Petra Kelling

Beteiligt an 66 Filmen (als Schauspieler/in) und 4 Serien
Zu Listen hinzufügen
Geburtstag: 26. August 1944
Geschlecht: weiblich
Anzahl Fans: 0

Die deutsch-deutsche Schauspielerin Petra Kelling wurde am 26. August 1944 in Reitendorf, Landkreis Mährisch Schönberg geboren.
Sie hat sich vor allem durch zahlreiche Theaterengagements hervorgetan und ist stark in der deutschen TV-Landschaft verortet.

Noch während ihres Studiums an der Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam hatte Petra Kelling ihren ersten TV-Auftritt in Der geteilte Himmel, eine Literaturverfilmung von Christa Wolf, inszeniert von Konrad Wolf. Hier spielte sie u.a. an der Seite von Hilmar Thate.
Neben ihrer Theaterkarriere, die über Rostock nach Berlin führte, war Petra Kelling nach der Wende hauptsächlich in TV-Produktionen zu finden. Sie ist häufig auf den Typ des weiblichen „kleinen Mannes“ abonniert. Eine Serienhauptrolle hatte Petra Kelling in Kurklinik Rosenau.
Sowohl im Polizeiruf 110 als auch im Tatort (z.B. Tatort: Edel sei der Mensch und gesund) hat sie immer wieder Gastrollen. An TV-Filmen seien zu nennen Sophie Scholl – Die letzten Tage oder Neger, Neger, Schornsteinfeger.
Wenn Petra Kelling nicht gerade vor der Kamera steht, hört man sie hinter dem Mikro, da sie auch als Synchronsprecherin arbeitet.

Petra Kelling ist bekannt für

Homevideo Homevideo Deutschland · 2011
Sophie Scholl - Die letzten Tage Sophie Scholl - Die letzten Tage Deutschland/Frankreich · 2005
Jenseits des Spiegels Jenseits des Spiegels Deutschland · 2018
Stilles Land Stilles Land Deutschland · 1992

Komplette Filmographie

Kommentare zu Petra Kelling

Ab 17. Oktober im Kino!Parasite