Wenn du eine Liste abonnierst bekommst du in deinem Dashboard eine Nachricht, wenn ein User neue Filme hinzufügt.
| 5 Abonnenten | Alle Listen von Jenny von T | Listen-Charts

25 Helden 26 Einträge

Anmelden Melde dich an und erstelle deine eigenen Listen!
  • 1
    Béla Tarr
    Für mich einfach der Beste, den es je gab. Fand nicht nur Worte, sondern auch Bilder für das Unbeschreibliche. Nebenberuflich Melancholiker.

    Béla Tarr

    Beteiligt an 19 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Produzent/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    91 Fans Geburtstag: 21.07.1955
  • 2
    Mittlerweile wohl selbsterklärend. Seine Filme berühren mich einfach am meisten – Ende des Plädoyers.

    Lars von Trier

    Beteiligt an 51 Filmen und 4 Serien (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Kameramann/frau, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    717 Fans Geburtstag: 30.04.1956
  • 3
    Der durch seine Vision, Intellekt und Gespür für Details und Atmosphäre vielleicht "perfekteste" Filmemacher, den es je gab. Was soll man über diesen Mann überhaupt noch sagen? Worte, wo seid ihr?

    Stanley Kubrick

    Beteiligt an 24 Filmen und 1 Serien (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Produzent/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    1466 Fans Geburtstag: 26.07.1928
  • 4
    Neben Tarr wohl derjenige, dessen Filmen man am ehesten das Prädikat ZEITLOS verleihen kann. Leinwandmagie, die in wirklich jedem den Wunsch nach Glauben weckt. Seine Bildsprache bleibt ohnehin unerreicht.

    Andrei Tarkowski

    Beteiligt an 23 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Cutter/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    278 Fans Geburtstag: 04.04.1932
  • 5
    Carl Theodor Dreyer
    Der oft übergangene Godfather des skandinavischen Kinos. Ohne seinen Einfluss wären weder Bergman noch von Trier diejenigen, die sie geworden sind. Packte auch große Themen an und machte sie greifbar.

    Carl Theodor Dreyer

    Beteiligt an 16 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Produzent/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    51 Fans Geburtstag: 03.02.1889
  • 6
    Ingmar Bergman
    Der skandinavische Godfather, 2. Generation. Festigte eigentlich immer nur dieselben Standpunkte und war doch immer wieder bahnbrechend. Wenigstens hatte der noch Ansichten.

    Ingmar Bergman

    Beteiligt an 71 Filmen und 1 Serien (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Autor/in (Vorlage), ...)

    Zu Listen hinzufügen
    249 Fans Geburtstag: 14.07.1918
  • 7
    Michael Haneke
    Seziert wie kein Zweiter Familienbilder und Zwischenmenschlichkeit und legt dabei Urängste frei. Mittlerweile außerdem der Chuck Norris von Cannes.

    Michael Haneke

    Beteiligt an 32 Filmen und 3 Serien (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Schauspieler/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    334 Fans Geburtstag: 23.03.1942
  • 8
    John Cassavetes
    Stell' dir vor, du bist der Begründer des Independent-Films und kaum jemand kennt dich 50 Jahre später. Seine Filme sind eher dokumentarisch und somit frei von jeglicher Dramaturgie. Für die einen anstrengend, für die anderen zutiefst menschlich.

    John Cassavetes

    Beteiligt an 40 Filmen und 4 Serien (als Autor/in (Vorlage), Drehbuchautor/in, Schauspieler/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    76 Fans Geburtstag: 09.12.1929
  • 9
    Robert Bresson
    Geht neben der Nouvelle Vague leider immer wieder total unter. Seine Nüchternheit ist gewöhnungsbedürftigt, tatsächlich aber bricht er Dinge auf das Wesentliche runter wie es vor ihm wohl noch keiner tat.

    Robert Bresson

    Beteiligt an 15 Filmen (als Drehbuchautor/in, Regisseur/in und Schauspieler/in)

    Zu Listen hinzufügen
    54 Fans Geburtstag: 25.09.1901
  • 10
    Krzysztof Kieslowski
    Noch so ein Übersehener. Als Mensch sehr bodenständig, brauchte dementsprechend auch als Künstler nicht die große Bühne. Vermittelte durch simple, aber dennoch intelligente Geschichten die ganz großen Botschaften – und ging damit sehr nahe.

    Krzysztof Kieslowski

    Beteiligt an 31 Filmen und 2 Serien (als Drehbuchautor/in, Regisseur/in, Autor/in (Vorlage), ...)

    Zu Listen hinzufügen
    124 Fans Geburtstag: 27.06.1941
  • 11
    Pier Paolo Pasolini
    Der große und gnadenlose Rebell unter den Regisseuren – der allerdings auch eine Menge zu sagen hatte. Nicht nur als Künstler, sondern auch als Mensch überaus faszinierend.

    Pier Paolo Pasolini

    Beteiligt an 33 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Schauspieler/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    76 Fans Geburtstag: 05.03.1922
  • 12
    Wie Bergman ein "Beziehungsfilmer", dabei damals wie heute aber ungemein unterhaltsam. Außerdem der vielleicht sympathischste Neurotiker unter den Filmemachern.

    Woody Allen

    Beteiligt an 74 Filmen und 2 Serien (als Schauspieler/in, Regisseur/in, Drehbuchautor/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    881 Fans Geburtstag: 01.12.1935
  • 13
    St. Rainer (© BigDi) - Leidenschaftlich geliebt und gehasst gleichermaßen, oft aber verkannt in seiner Vielseitigkeit. Brachte es auch ohne Filmschule zum international wohl anerkanntesten deutschen Regisseur. Wer dreht denn heute noch frei Schnauze?

