Zweite Staffel ab heute im TV

Falling Skies geht in die nächste Runde

Falling Skies
© Dreamworks
Falling Skies

Das ging ja mal recht fix. Die deutsche Pay-TV-Premiere von Falling Skies ist erst wenige Wochen alt, da laufen bereits heute Abend die ersten beiden Folgen der zweiten Staffel auf Pro 7. Auch künftig sollen je zwei Episoden am späteren Freitagabend ausgestrahlt werden. Die von Steven Spielberg produzierte Serie spielt in einer Welt, die von einer Alieninvasion beinahe vollständig zerstört wurde. Eine kleine Gruppe Überlebender kämpft jedoch unter ihrem Anführer Tom Mason, gespielt von Emergency Room – Die Notaufnahme -Star Noah Wyle gegen den außerirdischen Feind, der außerdem den Sohn des Geschichtsprofessors Mason entführt hat.

Mehr: Bei Falling Skies sind Aliens am Himmel

Die zweite Staffel setzt nun drei Monate, nachdem sich Tom Mason an Bord des Raumschiffs der Aliens begeben hat, ein und zeigt die Suche nach weiteren Überlebenden der Alieninvasion. Die dürfte recht ansehenlich umgesetzt worden sein, zumal das Special-Effects-Budget der zweiten Staffel laut Pro 7 fast das doppelte von dem der ersten Staffel betragen haben soll.

Fans der Science-Fiction-Serie dürfen sich außerdem auf zwei neue Charaktere freuen. Brandon Jay McLaren, bekannt aus der Serie The Killing, spielt den Mechaniker Jamil Dexter, der gleich in der ersten Episode der zweiten Staffel im Vordergrund stehen wird. Später wird Terry O’Quinn einen Gastauftrit als früherer Mentor von Tom Mason absolvieren. Dies soll im Staffelfinale der Fall sein, das noch eine weitere Überraschung parat haben wird. Der Name der Außerirdischen soll dann nämlich verraten werden. Eine dritte Staffel ist momentan in Arbeit und soll im Sommer 2013 im amerikanischen Fernsehen anlaufen.

Im Anschluss an Falling Skies startet übrigens bei Pro 7 ebenfalls als Free-TV-Premiere die Science-Fiction-Serie Sanctuary – Wächter der Kreaturen.

Freut ihr euch auf neue Episoden von Falling Skies?

Deine Meinung zum Artikel Falling Skies geht in die nächste Runde