Wenn du eine Liste abonnierst bekommst du in deinem Dashboard eine Nachricht, wenn ein User neue Filme hinzufügt.
| 8 Abonnenten | Alle Listen von Adrian.Cinemacritics | Listen-Charts

Adrian.Cinemacritics Filmtagebuch 2019 (+ Serien und alles, was dazu gehört) 126 Einträge

Nachdem ich meine Filmtagebücher jahrelang ziemlich langweilig geführt habe (Film hinzugefügt und das war es auch schon), will ich dem ein Ende setzen, indem ich von nun an nicht nur meine Meinung kurz und knapp abgebe, sondern mich auch mit meinen Neuentdeckungen in der Künstlerszene, ob Regisseur oder Schauspieler, auseinandersetze. Es gibt viel zu entdecken, sei es im Kino oder beim nächsten DVD-Händler. Natürlich blicke ich auch auf mir altbekannte Filme zurück und sehe, ob ich sie immer noch im selben Licht sehe wie zuvor. Ich begrüße Filmtipps in den Kommentaren natürlich sehr :)
Anmelden Melde dich an und erstelle deine eigenen Listen!
  • 1
    01.01. Nach wochenlanger Reflexion fällt es mir schwer, Lynchs Meisterwerk nicht die volle Punktzahl zu vergeben. Während Game of Thrones Staffel 7 innerhalb kürzester Zeit vergessen war, altert diese Serie in meinem Kopf so gut wie Wein. Fuck the emmys.

    Twin Peaks: The Return

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung10.0Herausragend
  • 2
    01.01.2019 Man mag dem Film zurecht vorwerfen, dass er sich in der altbekannten Nostalgieblase vor der Oscar-Saison verlieren würde. Wäre da nicht Scorseses inspirierte Inszenierung sowie der hervorragende Cast, wäre er in Vergessenheit geraten. / -0,5 pt

    Hugo Cabret USA/Großbritannien · 2011

    von Martin Scorsese, mit Ben Kingsley und Sacha Baron Cohen

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 3
    01.01. Zwei potenziell charmante Liebesgeschichten werden ineinander verwoben, lassen sich aber letzten Endes so schlecht kombinieren wie Wasser mit Öl. Schade eigentlich, da die Chemie zwischen den Darstellern stimmt.

    Liebe braucht keine Ferien USA · 2006

    von Nancy Meyers, mit Cameron Diaz und Kate Winslet

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung4.5Uninteressant
  • 4
    02.01. Baut auf den Motiven des Vorgängers auf, setzt sowohl bei der Inszenierung, den Ideen als auch bei den Witzen eine Schippe drauf und führt neue, memorable Charaktere ein: alles, was ein gutes Sequel ausmacht. Und 6.3 Pt bei den Kritikern? WTF, MP?

    Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück USA · 2004

    von Andrew Adamson und Kelly Asbury, mit Chris Miller und Mike Myers

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 5
    https://youtu.be/aStb7Y88RRA Mr. MacLachlan ist ein so ehrliches, gütiges und kluges Individuum, mit dem ich zu gerne eine Tasse Kaffee trinken würde. Schade, dass er nach Twin Peaks so selten zu sehen war, aber Qualität geht ja über Quantität. :)

    Kyle MacLachlan

    Beteiligt an 45 Filmen (als Schauspieler/in) und 13 Serien

    Zu Listen hinzufügen
    180 Fans Geburtstag: 22.02.1959
  • 6
    02.01. Professionelle Doktoren sind gefühlslose Bösewichte und Patch, der jedes bescheuerte Verhalten damit rechtfertigt, dass er seine Patienten zum Lachen bringt, ist das große Vorbild. Selten habe ich mich von einem Film so manipuliert gefühlt.

    Patch Adams USA · 1998

    von Tom Shadyac, mit Robin Williams und Daniel London

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung3.0Schwach
  • 7
    02.01.Ein Film, der nicht hätte gemacht werden müssen, aber viel besser ist als sein Ruf. Auch Erwachsene sollten hier etwas finden, womit sie sich identifizieren können (Midlife Crisis). Wer "Was wäre wenn" Geschichten mag, wird zufrieden gestellt sein.

    Für immer Shrek USA · 2010

    von Mike Mitchell, mit Mike Myers und Cameron Diaz

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 8
    04.01. Optisch und inszenatorisch erfrischend anders als die Shrek-Filme und Banderas macht wirklich in jeder Szene Laune. Der charismatische Kater verdient aber etwas besseres als das typische 0815 Kinderfilm-Skript.

    Der gestiefelte Kater USA · 2011

    von Chris Miller, mit Antonio Banderas und Zach Galifianakis

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung5.0Geht so
  • 9
    05.01. Liebe lässt sich schwer definieren, doch lässt sie sich in diesem Film hervorragend visualisieren, so schmerzhaft und wunderschön sie auch sein mag. Ein wunderbarer, intimer Einblick in die Welt des Unterbewusstseins.

    Vergiss mein nicht! Kanada/USA · 2004

    von Michel Gondry, mit Jim Carrey und Kate Winslet

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung9.0Herausragend
  • 10
    06.01.