    Rainer Werner Fassbinder

    Beteiligt an 61 Filmen und 2 Serien (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Produzent/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    147 Fans Geburtstag: 31.05.1945
  • 14
    Wohl sowas wie der Hipster-Liebling unter den Filmemachern. Aber er ist halt auch 'ne coole Sau. Und hat dem Medium tatsächlich komplett neue Facetten abgewinnen können.

    David Lynch

    Beteiligt an 54 Filmen und 10 Serien (als Schauspieler/in, Regisseur/in, Drehbuchautor/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    1163 Fans Geburtstag: 20.01.1946
  • 15
    Yasujiro Ozu
    Hat eigentlich auch immer nur denselben Film gedreht. Unbestritten jedoch hatte er die Gabe, mit langsamer, aber simpler Inszenierung eine große Vielfalt an Facetten zu beleuchten und sogar Emotionalität zu schüren.

    Yasujiro Ozu

    Beteiligt an 39 Filmen (als Regisseur/in und Drehbuchautor/in)

    Zu Listen hinzufügen
    65 Fans Geburtstag: 12.12.1903
  • 16
    F.W. Murnau
    Gegenüber Fritz Lang sträflich vernachlässigt. Löste die Kamera von ihrem Stativ, subjektivierte den Film somit und brachte dem Zuschauer seine Geschichten und Figuren damit unglaublich nahe.

    F.W. Murnau

    Beteiligt an 18 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Produzent/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    85 Fans Geburtstag: 28.12.1888
  • 17
    Fritz Lang
    Darf natürlich trotzdem nicht fehlen – allein wegen "M", dem für mich in wirklich jeder Hinsicht WICHTIGSTEN deutschen Film aller Zeiten.

    Fritz Lang

    Beteiligt an 52 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Schauspieler/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    233 Fans Geburtstag: 05.12.1890
  • 18
    Charlie Chaplin
    Der großartigste Komiker, den es je gab und dessen größte Stärke darin bestand, in den entscheidenden Momenten ernst zu werden. Als Schauspieler in der Stummfilmzeit beinahe frei von overacting und obendrein auch noch Komponist.

    Charlie Chaplin

    Beteiligt an 56 Filmen und 3 Serien (als Schauspieler/in, Regisseur/in, Drehbuchautor/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    425 Fans Geburtstag: 16.04.1889
  • 19
    Billy Wilder
    Ein von allen geliebter Regisseur dem auch ich mich nicht entziehen kann. Mal ernst, mal (unvergleichbar) lustig, mal tragisch, aber vor allem der Meister der Dramaturgie. Beinahe alles von ihm taugt zum Lehrfilm.

    Billy Wilder

    Beteiligt an 54 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Produzent/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    310 Fans Geburtstag: 22.06.1906
  • 20
    Der andere große Mann der Goldenen Ära. Wird wohl sowieso nicht infrage gestellt.

    Alfred Hitchcock

    Beteiligt an 69 Filmen und 5 Serien (als Regisseur/in, Produzent/in, Schauspieler/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    966 Fans Geburtstag: 13.08.1899
  • 21
    Eines der letzten echten Allround-Talente. War fast durchgehend richtungsweisend in allem, was er angepackt hat – und kam vor allem nie mit dem Holzhammer.

    Roman Polanski

    Beteiligt an 53 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Produzent/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    552 Fans Geburtstag: 18.08.1933
  • 22
    Für mich das Wunderkind der Moderne. Dreht Filme, die sowohl intelligent als auch massenkompatibel sind. Der vielleicht einzige, den ich im "Mainstream" durchweg respektiere, weil er niemanden für dumm verkauft.

    Paul Thomas Anderson

    Beteiligt an 15 Filmen (als Produzent/in, Drehbuchautor/in, Regisseur/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    586 Fans Geburtstag: 26.06.1970
  • 23
    Peter Greenaway
    Sowohl unbekannt als auch unbeliebt. Hat jedoch – und das muss man ihm lassen – eine nahezu eigene Filmsprache kreiert und nutzt die Möglichkeiten des Mediums in Sachen Bild, Ton und Sprache wie kaum jemand sonst.

    Peter Greenaway

    Beteiligt an 34 Filmen und 3 Serien (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Cutter/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    61 Fans Geburtstag: 05.04.1942
  • 24
    Alain Resnais
    Der melancholisch-surrealistisch Angehauchte unter den Franzosen und der einzige Vertreter der Nouvelle Vague-Bewegung, dem ich etwas abgewinnen zu vermag. Dreht auch heute noch passable Filme.

    Alain Resnais

    Beteiligt an 35 Filmen und 1 Serien (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Autor/in (Vorlage), ...)

    Zu Listen hinzufügen
    71 Fans Geburtstag: 03.06.1922
  • 25
    Sergei M. Eisenstein
    Jetzt mal was ganz Kontroverses. Die fleischgewordene Propagandamaschinerie und doch muss man lange nach einem Filmemacher mit diesem Einfluss suchen. Jemand, den man einfach im zeitgeschichtlichen Kontext sehen muss.

    Sergei M. Eisenstein

    Beteiligt an 14 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Produzent/in, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    52 Fans Geburtstag: 23.01.1898
  • 26
    Ich verweise auf den Titel dieser Liste. Ein bisschen Spaß muss sein!

    Christopher Nolan

    Beteiligt an 19 Filmen und 1 Serien (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Kameramann/frau, ...)

    Zu Listen hinzufügen
    3102 Fans Geburtstag: 30.07.1970
27 gefällt das

lädt ...
Jetzt online schauen!Crisis