte vom Krieg der alten Götter gegen die neuen. Dazwischen befindet sich der Mensch und wir Zuschauer. Was taugt die Pilot-Episode? Mehr

Alle 15 News

Kommentare zu Crispin Glover

Jetzt online schauen!Prospect
B06bd596090440f091483b9cb9574a78