Robert Knepper

✶ 08.07.1959 | männlich | 103 Fans
Beteiligt an 48 Filmen und 25 Serien (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu Robert Knepper

Der US-amerikanische Schauspieler Robert Knepper wurde am 8. Juli 1959 in Fremont geboren und wurde vor allem durch die beiden Serien Heroes und Prison Break bekannt. 

Biografie
Robert Lyle Knepper kam als Sohn von Pat Deck und Donald Knepper in Fremont, Ohio, zur Welt. Wie an seinem Nachnamen abzulesen ist, hat Knepper fast ausschließlich deutsche Vorfahren, aber auch englische und schottische Wurzeln. Durch die Arbeit seiner Mutter an einem Theater war Knepper schon früh an der Schauspielerei interessiert und begann seine Ausbildung schließlich an der Northwestern University. 

Ursprünglich wollte Robert Knepper hauptsächlich am Theater arbeiten, wurde aber Ende der 1980er Jahre immer mehr für Film und Fernsehen gecastet. Er spielte Rollen in bekannten Filmen wie Asphalt KidErmordet am 16. Juli und Alle sagen: I Love You und übernahm Gastauftritte in Serien wie The Twilight Zone und Emergency Room - Die Notaufnahme. Bis zu seiner bekanntesten Rolle sollte es aber noch bis 2005 dauern, als er als Theodore 'T-Bag' Bagwell in der Fox-Serie Prison Break besetzt wurde. Auch im darauffolgenden Film Prison Break: Ein letzter Schritt zur Freiheit und im Revival Prison Break war Knepper mit von der Partie. 

Nach dem Finale von Prison Break im Jahr 2009 verkörperte Robert Knepper den Bösewicht Samuel Sullivan in der vierten und letzten Staffel der Superhelden-Serie Heroes. 2012 schlüpfte er in die Rolle des erfolgreichen Musikers Frank Sinatra im Biopic My Way - Ein Leben für das Chanson. (LM)

Robert Knepper: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

5 Videos und 28 Bilder zu Robert Knepper