Katinka Feistl

Alias: Kathrin Feistl | ✶ 09.03.1972 | weiblich
Beteiligt an 11 Filmen (als Regisseur/in und Drehbuchautor/in)

Komplette Biographie zu Katinka Feistl

Regisseurin und Autorin Katinka Feistl ist durch ihre Spielfilme Bin Ich Sexy? und Schleuderprogramm bekannt geworden.

Geboren wurde sie Kathrin Feistl 1972 in Aachen. Nachdem sie ihr Abitur machte, nahm sie in Dublin an Filmkursen und Seminaren teil. Sie kehrte nach Aachen zurück, um dort Anglistik und Germanistik zu studieren, wechselte jedoch im Jahre 1996 an die Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin.

Schon drei Jahre später erhielt sie für ihren ersten Kurzfilm Nicht auf den Mund (1999) mehrere Preise, so wie die Auszeichnung für den besten deutschen Kurzfilm beim Filmfest Ludwigsburg und den OCIC-Preis in Mexico City.

Ihr erster Spielfilm Bin Ich Sexy? mit Marie-Luise Schramm und Birge Schade brachte ihr die ersehnte Annerkennung. 2011 widmete sich Katinka Feistl ihrem zweiten Spielfilm, Schleuderprogramm mit Annette Frier (Im Namen der Braut) und Pasquale Aleardi (Schicksalsjahre). (LB)

Bekannt für

11 Filme mit Katinka Feistl

5.3
Film
Bin Ich Sexy?
Deutschland | 2004
6.6
Film
Siehst du mich?
Deutschland | 2005
4.3
Film
Schleuderprogramm
Deutschland | 2012
3.9
Film
Nele in Berlin
Deutschland | 2015
?
Film
Irmas wildes Herz
Deutschland | 2018
?
Film
Kriemhild
Deutschland | 2022
?
Film
Krieg der Frauen
Deutschland | 2006

Katinka Feistl: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

News

0 News-Artikel, die Katinka Feistl erwähnen