Was macht eigentlich...Jaleel White?

27.03.2009 - 15:00 UhrVor 11 Jahren aktualisiert
Was macht eigentlich Jaleel White
moviepilot-Montage
Was macht eigentlich Jaleel White
4
2
Er spielte jahrelang den Steve Urkel. Und kämpft immer noch mit seinem Alter Ego.

Es ist kaum überraschend, wenn Jaleel White über Steve Urkel spricht. Schließlich hat er den Super-Nerd in neun Staffeln und 170 Folgen dargestellt und damit in einer der erfolgreichsten US-Sitcoms aller Zeiten mitgewirkt, hat sein Gesicht für Merchandising hergegeben und in den späteren Produktionsjahren sogar seine Stimme strapaziert, um die hohen Töne zu treffen. Es ist eher die kantige Wortwahl, die er trifft: „Ich ließ ihn sterben. Der Junge ist tot.“

Das ist sicher nicht leicht gewesen und viele werden wohl auch heute noch daran zweifeln, ob er es tatsächlich geschafft hat. Zwölf Jahre alt war er nur, als er einen Gastauftritt in der zwölften Episode von Alle unter einem Dach (Family Matters) hatte. Die Zuschauer waren von Whites Interpretation eines Außenseiters so sehr begeistert, dass der Fernsehsender ABC ihn zum Ende der ersten Staffel gleich für die Serie engagierte. So wurde aus Jaleel White der ulkige Steve Urkel, aus dem jungen Schauspieler ein TV-Star, der von seinem Sender so nah mit dem Nerd vermarktet wurde, dass dieses Image auch Jahre nach der Absetzung der Show noch an ihm hängenblieb.

„Wenn Sie mich jemals wieder dabei erwischen sollten, wie ich den Urkel mime, nehmen Sie mich zur Seite und schießen Sie mir eine Kugel in den Kopf und befreien Sie mich von meiner Misere.“ Das sagte er kurz nach der Absetzung der Erfolgsserie. Und tatsächlich kämpfte er sich in den Jahren danach mit seinem Alter Ego herum, wollte sich befreien aus der Schublade, in die er gesteckt wurde. Mit Endlich erwachsen? (Grown Ups) versuchte er sich 1999 mit einer neuen Sitcom, in der er einen 24-jährigen College-Absolventen spielte, der nun „endlich erwachsen“ werden musste. Die Zuschauer waren neugierig, wollten wahrscheinlich sehen, was Steve Urkel denn treibt, bescherten der Serie in der ersten Folge gute Quoten und gingen aber genauso schnell wieder, wie sie gekommen waren. Nach einer Staffel war Schluss.

Seitdem hat er außer in der Komödie Who Made the Potatoe Salad? weder im Fernsehen noch im Kino große Hauptrollen bekommen. In Dreamgirls spielte er 2006 eine kleine Rolle, genau wie in den US-Serien Boston Legal und The Game. Und zu Urkel-Zeiten war er die Synchron-Stimme von Sonic, dem verstörend schnellen Igel.

White ist heute 32 Jahre alt. Und wie es scheint, hat er auf die Schauspielerei keine Lust mehr: 2011 soll eine von ihm geschriebene romantische Komödie mit dem Titel Did You Get My Text in die Kinos kommen. Regie führt Joel Zwick, der mit My Big Fat Greek Wedding – Hochzeit auf Griechisch 2002 seinen letzten großen Erfolg feierte.

Kinderschauspieler bekommen selten eine zweite Chance. Und wenn sie eine bekommen, ist es schon zu spät. Vor allem eine so eindrückliche und hartnäckige Persönlichkeit wie Steve Urkel bleibt in den Köpfen der Zuschauer hängen. Wenn also White sagt, er habe „ihn“ sterben lassen, der „Junge“ sei tot, so fragen wir uns zwangsläufig, wen er damit meint. Steve Urkel oder den Schauspieler Jaleel White?

Wer sich für weitere verschollene Stars interessiert…

Was machen eigentlich…die Cosby-Kids?

Was macht eigentlich…Billy Crystal?

Was macht eigentlich…Mickey Rourke?

Was macht eigentlich…Noah Hathaway?

Was macht eigentlich…Sherilyn Fenn?

Was macht eigentlich…Jamie Lee Curtis?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News