Sarita Choudhury

Beteiligt an 27 Filmen (als Schauspieler/in) und 8 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Sarita Choudhury
Geburtstag: 18. August 1966
Geschlecht: weiblich
Anzahl Fans: 7

Die britische Schauspielerin Sarita Choudhury wurde am 18. August 1966 in London geboren und ist bekannt aus den Filmen Mississippi Masala und Kama Sutra – Die Kunst der Liebe sowie der Serie Homeland.

Sarita Choudhury studierte nicht etwa Schauspiel, sondern Wirtschaftswissenschaften. Trotzdem gab sie 1991 ihr Kinodebüt im Liebesdrama Mississippi Masala an der Seite von Denzel Washington. Eine weitere Zusammenarbeit von Choudhury mit der Regisseurin ihres Debüts, Mira Nair, führte im puritanischen Indien sogar zu einem Gerichtsprozess, zeigte der Film Kama Sutra – Die Kunst der Liebe 1996 doch recht explizite Sexszenen.

Sarita Choudhury spielte zu Anfang ihrer Laufbahn hauptsächlich in Indie-Filmen mit, erst 1998 war sie mit Ein perfekter Mord in einem Mainstream-Film zu sehen. Im Fernsehen spielt Choudhury unter anderem seit 2011 in Homeland Mira Berenson, die Ehefrau von CIA-Agent Saul Berenson.

Sarita Choudhury ist bekannt durch

Ein Hologramm für den König Ein Hologramm für den König Großbritannien/Frankreich/Deutschland/USA · 2016
Ein perfekter Mord Ein perfekter Mord USA/Finnland · 1998
Homeland Homeland USA · 2011
Bored to Death Bored to Death USA · 2009

Komplette Filmographie

News

die Sarita Choudhury erwähnen
Kein Kamel weit und breit: Tom Hanks stapft durch die Wüste von Saudi-Arabien.
Veröffentlicht

Ein Hologramm für den König - Tom Hanks im ersten Trailer zum neuen Tom Tykwer

Tom Hanks reist in Ein Hologramm für den König geschäftlich nach Saudi-Arabien, um den Deal seines Lebens abzuschließen. Seht euch oben den ersten Trailer zum neuen Film von Tom Tykwer an. Mehr

Alle 1 News

Kommentare zu Sarita Choudhury