Bearbeiten

Star Wars Spin-Offs von Disney bestätigt

MacMurray (Julian Moskal), Veröffentlicht am 06.02.2013, 09:32

Nun ist es amtlich. Walt Disneys CEO Bob Iger bestätigt die Gerüchte um mögliche Star Wars Spin-Offs von Charakteren, die nicht Teil der geplanten Reihe sind. Die neuen Abenteuer sollen parallel zur angekündigten Trilogie erscheinen.

Offizielle Bestätigung der Star Wars Spin-Offs seitens Disney. Offizielle Bestätigung der Star Wars Spin-Offs seitens Disney. © Disney/Lucasfilm

Die Gerüchte um zusätzliche Star Wars-Abenteuer abseits der neuen Trilogie sind offiziell bestätigt. Gestern wusste Harry Knowles via AICN von Plänen zu möglichen Star Wars Spin-Offs zu berichten. Jedes der angekündigten Werke soll sich dabei auf einen bisherigen Nebencharakter aus George Lucas Sci-Fi-Universum konzentrieren (wir berichteten). Mittlerweile haben wir die Bestätigung dieser Vorhaben von offizieller Seite. Walt Disney CEO Robert A. Iger meldete sich jüngst persönlich zu Wort und verhilft allen Star Wars-Anhängern zu vorzeitigen Frühlingsgefühlen.

Mehr: J.J. Abrams übernimmt Regie bei Star Wars-Sequel

Wir arbeiten an einigen eigenständigen [Star Wars] Filmen, kommentierte der Disney-Chef Iger. Die exakte Anzahl der geplanten Spin-Offs sowie die potentiellen Protagonisten konnte oder wollte er hingegen nicht benennen. Der gemeinsame Zeitplan von Lucasfilm und Disney sieht zunächst ab 2015 vor, innerhalb von sechs Jahren Star Wars 7: Episode VII, Star Wars: Episode VIII und Star Wars: Episode IX zu produzieren. Parallel dazu sollen die jeweiligen Spin-Offs das Licht der Welt erblicken.

Lawrence Kasdan und Simon Kinberg arbeiten gemeinsam an Filmen, die sich auf großartige Star Wars-Charaktere konzentrieren und nicht Teil der Saga sein werden. Ab 2015 planen wir die Produktion von Star Wars VII, VII und IX innerhalb von circa sechs Jahren. Zeitgleich sollen auch die anderen Filme veröffentlicht werden., so der Chef des Disney-Konzerns.

Lawrence Kasdan schrieb bereits an den Drehbüchern zu Das Imperium schlägt zurück und Die Rückkehr der Jedi-Ritter und soll auch J.J. Abrams bei Star Wars Episode VII unter die Arme greifen. Gegenwärtig arbeitet Michael Arndt am ersten Drehbuch der neuen Sternenkrieger-Trilogie.

Welche Figur sollte ein eigenes Star Wars Spin-Off erhalten?


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel Star Wars Spin-Offs von Disney bestätigt

Kommentare

über Star Wars Spin-Offs von Disney bestätigt


hellonearth

Kommentar löschen

Hoffentlich gibts wenigstens ein Spin-Off, dass sich mit einem der alten, wirklich mächtigen, Sith Lords befasst. Exar Kun, Freedon Nadd, Darth Vitiate, Revan, Darth Bane, Marka Ragnos. Wären alle interessant, wobei Revan's Story ja schon in Knight of the Old Republic 1 sehr gut umgesetzt wurde. Am meisten würde ich mich wohl über Exar Kun freuen, insbesondere das Finale wäre da wohl mehr als spektakulär.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

JonnyvsSherlock

Kommentar löschen

Ich hoffe auf ein Han Solo Spin-Off, wobei es mich skeptisch macht, dass Disney die Zügel in der Hand hält.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Cheekie

Kommentar löschen

Natürlich R2D2!!! :D

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

ebennet7

Kommentar löschen

Han Solo als Opa?????

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

americanpseiko

Kommentar löschen

Ich hoffe nur dass sie die Star Wars Bücher nicht einfach vergessen und alles neu schreiben

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

cArLos4evEr

Antwort löschen

Es wurde schon gesagt, das die Bücher einfach Ignoriert werden!


americanpseiko

Antwort löschen

das ist schlimm.


Philipp Klement

Kommentar löschen

spin offs begrüße ich sehr (: es ist nur die fortsetzung der haupthandlug, mit der ich mich nicht so recht anfreunden kann...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Jim Vega

Kommentar löschen

Ich denke ich spreche hier für alle, wenn ich sage: Jar Jar Binks braucht einen eigenen Film! ;)

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

cherubium

Antwort löschen

Der gehört gehängt


cherubium

Antwort löschen

von mir aus auch drei mal ;)


senistro.zoodiac

Kommentar löschen

Disney geht mit Lucasfilm also den Marvel weg, wird interessant sein zu beobachten...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Andy_Awesome

Kommentar löschen

Ich hoffe es zwar nicht, aber es ist durchaus möglich, dass die Magie der Marktübersättigung weicht..

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Andy_Awesome

Antwort löschen

PS: Ich persönlich hoffe natürlich auf ein Jar Jar Binks Spin-Off..
ich würde so gerne mehr darüber erfahren, wieso Jar Jar verbannt wurde und auch alles andere über die Gebräuche der Gungans und ihre Kultur..

