Martin Landau

Beteiligt an 76 Filmen (als Schauspieler/in und Produzent/in) und 21 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Martin Landau
Geburtstag: 20. Juni 1928
Todestag: 15. Juli 2017
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 27

Der 1928 geborene US-amerikanische Schauspieler und Oscarpreisträger Martin Landau war als Charakterdarsteller in Filmen wie Ed Wood und Verbrechen und andere Kleinigkeiten bekannt.

Martin James Landau wurde am 20.06.1928 im New Yorker Bezirk Brooklyn geboren und verstarb am 15.07.2017 im Alter von 89 Jahren in Los Angeles. Hierzulande wurde der Schauspieler in den späten 1960er Jahren vor allem durch seine Rolle des Agenten Rollin Hand in der TV-Serie Kobra, übernehmen Sie bekannt. Für seine Darstellung des Bela Lugosi in Tim Burtons Ed Wood wurde Martin Landau 1995 mit dem Oscar in der Kategorie Bester Nebendarsteller ausgezeichnet.

Bevor Landau seine 55 Jahre andauernde Schauspielkarriere begann, wurde er bereits im Alter von 17 Jahren als Illustrator der New York Daily News eingestellt. Um seinen Wunsch Schauspieler zu werden in die Tat umzusetzen, besuchte Landau das Actors Studio von Lee Strasberg, wo er sich mit seinem Kommilitonen James Dean anfreundete.

Seit den 1950er Jahren übernahm Landau zahlreiche Nebenrollen in Hollywood-Produktionen und TV-Serien. Der bekannteste Film, in dem er mitwirkte, blieb zunächst Alfred Hitchcocks Der unsichtbare Dritte. Nach zahlreichen Auftritten in Serien wie Mondbasis Alpha 1, Solo für O.N.C.E.L. oder Columbo gelang ihm der Erfolg auf der Kinoleinwand erst in den späten 1980er Jahren. 1989 wurde Landau erstmals als bester Nebendarsteller in Francis Ford Coppolas Drama Tucker für den Oscar nominiert. Eine weitere Nominierung in dieser Kategorie folgte nur ein Jahr später für Woody Allens Verbrechen und andere Kleinigkeiten. 1995 durfte Landau die Auszeichnung entgegennehmen. 

Die letzten Filme seiner Karriere waren Tim Burtons Frankenweenie, in dem Martin Landau 2012 Mr. Rzykruski seine Stimme lieh, und Remember, ein Thriller um einen Auschwitz-Überlebenden, der 2015 erschien. Bis zu seinem Tod am 15.07.2017 war Martin Landau als Schauspieler tätig. Seine Schaffen umfasst mehr als 150 Produktionen. (JB)

Martin Landau ist bekannt durch

Ed Wood Ed Wood USA · 1994
Frankenweenie Frankenweenie USA · 2012
#9 #9 USA · 2009

Komplette Filmographie

News

die Martin Landau erwähnen
Harry Dean Stanton in Lucky
Veröffentlicht

Oscars 2018 - Dieser Stars hat Hollywood gedacht, und diese wurden nicht erwähnt

Wie jedes Jahr gab es bei der Oscar-Verleihung die In Memorian-Sektion, die verstorbener Persönlichkeiten aus Film und Fernsehen gedenkt. Auch diesmal nicht ohne Versäumnisse. Mehr

Diese Filmschaffenden haben uns 2017 verlassen
Veröffentlicht

In Memoriam - Von diesen Stars mussten wir uns 2017 verabschieden

Auch 2017 mussten wir uns wieder von viel zu vielen Filmschaffenden verabschieden, die nun nicht mehr unter uns weilen. Wir haben einige für euch zusammengetragen. Mehr

Martin Landau in Entourage (2015)
Veröffentlicht

Oscar-Preisträger Martin Landau mit 89 Jahren gestorben

Als Bela Lugosi in Tim Burtons Ed Wood gewann Martin Landau den Oscar als bester Nebendarsteller. Nun ist der Schauspieler im Alter von 89 Jahren unerwartet verstorben. Mehr

Robert De Niro und Al Pacino vor rund 20 Jahren in Heat
Veröffentlicht

Die nimmermüden Schauspieldinos

Michael Douglas wurde im September 70 Jahre alt und gehört nun in Hollywood zu einem sehr illustren Kreis. Wo andere nämlich ihren wohlverdienten Ruhestand auskosten, arbeiten in der Traumfabrik eine Reihe an Ü-70-Schauspielern unaufhörlich an ihren zukünftigen Projekten. Mehr

Alle 10 News

Kommentare zu Martin Landau

F0371ae5082c473cbe5ebf5bcc30d621