    Your Name. - Gestern, heute und für immer Japan · 2016

    von Makoto Shinkai, mit Ryunosuke Kamiki und Mone Kamishiraishi

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung8.5Ausgezeichnet
  • 11
    09.01. Ein Film, der seiner Zeit voraus war und heutzutage vermutlich als frischer Wind im Superhelden-Genre gesehen worden wäre. Eine hervorragende Dekonstruktion des klassischen Held-Schurken-Schemas, die Fragen über Schicksal und Bestimmung aufstellt.

    Unbreakable - Unzerbrechlich USA · 2000

    von M. Night Shyamalan, mit Bruce Willis und Samuel L. Jackson

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 12
    10.01. McAvoy beeindruckt in seiner One Man Show. Optisch, schauspielerisch und technisch gar nicht mal übel. Würde sich Shyamalan nicht zu sehr in seinen langwierigen Dialogen verlieren, hätte der Film durchaus besser abschneiden können.

    Split USA · 2016

    von M. Night Shyamalan, mit James McAvoy und Anya Taylor-Joy

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 13
    11.01. Ein hochstilisierter, blutiger Nonstop-Ritt durch Tarantinos Fantasien. Selten war der Regisseur so verspielt und experimentierfreudig - und das heißt was!

    Kill Bill: Volume 1 USA/Japan/China · 2003

    von Quentin Tarantino, mit Uma Thurman und Lucy Liu

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung9.0Herausragend
  • 14
    11.01. Auch wenn er nicht denselben Flow wie der Vorgänger hat. ist er ein überraschend persönlicher und realistischer Abschluss von der langen Reise der rachsüchtigen Braut. Die letzten Minuten sind absolute Perfektion.

    Kill Bill: Volume 2 USA · 2004

    von Quentin Tarantino, mit Uma Thurman und David Carradine

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung8.5Ausgezeichnet
  • 15
    12.01. Eine bonbonbunte Perle visueller Comedy. Wrights Detailverliebtheit lässt sich in jedem Frame auffinden, auch auf auditiver Ebene. Achtet darauf, wann genau welche Geräusche zum Einsatz kommen und wie jede Bewegung, jeder Blick daran angepasst wird

    Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt Kanada/USA/Großbritannien · 2010

    von Edgar Wright, mit Michael Cera und Alison Pill

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 16
    13.01. Pseudo-Feminismus, wie er im Buche geschrieben steht. Nur weil ein Film darauf ausgelegt ist, seine Zuschauer wütend zu machen, relativiert das nicht den Hass, den man wegen dieser untragbaren Filmerfahrung empfindet. Ich werde nicht warm mit Roth.

    Knock Knock Chile/USA · 2015

    von Eli Roth, mit Keanu Reeves und Lorenza Izzo

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung2.5Ärgerlich
  • 17
    18.01. Schauspielerisch, inszenatorisch und optisch um Welten besser als Shyamalans größte Fehlschläge. Abgesehen von nerviger Exposition ist der Film im Ganzen absolut solide. Ist nach so vielen CGI-Spektakeln ein nötiger, frischer Wind im Heldenkino.

    Glass USA · 2019

    von M. Night Shyamalan, mit James McAvoy und Bruce Willis

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 18
    Vermutlich eine der unverdientesten Oscarnominierungen überhaupt. Mal sehen, wie es ausgesehen hätte, wenn man den Cast mit weißen Schauspielern ausgetauscht hätte ... richtig, es wäre nichts passiert. Alles für die Zielgruppen - Academy Motto Nr. 1

    Black Panther USA/Südafrika/Südkorea/Australien · 2018

    von Ryan Coogler, mit Chadwick Boseman und Lupita Nyong'o

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung4.0Uninteressant
  • 19
    22.01. Immer wieder schön diesen Film anzuschauen, wenn man jemanden dabei hat, der keinen Schimmer hat, worum es in dieser Geschichte geht. :)

    The Sixth Sense USA · 1999

    von M. Night Shyamalan, mit Bruce Willis und Haley Joel Osment

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 20
    23.01. Achtet mal nur auf die Soundkulisse im Hintergrund. Und damit sind nicht nur Schüsse gemeint, die im Takt abgefeuert werden, sondern alles, was zu hören und zu sehen ist. Es ist eindrucksvoll, wie gut Wright diesen Film durchgeplant hat.

    Baby Driver USA/Großbritannien · 2017

    von Edgar Wright, mit Ansel Elgort und Lily James

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 21
    24.01. Fakten allein machen keine guten Filme! GS erinnert mich, wie sich ein wahres, klassisches Feel-Good-Musical anfühlt. Aufgewertet wird das mit einigen der beeindruckendsten Musicalszenen, die ich jemals gesehen habe. Inszenatorisch erste Sahne!

    Greatest Showman USA · 2017

    von Michael Gracey, mit Hugh Jackman und Michelle Williams

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 22
    26.01. Zwar wird die "Superheldengeschichten gibt es im echten Leben nicht"-Botschaft nach dem ersten Drittel über den Haufen weggeworfen, doch lässt sich das mit der Inszenierungsfreude von Vaughn wieder bereinigen.

    Kick-Ass USA/Großbritannien · 2010

    von Matthew Vaughn, mit Aaron Taylor-Johnson und Chloë Grace Moretz

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 23
    27.01. Eine fesselnde Geschichte über die innige Verbindung (und Trennung) von dem Künstler mit dem Kunstwerk sowie den vielen Wegen, die Kunst einschlagen kann. Dass Keira nicht nominiert wurde, wag ich nicht zu glauben.

    Colette Großbritannien/USA · 2018

    von Wash Westmoreland, mit Keira Knightley und Dominic West

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 24
    28.01. Komplett abgedreht und ein einziger Editing-Albtraum, aber ich kann dem Film einfach nicht böse sein, da ich ein Herz für Over the Top Musicals habe. Einer meiner größten Guilty Pleasures.

    Moulin Rouge USA/Australien · 2001

    von Baz Luhrmann, mit Ewan McGregor und Kylie Minogue

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 25
    29.01. Tarantino schafft es Arthauslover und Mainstreamer für sich zu gewinnen, indem er einen rundum unterhaltsamen sowie dialoglastigen Western dreht, der sich zugleich aber nicht davor scheut, das Leiden der Sklaven zu veranschaulichen.

    Django Unchained USA · 2012

    von Quentin Tarantino, mit Jamie Foxx und Christoph Waltz

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung10.0Herausragend
  • 26
    30.01. Ein ergreifend ehrlicher Film über Drogenabhängigkeit. Der Verzicht auf forcierter Dramatik wird mit cinematischem Realismus kompensiert, der uns viel näher kommt. Chalamet und Carell schaffen eines der besten Vater-Sohn-Duos der Filmgeschichte.

    Beautiful Boy USA · 2018

    von Felix Van Groeningen, mit Steve Carell und Timothée Chalamet

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 27
    31.12. Fließband-Slasher. Ein klares Produkt seiner Zeit. Aber mit ein paar Horror-Fans an der Seite macht es Laune, sich über diese Filme zu unterhalten (und über sie zu lachen). Nicht meine Tasse Tee, aber ich verstehe, wenn jemand damit Freude hat.

    Freitag, der 13. Teil 4 - Das letzte Kapitel USA · 1984

    von Joseph Zito, mit Kimberly Beck und Erich Anderson

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung4.0Uninteressant
  • 28
    01.02. Wäre das Skript nur ansatzweise so großartig wie die Animation, hätte ich einen Klassiker in den Händen gehabt. Ein Film, der von Disney-Konventionen Gebrauch macht, aber nicht gänzlich damit umzugehen weiß. Immerhin ist ein Song memorabel.

    Anastasia USA · 1997

    von Don Bluth und Gary Goldman, mit Meg Ryan und Anja Kling

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung5.5Geht so
  • 29
    02.02. Es gibt einen gewissen Charme an diesen 80er Slashern, die mich über elementare Kritikpunkte hinwegsehen lassen (gute Charaktere usw.). Wahrscheinlich werden mich derartige Slasher nie so richtig aus den Socken hauen, aber unterhaltsam sind sie.

    Nightmare - Mörderische Träume USA · 1984

    von Wes Craven, mit Robert Englund und Johnny Depp

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 30
    02.02. Es ist immer noch faszinierend zu sehen, wie verstörend dieser Film sein kann, obwohl er nur das Resultat und nicht die Tat selbst zeigt. Auch wenn ich ihn nicht mehr so hoch wie früher bewerte, ist er noch einer meiner liebsten Thriller. -0,5 pt

    Sieben USA · 1995

    von David Fincher, mit Brad Pitt und Morgan Freeman

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 31
    03.02. Dass Salieris der wahre Protagonist ist, spricht für den Film. Wir erleben Amadeus aus den Augen eines anderen, da er wie seine Werke war: wie von einer anderen Welt und unerreichbar. Verstehen werden wir nie, aber doch können wir staunen.

    Amadeus USA/Frankreich/Tschechien · 1984

    von Miloš Forman, mit F. Murray Abraham und Christine Ebersole

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung8.5Ausgezeichnet
  • 32
    04.02. Mit was kann man Perfektion am besten vergleichen? Ich glaube, selbst Seligmann wird es hier schwer haben, einen würdigen Exkurs abzugeben. Lars von Trier, du beeindruckst mich immer mehr.

    Nymphomaniac 1 Dänemark/Frankreich/Belgien/Deutschland/Großbritannien · 2013

    von Lars von Trier, mit Charlotte Gainsbourg und Shia LaBeouf

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung10.0Herausragend
  • 33
    04.02. Selten sind 5 1/2 Stunden so schnell verflogen. Ich würde am liebsten ein paar analytische Sätze schreiben, aber es gibt Filme, bei denen es mir unmöglich ist, meine Gedanken kurz zusammenzufassen. Ich bin immer noch sprachlos.

    Nymphomaniac 2 Dänemark/Frankreich/Belgien/Großbritannien/Deutschland · 2013

    von Lars von Trier, mit Charlotte Gainsbourg und Shia LaBeouf

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung8.5Ausgezeichnet
  • 34
    05.02. Wird es bei den Mainstream-Animationsfilmen jemals wieder etwas geben wie die ersten 30 Minuten von WALL-E? Aus erwachsener Sicht sicher nicht der subtilste Film, aber er nimmt sein Publikum ernst, egal, ob jung oder alt. Liebe ich noch heute.

    Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf USA · 2008

    von Andrew Stanton, mit Ben Burtt und Elissa Knight

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung8.5Ausgezeichnet
  • 35
    06.02. Wird mindestens zweimal im Jahr gesehen, obwohl ich altbekannte Filme nur einmal wieder ansehe. Millers Actionspektakel bringt selbst beim zehnten Rewatch mein Herz zum Pumpen ... und jedes Mal raubt er mir den Atem. Modernes Meisterwerk!

