Abacus: Small Enough to Jail

Abacus: Small Enough to Jail

US · 2016 · Laufzeit 88 Minuten · Dokumentarfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.7
Kritiker
3 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
4 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Steve James

Die Doku Abacus: Small Enough to Jail zeigt den Kampf der kleinen Abacus-Bank während der Finanzkrise - anders als die Großbanken kann das Familienunternehmen aufgrund seiner Größe strafrechtlich verfolgt werden.

Handlung von Abacus: Small Enough to Jail
Die Dokumentation Abacus: Small Enough to Jail widmet sich dem Schicksal der titelgebenden New Yorker Bank, gegen die im Zuge der Finanzkrise 2008 ermittelt wurde. Im Gegensatz zu Großbanken, die als "too big to fail" eingestuft und damit nicht strafrechtlich belangt wurden, galt das Familienunternehmen Abacus als einige Bank als "small enough to jail", klein genug, um verurteilt zu werden. Die Doku zeigt, wie Abacus-Gründer Thomas Sung nebst Familie versucht, seine Bank zu retten.

Hintergrund & Infos zu Abacus: Small Enough to Jail
Abacus: Small Enough to Jail von Steve James erhielt 2018 eine Oscar-Nominierung als bester Dokumentarfilm. (CD)

  • 90
  • Abacus: Small Enough to Jail - Bild
  • Abacus: Small Enough to Jail - Bild
  • Abacus: Small Enough to Jail - Bild

Mehr Bilder (3) und Videos (2) zu Abacus: Small Enough to Jail


Cast & Crew zu Abacus: Small Enough to Jail

Regie
Filmdetails Abacus: Small Enough to Jail
Genre
Dokumentarfilm
Schlagwort
Oscar Nominierungen 2018

1 Kritiken & 0 Kommentare zu Abacus: Small Enough to Jail