Mandy Patinkin

✶ 30.11.1952 | männlich | 65 Fans
Beteiligt an 32 Filmen und 5 Serien (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu Mandy Patinkin

Mandy Patinkin ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der nach Rollen in Filmen wie Yentl von und mit Barbra Streisand seinen Durchbruch feierte und als arroganter Chirurg Dr. Jeffrey Geiger in der Serie Chicago Hope – Endstation Hoffnung (1994-2000) zum Fernsehstar wurde.

Leben und Werk

Mandel Bruce Patinkin, so der vollständige Name des Schauspielers, wuchs in Chicago auf und machte zunächst als Theaterschauspieler und Musicaldarsteller von sich reden. 1980 wurde er für seine Darstellung des Ernesto Che Guevara in dem Musical Evita am Broadway mit einem Tony-Award ausgezeichnet.

Mandy Patinkin hatte seine erste größere Rolle im Musikfilm Ragtime (1981) von Milos Forman und etablierte sich mit Rollen in Yentl (1983), Dick Tracy (1990) oder Lulu on the Bridge (1998) von Schriftsteller Paul Auster als Charakterdarsteller.

Zwischen 1994 und 2000 spielte Mandy Patinkin in der Krankenhausserie Chicago Hope – Endstation Hoffnung den Chirurgen Dr. Jeffrey Geiger und gewann für seine Leistung 1995 einen Emmy. Es folgte die Hauptrolle als Supervisory Special Agent Jason Gideon in der Krimi-Serie Criminal Minds (2005-2007). Seit 2011 spielt Mandy Patinkin die Rolle des Saul Berenson in der Fernsehserie Homeland.

Bekannt für

32 Filme & 5 Serien mit Mandy Patinkin

8
Serie
Homeland
USA | 2011 - 2020
6.7
Film
Wish I Was Here
USA | 2014
7.4
Film
Wunder
USA | 2017
7.8
Serie
Criminal Minds
USA | 2005 - 2020
6.5
Film
Yentl
Großbritannien | 1983
6.2
Film
Spacecop L.A. 1991
USA | 1988
7
Film
Daniel
USA | 1983

Mandy Patinkin: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

1 Video und 19 Bilder zu Mandy Patinkin