    Mad Max: Fury Road Australien · 2015

    von George Miller, mit Tom Hardy und Charlize Theron

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung9.5Herausragend
  • 36
    07.02. Während die erste Hälfte einige der besten Momente der Disney-Renaissance beinhaltet, verliert er in der zweiten Hälfte leider etwas den Faden und driftet teilweise ein bisschen zu sehr ins Kindische ab. Insgesamt aber doch sehr solide.

    Der König der Löwen USA · 1994

    von Roger Allers und Rob Minkoff, mit Jonathan Taylor Thomas und Matthew Broderick

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 37
    08.02. Filme über Religion zu schreiben, ist keine leichte Aufgabe. Doch anstatt uns irgendeine Moral einzutrichtern, fesselt Lee uns mit seinen schönen Bildern und der klasse Geschichte, sodass wir am Ende hoffen, dass die Tiger-Geschichte wahr ist.

    Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger USA/Kanada/Großbritannien/Taiwan · 2012

    von Ang Lee, mit Suraj Sharma und Irrfan Khan

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 38
    11.02. Die Kombination von der exzellenten Weitwinkel-Ästhetik und dem pechschwarzen Morbid-Humor Lanthimos sorgt für eine einzigartige Filmerfahrung. Die Bilder zogen mich tief in den Film hinein, besser als es jemals eine 3D Brille tun könnte.

    The Favourite USA/Irland/Großbritannien · 2018

    von Yorgos Lanthimos, mit Olivia Colman und Emma Stone

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 39
    12.02. Es ist bemerkenswert, wie Hitchcock trotz des begrenzten Raums die Spannung beibehalten kann. Zu gerne hätte ich seinen Telefonzellen-Film gesehen. Obwohl die Charaktere zahlreich sind, sind sie memorabel - für nur 90 Minuten eine wahre Leistung!

    Das Rettungsboot USA · 1944

    von Alfred Hitchcock, mit Tallulah Bankhead und William Bendix

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 40
    15.02. W. Wyler: "Ich habe nie eine große Tugend in der (...) Tradition gesehen, einem Menschen auf die Nase zu hauen, wenn er etwas sagt, was einem nicht paßt. Die Frage, ist, ob die Leute auch einem Vertrauen schenken, der nicht um sich haut." Wie wahr.

    Weites Land USA · 1958

    von William Wyler, mit Gregory Peck und Jean Simmons

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 41
    15.02. Naja, hab schon schlimmere Fanfilme gesehen. Wie jetzt, das ist kein Fanfilm? Autsch.

    Kick-Ass 2 USA/Großbritannien · 2013

    von Jeff Wadlow, mit Aaron Taylor-Johnson und Chloë Grace Moretz

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung2.5Ärgerlich
  • 42
    16.02. Endlich mal wieder eine Cyborg-Story ohne Rassismus-Allegorien. Feinster Rodriguez-Trash, der sicher nicht für jedermann ist. Schon allein die Designs sind so herrlich over the top, dass ich mir die Grinser nicht verkneifen konnte.

    Alita: Battle Angel USA/Argentinien/Kanada · 2019

    von Robert Rodriguez, mit Rosa Salazar und Christoph Waltz

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung5.5Geht so
  • 43
    28.02. KV endlich mal gesehen - es ist unglaublich, wie dieser Film zerstückelt wurde. Die fehlenden Szenen berauben der Geschichte ihren Sinn und lassen das Endprodukt leer aussehen. Bin froh, den EC zuerst gesehen zu haben.

    Sucker Punch USA/Kanada · 2011

    von Zack Snyder, mit Emily Browning und Abbie Cornish

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 44
    01.03. Die Szene, wo (SPOILER) Forrest von seinem Sohn erfährt, ist womöglich eine der rührendsten Szenen des Kinos. Wie Hanks Panik, Sorge und aufkommende Freude in nur wenigen Gesichtsausdrücken und Worten vermittelt, bringt mich immer zum Weinen.

    Forrest Gump USA · 1994

    von Robert Zemeckis, mit Tom Hanks und Robin Wright

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung8.5Ausgezeichnet
  • 45
    03.03. (SPOILER) Könnt ihr euch vorstellen, wie Norman mit sich selbst redet, während die Leiche seiner Mutter im selben Raum liegt? Der bloße Gedanke verstört mich mehr als die meisten Horrorfilme des 21. Jahrhunderts.

    Psycho USA · 1960

    von Alfred Hitchcock, mit Anthony Perkins und Janet Leigh

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung9.0Herausragend
  • 46
    04.03. Der Animationsstil ist ein wahres Feuerwerk der Kreativität! Die Story ist zwar nicht komplett neu, aber die Optik bringts. Wie oft kommt es heutzutage vor, dass ein Animationsfilm einen einzigartigen Look zu bieten hat?

    Spider-Man: A New Universe USA · 2018

    von Bob Persichetti und Peter Ramsey, mit Shameik Moore und Jake Johnson

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 47
    05.03. Wer dem Film vorwirft, ein Tarantino-Ripoff zu sein, hat wohl nie ein Tarantino gesehen.

    Bad Times at the El Royale USA · 2018

    von Drew Goddard, mit Jeff Bridges und Cynthia Erivo

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 48
    06.03. Auch wenn andere Regisseure bessere Kammerspiele auf die Leinwand gebracht haben, ist THE HATEFUL 8 ein frischer Wind in Tarantinos Filmographie. Manchmal muss man auch kleiner werden, um Großes zu erreichen.

    The Hateful 8 USA · 2015

    von Quentin Tarantino, mit Kurt Russell und Samuel L. Jackson

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 49
    07.03. Wäre die Protagonistin nicht größtenteils auf das falsche, populär gewordene "starke Frauen"-Bild reduziert worden, hätten wir es hier mit einem halbwegs passablen Blockbuster zu tun gehabt. Da war Gal Gadot viel besser.

    Captain Marvel USA · 2019

    von Anna Boden und Ryan Fleck, mit Brie Larson und Samuel L. Jackson

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung4.5Uninteressant
  • 50
    10.03. Könnten andere Marvel-Filme mal versuchen, nur ansatzweise so charakterzentriert zu sein? Neben der Optik ist auch der Verzicht auf einige Marvel-Konventionen positiv hervorzuheben. Leider werden wir nie erfahren, wie Gunn alles abgeschlossen hätte

    Guardians of the Galaxy Vol. 2 USA · 2017

    von James Gunn, mit Chris Pratt und Zoe Saldana

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 51
    11.03. Wenn schon allein ein einziges Kapitel als hervorragender, eigenständiger Kurzfilm funktionieren könnte, ist das ein Zeichen von großem Talent. Es gibt viel zu loben, aber der Anfang haut mich jedes Mal um.

    Inglourious Basterds USA/Deutschland · 2009

    von Quentin Tarantino, mit Brad Pitt und Mélanie Laurent

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung9.0Herausragend
  • 52
    14.03. Es ist faszinierend, wie eine von den Charakteren geschriebene Sidestory (die oberflächlich gesehen nichts mit allem zu tun hat) mehr über eine Beziehung aussagen kann als eine echte Auseinandersetzung. Hätte sich Edward nur auf den Stuhl gesetzt.

    Nocturnal Animals USA · 2016

    von Tom Ford, mit Amy Adams und Jake Gyllenhaal

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 53
    15.03. (im Unterricht analysiert)

    Pulp Fiction USA · 1994

    von Quentin Tarantino, mit John Travolta und Samuel L. Jackson

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung8.5Ausgezeichnet
  • 54
    15.03. (im Unterricht analysiert)

    Lost in Translation USA/Japan · 2003

    von Sofia Coppola, mit Scarlett Johansson und Bill Murray

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 55
    18.03. Ich mag Mads, gesättigte Farben und gute Action. Ich mag aber kein Suicide Squad Editing, peinliche Dialoge oder Musikvideo-Ästhetik. Kenne nur wenige Filme, die in nahezu jedem Bereich etwas richtig und zugleich etwas falsch gemacht haben.

    Polar Deutschland/USA · 2019

    von Jonas Åkerlund, mit Mads Mikkelsen und Vanessa Hudgens

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung4.5Uninteressant
  • 56
    20.03. Wolfgang M. Schmitt wertet diese Show mit seiner unkonventionellen Sicht auf. Das macht sie umso spannender, wenn so verschiedene Meinungen miteinander kollidieren.

    Rocket Beans TV

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 57
    20.03. Von der Optik und der Inszenierung her sollten sich mehr Superheldenfilme hiervon eine Scheibe abschneiden. Zu bedauerlich, dass der lang gezogene 0815 Plot voll von zahlreichen Belanglosigkeiten (Black Manta) die Punktzahl so runterzieht.

    Aquaman USA/Australien · 2018

    von James Wan, mit Jason Momoa und Amber Heard

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung5.0Geht so
  • 58
    21.03. Wer auch immer den Trailer von Peeles gesellschafts-, system- und sozialkritisches Werk als Jumpscare-Fest geschnitten hat, gehört mit einer Schere abgestochen. Ich werde tagelang über den Film nachdenken. Die Punktzahl könnte ansteigen.

    Wir USA · 2019

    von Jordan Peele, mit Lupita Nyong'o und Winston Duke

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 59
    24.03. Stellte Gilroy in NIGHTCRAWLER den Kapitalismus brillant von seiner hässlichsten Seite dar, zeigt BUZZSAW die nachfolgenden Konsequenzen dieser Gier in einer satirisch-surrealen Weise. Ebenfalls ein ungewohntes ästhetisches Experiment.

    Die Kunst des toten Mannes USA · 2019

    von Dan Gilroy, mit Jake Gyllenhaal und Rene Russo

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 60
    27.03. Ich vermisse die Zeit, wo Superheldenfilme nicht nur versucht haben, den Look eines Comicbuchs nachzustellen, sondern sich auch wie eins angefühlt haben. Raimis Inszenierung überdauert die Zeit und begeistert selbst heute.

    Spider-Man USA · 2002

    von Sam Raimi, mit Tobey Maguire und Kirsten Dunst

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 61
    28.03. Die beste Charakterstudie im Superheldengenre. Vor allem die erste Hälfte trifft mich jedes Mal persönlich. Selten wurde so gut hinter die Fassade unserer scheinbar perfekten Vorbilder geblickt. Mehr davon, bitte!