..nicht.


Dorian Dekay

Kommentar löschen

Sollen für Episode 7-9 komplett neue Geschichten geschrieben werden oder orientieren sie sich an Bücher (Timothy Zahn wäre nett)? Wenn ja frage ich mich, ob die älteren Darsteller aus 4-6 Gastrollen bekommen oder wird Disney, wie bei Tron Legacy, die Charaktere teilweise im Computer generieren?
Soo viele Fragen
Bin auf jeden fall gespannt. Wird der echte Yoda sich selbst spielen? :P

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

cArLos4evEr

Antwort löschen

Die Bücher werden Ignoriert hieß es!


Martin Oberndorf

Kommentar löschen

Nein, nein und nochmals Neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin!
Diese unnötige Geldmacherei mit einem eigentlich sehr guten Franchise geht mir echt auf den...

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

TrunxX

Kommentar löschen

Es gibt durchaus Charaktere im SW Universum die einen eigenen Film verdienen, soweit die Geschichten aber stimmig und spannend sind und nicht entmystifizieren besonders wenn ich an einen Yoda Film denke

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

butch cool

Kommentar löschen

Mir schwant ganz Böses.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

7up

Kommentar löschen

"4 Lichtschwerter für ein Hallelluja"
"Und täglich grüßt der Sturmtruppler"
"Der seltsame Fall des Darth Maul"

bedenklich? 8 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Philipp Klement

Antwort löschen

"Yoda Unchained"
"Zwei glorreiche Jedi"
"Einer flog über den Todesstern"


niklas.propf

Kommentar löschen

Ich wäre GANZ STARK für ein Darth Maul Spin Off!! *___*
Aber auch nur, wenn Ray Park die Rolle übernimmt!!

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Andy_Awesome

Antwort löschen

Ich wär auch für ein Darth Maul Spin-off, das einsetzt, wenn er zweigeteilt im Schacht von Naboo die Augen öffnet und den Weg hin zu seinen Cyborgbeinen...bis hin zu seiner geplanten Rache an Obi Wan und seinem letztlichen Tod vom selbigen..
Während des Film können Flash-Backs (kann sich der Regisseur ja von J.J.Abrams paar tipps holen) die Vergangenheit Mauls zeigen.

Ich würde Ray Park durch Luke Goss ersetzen und schupps fertig ein Film den ich mir anschauen werde. ;)


leon.schuster

Kommentar löschen

"Jarjar Binks - 100 Tode in 100 Minuten" :). Das wär der Kassenschlager schlechthin...

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

doctorgonzo

Kommentar löschen

"Jarjar Binks - 100 Tode in 100 Minuten"
"Das Model und der Wookie"
"The Fast and the Death Star"
"Cinderella and the 7 Ewoks"
"The Lion King - eaten by Jabba"
"C3PO und R2D2 sind: Ein seltsames Paar"

bedenklich? 15 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 6 Antworten

AlainYncaan

Antwort löschen

Ich finde ihn auch nicht schlimm.
Nur weil er mal ein etwas anderer Charakter ist, hassen ihn gleich alle.
Beim Hobbit regen sich auch nicht alle über die kindischen Zwerge auf.


Tytus

Antwort löschen

chewbacca war okay und gegen die kindlichen Ewoks hatte auch kaum etwas, aber JarJar ist einfach ein Nervfaktor


leon.schuster

Kommentar löschen

Gegen ein (gutgemachtes) Bountyhunter Spinoff hätte ich nichts einzuwenden (vielleicht Boba Fett :). Nice wäre auch die Geschichte von Revan oder ein Film der mal die Seite der Sith etwas mehr beleuchtet. Ich könnte mir durchaus einige Szenarien vorstellen die im Kino gut ankommen. Und zum Thema "Melken"... kann man ein Genre noch mehr melken als George Lucas dies mit SW getan hat? Ich glaube nicht. Da lass ich das lieber Disney machen :P. Wenn die neues SW Filme besser werden als Episode 1-3 hat sich der Wechsel schon gelohnt (und das sollte machbar sein ^^).

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

BartfaceBottlemessi

Kommentar löschen

Ich werde immer skeptischer...bitte keinen Reinfall, wie bei Avengers. Eigentlich habe ich Star Wars immer so verstanden: die Filme behandeln die Geschichte des Auserwählten, das erweiterte Universum liefert Hintergrundinfos bzw strickt die Geschichte weiter. Ich finde, daran sollte man nichts ändern.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Otis_the_Dude

Kommentar löschen

Jetzt geht das Melken erst richtig los. Ich bin entsetzt über die Pläne, die Disney hier verfolgt. Damit die nächste Reihe, die es aus meinem Interesse geschafft hat

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Stormbringer

Kommentar löschen

Gefällt mir nicht so sehr. Das artet Avengers-mäßig aus und wir bekommen halbgute bis fast-schlechte Filme serviert - und das nur für die Cashcow.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

DonJohnso

Kommentar löschen

Handelt es sich hierbei um Spin-offs von Charakteren aus episode 4-6, oder von neuen, noch unbekannten Figuren?
Die wollen das Ding wohl richtig ausschlachten..

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

xtheunknown

Kommentar löschen

jabba the hut, da kann man nicht viel kaputt machen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

aggrotainment

Kommentar löschen

warum auch nicht. solange das ganze ne gewisse qualität hat, habe ich nix gegen.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten