Patrick Winczewski

Beteiligt an 15 Filmen (als Schauspieler/in, Regisseur/in und Drehbuchautor/in) und 7 Serien
Zu Listen hinzufügen
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 2

Patrick Winczewski ist ein deutscher Regisseur, Schauspieler und Synchronsprecher, der durch zahlreiche Krimi-Serien bekannt wurde.

Patrick Winczewski ist in Berlin geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur studierte er Schauspiel bei Erika Dannhoff. Bevor er zu einer Fernsehkarriere voranschritt, hatte er vielzähliche Auftritte im Theater und spielte diverse namenhafte Stücke. Seine erste eigene Theaterinszenierung gab Patrick Winczewski 1986. Im gleichen Jahr stand er erstmalig vor der Kamera und baute seine Filmkarriere weiter aus. Mit Filmen wie Reichshauptstadt privat, der amerikanischen Produktion Wie ein Licht in dunkler Nacht und der Pilcher-Verfilmung Rosamunde Pilcher: Schneesturm im Frühling, konnte er sich mit Filmen vertraut machen.

Regie für einen solchen Film führte er erstmals 1997. Den Anfang machten 30 Folgen der Daily Soap Verbotene Liebe, gefolgt von 33 Folgen Lindenstraße. Seither arbeitete er als Regisseur in zahlreichen Produktionen, darunter SOKO 5113, SOKO Köln und über 30 Folgen SOKO Leipzig und verschiedene Tatorte.

Seit 1980 ist Patrick Winczewski auch als Synchronsprecher tätig; er spricht vornehmlich Tom Cruise und Hugh Grant.

Patrick Winczewski ist bekannt durch

Anastasia Anastasia USA · 1997
Alfred J. Kwak Alfred J. Kwak Niederlande · 1989
Tatort: Blackout Tatort: Blackout Deutschland · 2014
Tatort: Im Netz der Lügen Tatort: Im Netz der Lügen Deutschland · 2010
Tatort: Nachtkrapp Tatort: Nachtkrapp Deutschland · 2012

Komplette Filmographie

News

die Patrick Winczewski erwähnen
Tatort - Im Netz der Lügen
Veröffentlicht

Depression und Vergewaltigung am Bodensee

Der SWR schickte seine Konstanzer Tatort-Kommissare auf die Jagd nach einem Frauen-Vergewaltiger am Bodensee. Heraus kam eine laue Konstellation von faden Kommissaren gegen überzeugende Gegenspieler. Mehr

Alle 1 News

Kommentare zu Patrick Winczewski