    Spider-Man 2 USA · 2004

    von Sam Raimi, mit Tobey Maguire und Kirsten Dunst

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 62
    28.03. Individuell betrachtet sind die meisten Szenen ziemlich gut, funktionieren aber weniger miteinander. Ich wünschte nur, Sony hätte Raimi einfach freie Hand gelassen, da hier trotz allem viel Innovation und gute Ideen stecken.

    Spider-Man 3 USA · 2007

    von Sam Raimi, mit Tobey Maguire und Kirsten Dunst

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 63
    02.04.

    The Wolf of Wall Street USA · 2013

    von Martin Scorsese, mit Leonardo DiCaprio und Jonah Hill

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung8.0Ausgezeichnet
  • 64
    Der lange Tod des Stuntmans Cameron
    03.04. Ein Film, der nur von 80er-Feel trieft. Zwar hätte das potenziell angekündigte, düstere Ende dem Film mehr Gewicht gegeben, macht ihn trotz allem zu sinnfreier, aber durchaus charmanter Unterhaltung.

    Der lange Tod des Stuntmans Cameron USA · 1980

    von Richard Rush, mit Peter O'Toole und Steve Railsback

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 65
    Schwarzfahrer
    05.04. Ich werfe es in die Welt hinaus: dieser Kurzfilm sieht immer noch besser aus als die meisten Blockbuster von heute.

    Schwarzfahrer Deutschland · 1993

    von Pepe Danquart, mit Senta Moira und Paul Outlaw

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 66
    26.04. Warum bringen mir nur wenige Bilder dieses Anime-Stils immer Tränen in die Augen?

    Miss Hokusai Japan · 2015

    von Keiichi Hara, mit Kumiko Aso und Gaku Hamada

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 67
    27.04. Ja, genau genommen ist das alles ziemlich dumm, aber das ist meine Art von dumm. Guilty Pleasure Franchise.

    Avengers 4: Endgame USA · 2019

    von Anthony Russo und Joe Russo, mit Robert Downey Jr. und Chris Evans

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung5.0Geht so
  • 68
    03.05. Es ist tatsächlich schön, alte Filme aus seiner Kindheit wieder anzusehen und sie in einem neuen Licht zu betrachten (der Style, die Material Arts Referenzen...). Die Botschaft ist zwar altbekannt, wird dem Zuschauer aber auch nicht eingetrichtert.

    Kung Fu Panda USA · 2008

    von Mark Osborne und John Stevenson, mit Hape Kerkeling und Bettina Zimmermann

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 69
    04.05. Die Animationen sind so stilisiert und hübsch anzusehen, dass selbst Pixar-Filme der heutigen Generation alt aussehen. Zwar nicht auf Anime oder Spiderverse-Niveau, sollte aber der Standard von Animationsfilmen sein. Etwas mehr Kreativität, bitte!

    Kung Fu Panda 2 USA · 2011

    von Jennifer Yuh Nelson, mit Hape Kerkeling und Bettina Zimmermann

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 70
    04.05. Die Emotionen sind genau am richtigen Platz und gegen die Animationen gibt es auch nichts zu sagen. Zwar haben die beiden Vorgänger eine bessere, tiefgründigere Story, ist aber trotzdem ein würdiger Abschluss.

    Kung Fu Panda 3 USA/China · 2016

    von Jennifer Yuh Nelson und Alessandro Carloni, mit Jack Black und Bryan Cranston

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung5.5Geht so
  • 71
    Kung Fu Panda - Die Geheimnisse der Schriftrolle
    06.05. Ich bin zwar kein Fan von Prequelitis, aber diese Kurzfilme haben fast so viel Herz und visuelles Wunder wie die Filme selbst. Einfach, aber effektiv, ähnlich wie die vielen Botschaften dieses Kung Funiversums.

    Kung Fu Panda - Die Geheimnisse der Schriftrolle USA · 2016

    von Rodolphe Guenoden, mit Jack Black und James Hong

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung5.5Geht so
  • 72
    07.05. Dreamworks hat wirklich ein Händchen für Geschichten über Charaktere, die nicht dem klassischen, männlichen Heldenstereotypen entsprechen, ohne dass es plakativ oder oberflächlich wirkt. Mehr davon!

    Drachenzähmen leicht gemacht USA · 2010

    von Chris Sanders und Dean DeBlois, mit Jay Baruchel und Gerard Butler

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 73
    13.05. Wenn auch auf einem Fundament aus Konventionen aufgebaut, sind DCs neue Ideen für ihr Filmuniversum vielversprechend und separabel genug, um kein Marvel-Abklatsch zu sein. Aber ist es Pflicht geworden, dass solche Filme so hässlich aussehen müssen?

    Shazam! USA · 2019

    von David F. Sandberg, mit Zachary Levi und Mark Strong

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung5.5Geht so
  • 74
    15.05. Zwar kommen die Bilder bei Weitem nicht an dieselbe qualitative Höhe der Grundidee an, doch weiß der Film seine unwissenden Zuschauer raten zu lassen, was als nächstes passieren wird. Zum Glück wurde nur die Perspektive eines Bruders gezeigt.

    Jonathan USA · 2018

    von Bill Oliver, mit Ansel Elgort und Suki Waterhouse

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 75
    17.05. Bin in der Mitte des Films tatsächlich weich geworden. Wer hätte das erwartet bei der "infantilen" Version von Pixar? Dreamworks verdient mehr Respekt, vor allem was die herrlich erfrischenden Stilrichtungen angeht.

