edit trailer admin admin Moviemaster:Season Moviemaster:Series

Sherlock - Staffel 1 2010 Kriminalserie, Krimikomödie, Thriller, Whodunit

Sherlock-season-1-banner
8.7 Community
962 Bewertungen
Ausgezeichnet
Diese Staffel bewerten

Die erste Staffel der von Steven Moffat produzierten BBC-Serie Sherlock mit Benedict Cumerbatch und Martin Freeman umfasst insgesamt drei Episoden in Spielfilmlänge: Ein Fall von Pink (A Study in Pink), Der Blinde Banker (The Blind Banker) und Das große Spiel (The Great Game).

Season 1, Episode 1: Ein Fall von Pink (A Study in Pink)

Nachdem der Militärarzt Dr. John Watson (Martin Freeman) traumatisiert aus dem Zweiten Anglo-Afghanischen Krieg nach London zurückgekehrt ist, macht er sich auf die Suche nach einer einigermaßen bezahlbaren Wohnung. Dank eines ehemaligen Studienkameraden lernt er den beratenden Detektiv Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) kennen, der ihn bei sich in einer Art Wohngemeinschaft aufnimmt. Diese befindet sich in 221b Baker Street und gehört eigentlich der älteren Vermieterin Mrs. Hudson (Una Stubbs). Während sich das anfangs ungleiche Paar kennen lernt, wird Scotland Yard-Inspektor Lestrade (Rupert Graves) mit drei Selbstmorden konfrontiert, die alle auf einen verbindenden Nenner hinweisen. Erst als ein viertes Opfer auftaucht, setzt Sherlock in noch holpriger Zusammenarbeit mit Watson alles daran, den Fall zu lösen. Der Mörder ist ein einfacher Mann mit einem Aneurysma, dem nichts mehr auf Touren bringt als die Tatsache, andere Menschen zu überleben. Doch er ist nur eine Marionette, denn am Ende der Nahrungskette stößt Sherlock auf niemand Geringeren als den zwielichtigen Puppenspieler: Jim Moriaty (Andrew Scott).

Zum Recap: Wir schauen Sherlock – Staffel 1, Folge 1

Staffel 1, Episode 2: Der Blinde Banker (The Blind Banker)

Ein alter Studienkamera heuert Sherlock an, sich den rätselhaften Einbruch in einer Bank näher anzuschauen. Obwohl Überwachungskameras und Sicherheitskräfte das Gebäude überwachen, wurde des Nachts eingebrochen und jemand beschmierte die Gemälde in der Einrichtung mit eigenartigen, gelben Zeichen. Kurz darauf tauchen die ersten Leichen auf: Zwei Tote in von innen abgeschlossenen Räumen. Der Mörder muss zweifelsohne ein kluger Kopf gewesen sein. Doch Sherlock und Watson nehmen schnell eine heiße Spur auf, die sie bis zu den finsteren Machenschaften eines chinesischen Schmugglerrings führt. Dieser versucht einen kostbaren Wertgegenstand wiederzuerlangen. Dabei machen die einzelnen Mitglieder auch vor Entführung keinen Halt und nehmen Watson sowie seine Freundin als Geisel. Schließlich gelingt es Sherlock die beiden im letzten Moment zu retten und die Bande in die Flucht zu schlagen. Am Ende wird die Anführerin von einem unbekannten Scharfschützen unerwartet erschossen. Zuvor hatte sie noch mit ihrem Vorgesetzten im Videochat kommuniziert. Dieser lässt sich lediglich mit dem Buchstaben M in Verbindung bringen.

Zum Recap: Wir schauen Sherlock – Staffel 1, Folge 2

Staffel 1, Episode 3: Das große Spiel (The Great Game)

Bevor das große Spiel beginnt, herrscht erdrückende Langweilie im Apartment in der Baker Street. Sherlock grübelt unmotiviert vor sich hin und nicht einmal Watson gelingt es, seinen Partner zur Lösung eines Falls zu motivieren. Als sich schließlich Sherlocks Bruder Mycroft Holmes (Mark Gatiss) zu Wort meldet, kommt der Geisteszustand des Meisterdetektivs endlich wieder in Bewegung: Ein toter Agent sorgt für Aufsehen und zudem bringen verschwundene Raketenabschusspläne die britische Regierung in Schwierigkeiten. Während Watson den Unstimmigkeiten auf die Spur geht, erwartet Sherlock zudem eine ganz andere Konfrontation. Ein unbekannter Anrufer schickt ihn quer durch London, um einen ungelösten Fall nach dem anderen aufzuklären. Sherlock findet sich schnell in einem verworrenen Labyrinth in einem Wettlauf gegen die Zeit wieder. Am Ende stellt sich heraus, dass es sich bei dem mysteriösen Strippenzieher um niemand Geringeren als Jim Moriaty handelt – Sherlocks unerbittlicher Erzfeind und Nemesis.

Zum Recap: Wir schauen Sherlock – Staffel 1, Folge 3

(MH)

Episoden Staffel 1

Episode 1 - Ein Fall von Pink

Die Episode "Ein Fall von Pink" ist die Episode 1 der Staffel 1 der Serie Sherlock. Die Erstaustrahlung erfolgte am 2010-07-25. Regie führte Paul McGuigan (nach einem Drehbuch von Steven Moffat).
Erstausstrahlung:
25.07.2010
Regie:
Paul McGuigan
Drehbuch:
Steven Moffat

Episode 2 - Der blinde Banker

Die Episode "Der blinde Banker" ist die Episode 2 der Staffel 1 der Serie Sherlock. Die Erstaustrahlung erfolgte am 2010-08-01. Regie führte Euros Lyn (nach einem Drehbuch von Stephen Thompson).
Erstausstrahlung:
01.08.2010
Regie:
Euros Lyn
Drehbuch:
Stephen Thompson

Episode 3 - Das große Spiel

Die Episode "Das große Spiel" ist die Episode 3 der Staffel 1 der Serie Sherlock. Die Erstaustrahlung erfolgte am 2010-08-08. Regie führte Paul McGuigan (nach einem Drehbuch von Mark Gatiss).
Erstausstrahlung:
08.08.2010
Regie:
Paul McGuigan
Drehbuch:
Mark Gatiss

Weitere Staffeln - Sherlock


Cast & Crew

Schauspieler

Deine Meinung zu Sherlock - Staffel 1