Nächste große Marvel-Serie: Erster Trailer zu She-Hulk bringt vergessenen MCU-Bösewicht zurück

18.05.2022 - 07:45 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
4
0
She-Hulk
© Disney/Marvel
She-Hulk
Der erste Trailer zu She-Hulk ist da und er ist vollgestopft mit großartigen Dingen. Allen voran Tatiana Maslany als Jennifer Walters. Macht euch auf ein paar Überraschungen gefasst.

Die ersten Marvel-Serien von Disney+ waren emotional (WandaVision), actionreich (Falcon and the Winter Soldier) oder verkopft (Loki): Die nächste Marvel-Serie She-Hulk: Attorney at Law ist eindeutig eine waschechte Comedy und das hat sie Tatiana Maslany als She-Hulk/Jennifer Walters verdanken. Hier könnt ihr den ersten Trailer zur Serie schauen, der einige Überraschungen für Marvel-Fans bereit hält.

Schaut den ersten Trailer zu Marvel-Serie She-Hulk

Marvel's She-Hulk - Trailer 1 (English) HD
Abspielen

Der Trailer bringt Mark Ruffalos Bruce Banner zurück, der wie in Avengers: Endgame ständig in seiner Hulk-Existenz verharrt und mit seiner Cousine, der Hauptfigur Jennifer Walters, agiert. Walters wiederum trifft auf den ersten Antagonisten von Hulk aus dem vergessenen MCU-Film Der unglaubliche Hulk aus dem Jahr 2008. Damals wurde Hulk noch von Edward Norton gespielt und er kämpfte gegen Tim Roths Emil Blonsky, bekannt (oder auch nicht) als Abomination. (Mehr Marvel: Seht das erste Bild aus bahnbrechender MCU-Serie)

Kurze MCU-Erinnerung: Blonsky ist der Jagdhund von General ‘Thunderbolt’ Ross (William Hurt). In dem Hulk-Film stattet er Blonsky mit dem Super Soldier-Serum von Captain America aus, das vermischt wird mit Bruce Banners Blut und dann siehst du eben plötzlich aus wie ein in Kerzenwachs getauchtes Skelett auf Steroiden. Bruce Banner besiegt das Monster zwar, lässt es aber leben. Abomination trat auch schon kurz in Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings auf. Was sich damals niemand erklären konnte. She-Hulk muss Fragen beantworten.

Worum geht es in Marvel's She-Hulk?

Denn Jennifer Walters (Tatiana Maslany) ist eine Anwältin, die sich auf ganz spezielle Fälle konzentriert. Ihre Mandanten und Mandantinnen sind Wesen mit Superkräften, wie auch sie eines ist. Oder eben Abomination/Emil Blonsky. Jennifer kann sich in die große, übermenschlich starke und grüne She-Hulk verwandeln. Diese Fähigkeit erhielt sie von ihren Cousin Bruce Banner (Mark Ruffalo), dem Avenger Hulk, nach einer Bluttransfusion. Während Jennifer das Doppelleben als Anwältin und Superheldin meistern muss, muss sie sich ihrer größten Feindin stellen: der unglaublich starken Titania (Jameela Jamil).

Wann startet Marvel's She-Hulk bei Disney+?

She-Hulk: Attorney at Law startet am 17. August bei Disney+ und damit noch in diesem Sommer.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Wie hat euch der erste Trailer zu She-Hulk gefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News