Tom Hardy in Matrix 4: Venom-Star landet wohl aus Versehen im Sci-Fi-Blockbuster

19.12.2021 - 09:00 UhrVor 5 Monaten aktualisiert
3
1
Matrix Resurrections - Trailer 2 (Deutsch) HD
3:02
Matrix ResurrectionsAbspielen
© Warner Bros./
Matrix Resurrections
Matrix 4 glänzt mit einem großartigen Cast. Wie jetzt bekannt wurde, könnte durch einen Venom-Zufall auch DC-Star Tom Hardy im Sci-Fi-Blockbuster zu sehen sein.

Sci-Fi-Fans freuen sich wie wahnsinnig auf Matrix Resurrections, nicht zuletzt dank immer neuer Enthüllungen. Während kürzlich ein Clip neue Details zum Sci-Fi-Blockbuster mit Keanu Reeves verriet, offenbarte einer der Stars jetzt einen witzigen Zufall: Venom-Star Tom Hardy könnte im Film zu sehen sein. Und das womöglich durch ein Versehen.

Der erste Matrix-Film mit Keanu Reeves in der 4K-Version
Zu Amazon
Brillant wie nie

Schaut euch hier den neuesten Trailer zu Matrix: Resurrections an:

Matrix Resurrections - Trailer 2 (Deutsch) HD
Abspielen

Tom Hardy nahm sich Venom-Auszeit am Matrix 4-Set

Das geht aus Aussagen von Jessica Henwick hervor, die als Bugs in Matrix 4 zum Rebellen-Nachwuchs gehört. Im Gespräch mit Den of Geek  erklärte sie, dass sie sich auch an freien Tagen häufig am Set aufhielt und so womöglich gemeinsam mit Tom Hardy vor die Kamera geriet:

Ich bin bei einigen Szenen auch im Hintergrund als ich selbst zu sehen. [...] Wir filmten in San Francisco zeitgleich mit Venom 2 und ich traf Tom Hardy. Jetzt rennen er und ich in einer der Szenen im Hintergrund herum. Ich bin echt gespannt, ob das im fertigen Film gelandet ist.

Nicht ganz klar ist dabei, ob sich Hardy der Kameras überhaupt bewusst war: Beim Dreh großer Panorama-Szenen kann es durchaus vorkommen, dass Hintergrundbereiche eines Sets aus Gründen des Aufwands nicht komplett abgesperrt werden können. Womöglich ist er also versehentlich in das meisterwartete Sci-Fi-Sequel der letzten 20 Jahre gestolpert.

Vielleicht hatte er mit seiner Star Wars 8-Erfahrung als Storm Trooper auch einfach mal wieder Lust auf einen kleinen Cameo-Auftritt. Und zum Leidwesen seiner Fans dürfte die Betonung hier nachdrücklich auf klein liegen. Falls die gefilmte Szene überhaupt im fertigen Film landet, wird Hardy vermutlich nur mit messerscharfen Adleraugen auszumachen sein.

Bald in Matrix 4 zu sehen? Tom Hardy

Nebenbei handelt es sich dabei nicht um die einzige Überschneidung zwischen Matrix 4 und Venom 2: Einige am Set eingesetzte Helikopter des Sci-Fi-Blockbusters wurden aufgrund der Nähe beider Drehorte auch einfach für den DC-Film mitgefilmt (via Screenrant ).

Bei so viel herzlichem Miteinander könnte man sich als Fan glatt dem Tagträumen hingeben. Vielleich gibt es Keanu Reeves bald in Venom 3 zu sehen? Egal ob als Cameo oder Venoms Frühstück, mir ist beides recht.

Wann kommt Matrix: Resurrections mit Keanu Reeves ins Kino?

Ob und wie Tom Hardy allerdings in Matrix 4 zu sehen sein wird, dürfte sich bald schon herausstellen: Matrix: Resurrections kommt am 23. Dezember 2021 in die deutschen Kinos.

Mehr im Podcast: Wie gut sind die Matrix-Filme gealtert?

Bevor Matrix 4 in die Kinos kommt, haben wir uns die ersten drei Teile noch einmal angeschaut und darüber im Moviepilot-Podcast Streamgestöber gesprochen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir reden natürlich über Keanu Reeves, vergleichen Trinity und Neo mit Sam und Frodo und prüfen, in welchen Bereichen die Filme gut gealtert sind – und in welchen nicht.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Würdet ihr Tom Hardy gerne in Matrix 4 sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News