Wally Pfister

✶ 08.07.1961 | männlich | 57 Fans
Beteiligt an 24 Filmen und 2 Serien (als Kameramann/frau, Schauspieler/in, Regisseur/in, ...)

Komplette Biographie zu Wally Pfister

Wally Pfister zählt zu den bedeutendsten Kameramännern der Gegenwart und ist der Haus- und Hofkameramann von Regisseur Christopher Nolan. Wally Pfister war viermal für den Oscar in der Kategorie Beste Kamera nominiert. Für den Film Inception konnte er den Preis 2010 schließlich gewinnen.

Leben und Werk

Wally Pfister wurde als Walter C. Pfister am 8. Juli 1961 in Chicago, Illinois, USA geboren und wuchs in New York City auf. Als er elf Jahre alt war, wurde in seiner Nachbarschaft Der Spürhund mit Burt Reynolds gedreht. Wally Pfister gibt dieses Erlebnis als den Startschuss zu seinem Traum an, Kameramann zu werden.

Nach der High School fing Wally Pfister bei einem lokalen Fernsehsender einen Job als Produktionsassistent an. Er lieh sich an einigen Wochenenden vom Sender eine Kamera aus und drehte eigene kleine Videos. Das imponierte seinem Chef so sehr, dass er Wally Pfister prompt zum Kameramann machte. Er stieg schnell auf und war von 1982 bis 1985 News-Kameramann in Washington. Wally Pfister machte sich nebenbei selbständig und arbeitete für die HBO Mini-Serie Tanner ‘88. Es war das erste Mal, dass er etwas Fiktives drehte, wenn auch nur an der zweiten Kamera. Diese Erfahrung inspirierte Wally Pfister dazu, sich für die Kameraschule am American Film Instistute einzuschreiben. Hier entstand mit Kommilitonen der Kurzfilm Senzeni Na?, der für den Oscar nominiert wurde.

Schnell wurden namhafte Kameramänner auf Wally Pfister aufmerksam und engagierten ihn als Assistenten oder Operator. 1995 arbeitete er als Operator für Phedon Papamichael bei dem Film Entfesselte Helden von Diane Keaton. 1998 war er erster Kameramann, also Director of Photography, bei dem Low-Budget-Film The Hi-Line. Der Film lief auf dem Sundance-Fesival, wo er den jungen Regisseur Christopher Nolan kennen lernen sollte. Die beiden waren sich auf Anhieb sympathisch und drehten den komplexen Thriller Memento zusammen.

Seit Memento ist Wally Pfister der einzige Kameramann, mit dem Christopher Nolan zusammengearbeitet hat. Er erhielt Oscarnominierungen für Batman Begins, Prestige – Die Meister der Magie und The Dark Knight. Für Inception, der mit anamorphem 35mm und 70mm IMAX-Filmmaterial gedreht wurde, erhielt Wally Pfister zum ersten Mal die begehrte Auszeichnung.

Wally Pfister ist aber nicht komplett an Christopher Nolan gebunden, auch wenn er für diesen Angebote für Harry Potter-Filme ablehnen musste. Er war bei The Italian Job – Jagd auf Millionen, Die Kunst zu gewinnen – Moneyball und Marley, bei dem er zu seinen Dokumentarfilmwurzeln zurückkehrte, für die Bilder verantwortlich.

Mit Transcendence sollte Wally Pfister schließlich seinen Einstand als Regisseur geben. (MK)

Bekannt für

24 Filme & 2 Serien mit Wally Pfister

Wally Pfister: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

1 Bild zu Wally Pfister