    Drachenzähmen leicht gemacht 2 USA · 2014

    von Dean DeBlois, mit Jay Baruchel und Kristen Wiig

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 76
    17.05. Der langsame Fall einer Westernlegende. Die platzenden Träume eines jungen Mannes, der wissen wollte, wie es ist, ein Moment lang im Rampenlicht zu stehen. So nah waren Filme selten an Perfektion.

    Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford USA · 2007

    von Andrew Dominik, mit Brad Pitt und Casey Affleck

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung10.0Herausragend
  • 77
    18.05. Als Nicht-Pokemon-Fan konnte ich der Geschichte überraschend gut folgen und Gefallen an diesen Kreaturen sowie dieser Welt finden. Ein weiterer Blockbuster von tausenden, aber harmloser Spaß.

    Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Japan/USA · 2019

    von Rob Letterman, mit Ryan Reynolds und Justice Smith

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung5.0Geht so
  • 78
    Orange
    21.05. Ok, ich gehe mal in die Ecke und weine mir die Augen aus. Eine der besten Auseinandersetzungen mit Depression, die ich je gesehen habe. Absolut meisterhaft.

    Orange

    Serie

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung10.0Herausragend
  • 79
    29.05. Die wenigen Funken Kreativität sorgen dafür, dass Aladdin lange nicht so ärgerlich wie das Remake von Die Schöne und das Biest ist. Smith stiehlt die Show. Trotzdem rettet das den Film nicht vor seiner Belanglosigkeit und Mangel an Inspiration.

    Aladdin USA · 2019

    von Guy Ritchie, mit Will Smith und Mena Massoud

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung4.0Uninteressant
  • 80
    30.05. Auf der einen Seite ist die simplistische Animation nicht sehr ästhetisch, aber hilft der visuellen, rasend schnellen Comedy. Nicht jeder Kinderfilm muss Tiefe haben, aber ein halbwegs guter Plot ist nicht viel gefragt. Du Bois ist das Highlight.

    Madagascar 3 - Flucht durch Europa USA · 2012

    von Tom McGrath und Conrad Vernon, mit Ben Stiller und Jan Josef Liefers

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung4.0Uninteressant
  • 81
    31.05. ROCKETMAN tut das, was eine richtige Biographie tun sollte: nicht nur die Welt durch die Augen der Person zu zeigen, sondern sie zu fühlen und nachempfinden. Durch die Mischung aus Fakten und Fantasyelementen gelingt das uns, Elton zu verstehen.

    Rocketman Großbritannien/USA · 2019

    von Dexter Fletcher, mit Taron Egerton und Jamie Bell

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung7.0Sehenswert
  • 82
    01.06. Die John Wick Reihe findet immer neue Wege, ihre Actionszenen und ihren einzigartigen Look frisch zu halten und sichern sich einen Platz in den bestinszenierten Actionfilmen des neuen Jahrhunderts.

    John Wick: Kapitel 3 USA · 2019

    von Chad Stahelski, mit Keanu Reeves und Halle Berry

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 83
    06.06. Keine Ahnung, was der Film schlechter macht als andere Superheldenfilme auf den Markt. Wären die letzten fünf Minuten nicht gewesen, wäre er noch ganz passabel. Kein guter Fang, aber ist es nicht wert, darüber wütend zu werden.

    X-Men: Dark Phoenix USA · 2019

    von Simon Kinberg, mit Sophie Turner und James McAvoy

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung5.0Geht so
  • 84
    14.06. Ein vielversprechender Anfang gefolgt von zwei Stunden Kriegsfilm-Kost aus der Dose ohne die Nuancen eines Flags of our Fathers.

    Windtalkers USA · 2002

    von John Woo, mit Nicolas Cage und Peter Stormare

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung5.0Geht so
  • 85
    16.06. Als Abschluss etwas zu episodenhaft, aber funktioniert hervorragend als eigenständiger Film. Selten waren Mega-Blockbuster eines beliebten Franchise so deprimierend und klein gehalten, vor allem, wenn "War" im Titel steht.

    Planet der Affen: Survival USA/Kanada/Neuseeland · 2017

    von Matt Reeves, mit Andy Serkis und Woody Harrelson

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 86
    17.06. Eine Zelebrierung der Sinnlosigkeit. Im Vergleich zu Deadpool braucht der selbstreferentielle Humor etwas Zeit, um einzusickern und wird uns nicht ohne Hirn und Gespür für Comedic Timing ins Gesicht geschmiert. So herrlich entspannt.

    The Dead Don't Die USA · 2019

    von Jim Jarmusch, mit Adam Driver und Bill Murray

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 87
    20.06. Wer hätte gedacht, dass ein Lego-Film so viel Kreativität, Intelligenz sowie einen der besten, emotionalsten Plot-Twists der letzten Jahre beinhalten könnte? Phil Lord, Chris Miller, ihr beeindruckt mich immer wieder.

    The Lego Movie USA/Australien/Dänemark · 2014

    von Phil Lord und Christopher Miller, mit Chris Pratt und Will Ferrell

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 88
    21.06. Die Ideen sowie deren Umsetzung sind wirklich gelungen. Was sie mit diesem kleinen Budget rausholen, ist beeindruckend. Ich wünschte nur, man hätte das volle Potenzial ausgenutzt. Wer weiß? Vielleicht folgen tausende Sequels wie in den 80ern.

