Originaltitel:
Braid
Obsessed - Tödliche Spiele ist ein Psychothriller aus dem Jahr 2018 von Mitzi Peirone mit Imogen Waterhouse, Sarah Hay und Madeline Brewer.

Im Psychothriller Braid wollen zwei junge Frauen einer ehemaligen Freundin Geld stehlen. Doch diese ist aufgrund eigener Probleme unberechenbar.

Komplette Handlung und Informationen zu Obsessed - Tödliche Spiele

Handlung von Braid
Petula (Imogen Waterhouse), Tilda (Sarah Hay) und Daphne (Madeline Brewer) waren in ihrer Kindheit engste Freundinnen. Gemeinsam schufen sie eine Fantasiewelt, in die sie damals flüchteten. Viele Jahre später sind Petula und Tilda Drogendealerinnen. Daphne hingegen wohnt zurückgezogen in einem großen Haus. Sie erbte viel Geld, wovon auch Petula und Tilda wissen. 

Als die zwei Dealerinnen versehentlich 80.000 Dollar verlieren und nur 48 Stunden Zeit haben, um dieses Geld erneut zu beschaffen, planen sie, ihre Kindheitsfreundin zu bestehlen. Diese lebt aber mittlerweile fest in der Fantasiewelt ihrer Kindheit. Um an sie heranzukommen, geben Petula und Tilda vor, ihr in diese zu folgen. Es ist der Beginn eines Psychoterrors, der tödliche Konsequenzen hat.

Hintergrund & Infos zu Braid
Braid ist das Spielfilm-Debüt der Regisseurin Mitzi Peirone. Er basiert auf dem Kurzfilm Chaosmos der Filmemacherin, in dem sie zudem eine Rolle übernommen hatte. Für ihre drei Hauptrollen konnte sie Nachwuchsstars aus Film und TV vor die Kamera locken: Madeline Brewer (The Handmaid's Tale), Imogen Waterhouse (Nocturnal Animals) und Sarah Hay (Flesh and Bone). (JBB)

Schaue jetzt Obsessed - Tödliche Spiele

11,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
Obsessed - Tödliche Spiele
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
9,99€
Kaufen
Obsessed - Tödliche Spiele
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
9,99€
Kaufen
Obsessed - Tödliche Spiele
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
Cast
Crew
Petula Thames
Tilda Darlings
Daphne Peters
Detective Siegel
Tiresias The Omniscient Homeless Man
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau

0 Videos & 10 Bilder zu Obsessed - Tödliche Spiele

Pressestimmen

Alle 5 Pressestimmen zu Obsessed - Tödliche Spiele

6.2
Die Pressestimmen haben den Film mit 6.2 bewertet.
Aus insgesamt 5 Pressestimmen
The Hollywood Reporter
6
Letztlich hat Braid mehr Style als Substanz zu bieten.
Los Angeles Times
7
Ein einzigartiger feministischer Horrorfilm [...].
The New York Times
6
[...] irgendwann fügt sich der Film zusammen als eine gerissene, bittere Parabel gegen [...] Optimismus.
Roger Ebert
9
[Herausragend]
Variety
3
[...] frei von jeder Substanz jenseits von anspruchsvollen Bildern [...].

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Obsessed - Tödliche Spiele

4.5 / 10
15 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Uninteressant bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
27
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
3
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 27. Februar im Kino!Der Unsichtbare