    Brightburn - Son of Darkness USA · 2019

    von David Yarovesky, mit Elizabeth Banks und Jackson A. Dunn

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung5.5Geht so
  • 89
    23.06. Das selbstreferentielle Spiel der Genre- und Rollenklischees macht Laune und es sind Spuren von Lord/Millers blühender Kreativität enthalten (wenn auch eingeschränkt, weil Live Action). Aber gute Güte, nervt der Genital-Humor.

    21 Jump Street USA · 2012

    von Christopher Miller und Phil Lord, mit Jonah Hill und Channing Tatum

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung5.5Geht so
  • 90
    24.06. Anstatt eine narzisstische Richtung einzuschlagen, machen Lord/Miller sich über das Sequel-Geschäft auf kreative sowie unterhaltsame Weise lustig. Nimm ein paar Notizen, Deadpool.

    22 Jump Street USA · 2014

    von Christopher Miller und Phil Lord, mit Jonah Hill und Channing Tatum

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung5.5Geht so
  • 91
    09.07. FFH bleibt seinen Änderungen treu und bringt sie auf ein neues Level ohne dass der Underdog-Feel verfliegt. Überraschend zeitrelevanter Schurke und eine charmante Highschool-Comedy. Wäre der Look nicht so hässlich, hätte es mehr Punkte gegeben.

    Spider-Man: Far From Home USA · 2019

    von Jon Watts, mit Tom Holland und Zendaya

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 92
    17.07. An manchen Momenten hat dieser Film einen Nerv bei mir getroffen. Diese gehören zu den gruseligsten Szenen, die ich in den letzten Jahren gesehen habe. Solider Spannungsaufbau, dichte Atmosphäre, aber schwaches Ende.

    Das Spiel USA · 2017

    von Mike Flanagan, mit Carla Gugino und Henry Thomas

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 93
    17.07. Ein duldbares Konzept wird dank eines klischeebeladenen Plots, hässlicher Ästhetik und eines untragbaren, stereotypischen Protagonisten so weit in den Dreck gedrückt, dass ich lieber die genervten Reaktionen meiner Begleiterin angesehen habe.

    Der unverhoffte Charme des Geldes Kanada · 2018

    von Denys Arcand, mit Maxim Roy und Maripier Morin

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung3.5Schwach
  • 94
    24.07. ........................................................................................................................................................................................................................................................

    Der König der Löwen USA · 2019

    von Jon Favreau, mit Donald Glover und Beyoncé

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung3.0Schwach
  • 95
    03.08. Die Humanisierung der Killer sowie der leicht selbstironische Anstrich gibt diesem Film einen neuen Flair als andere Home Invasion Horrorfilme. Zwar kommt nie wahre Spannung auf, aber zumindest ist er amüsant. Zeitrelevante Motivation inklusive.

    You're Next USA/Großbritannien · 2011

    von Adam Wingard, mit Sharni Vinson und Nicholas Tucci

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.0Ganz gut
  • 96
    03.08. Tod durch Doktorhut. Da ich nicht behaupten kann, letztens etwas Dümmeres gesehen zu haben, bringe ich es nicht übers Herz diesem Müll noch weniger Punkte zu geben. Sollte Filmstudenten gezeigt werden ... aber nicht um sich ein Beispiel zu nehmen.

    Most Likely to Die USA · 2015

    von Anthony DiBlasi, mit Chad Addison und Jake Busey

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung2.0Ärgerlich
  • 97
    04.08. Eine sehr positive Überraschung. Grandios gefilmt, immersive Optik, tolle Bilder. Zwar ist der Gruselfaktor nicht so hoch, doch reißen die zwei charismatischen Protagonistinnen das Ruder herum und sorgen für ein mitreißendes Abenteuer.

    Silent Hill Kanada/Frankreich · 2006

    von Christophe Gans, mit Radha Mitchell und Laurie Holden

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung6.5Ganz gut
  • 98
    04.08. Der wahrscheinlich dümmste Blockbuster seit langem macht mit Johnson und Statham echt Spaß, wenn da nicht wieder mit der Familienkeule auf uns einschlagen wird.

    Fast & Furious: Hobbs & Shaw USA/Großbritannien · 2019

    von David Leitch, mit Dwayne Johnson und Jason Statham

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung4.5Uninteressant
  • 99
    14.08. Dieses Ende wird mich bis ins Grab verfolgen. Ich würde zu gerne mehr sagen, aber mir fehlen einfach die Worte :D Tarantino, du Genie!

    Once Upon a Time ... in Hollywood USA/Großbritannien · 2019

    von Quentin Tarantino, mit Leonardo DiCaprio und Brad Pitt

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung7.5Sehenswert
  • 100
    17.08. Nicht dass ich etwas gegen Rom-Coms auszusetzen hätte, aber können sie zumindest versuchen, etwas Neues mit dem Genre anzufangen, anstatt dieselbe Formel immer und immer wieder zu recyclen?

    Always Be My Maybe USA · 2019

    von Nahnatchka Khan, mit Ali Wong und Randall Park

    Zu Listen hinzufügen
    Adrian.Cinemacritics
    Bewertung5.0Geht so
9 gefällt das

lädt ...
The First King - Jetzt auf DVD und Blu-ray!The First King - Romulus & Remus