Der Vollposten

Quo vado?

IT · 2016 · Laufzeit 86 Minuten · FSK 6 · Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.1
Kritiker
4 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.3
Community
157 Bewertungen
18 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Gennaro Nunziante, mit Checco Zalone und Eleonora Giovanardi

In der italienischen Komödie Der Vollposten eröffnet sich für dem lethargischen Checco nach einem unfreiwilligen Ortswechsel eine völlig neue Welt.

Handlung von Der Vollposten
Checco (Checco Zalone) ist ein Mensch, dessen Träume alle in Erfüllung gegangen sind. Er wollte bei seinen Eltern bleiben, um eine kostspielige Unabhängigkeit zu vermeiden, und es wurde ihm gewährt. Er wollte für immer verlobt sein, ohne jemals die Verantwortung für eine Ehe mit Kindern zu übernehmen, und er schaffte es. Vor allem aber träumte er von einem sicheren Beruf - und er erhielt eine Festanstellung in der Landesverwaltung für Jagd und Fischerei.

So lebt Checco ein bewundernswert leichtes Leben, von dem andere nur träumen. Eines Tages jedoch ändert sich alles: Die Regierung beschließt, die öffentliche Verwaltung zu reformieren. Checco wird vor die schwierige Wahl gestellt, entweder seine Festanstellung zu verlieren oder an einen Ort weit weg von zu Hause versetzt zu werden. Er entscheidet sich für die Versetzung. Um ihn jedoch zur Kündigung zu bewegen, lässt ihn die Direktorin Sironi (Sonia Bergamasco) in verschiedene Gegenden Italiens reisen, wo er die unwahrscheinlichsten und gefährlichsten Rollen zu übernehmen hat.

Aber Checoo hält wacker durch. Als ihn Sironi daraufhin an den Nordpol in eine italienische Forschungsstation versetzt, lernt Checco Valeria (Eleonora Giovanardi) kennen, eine Forscherin, die aussterbende Tiere studiert. Er verliebt sich in sie. So beginnt ein fantastisches Abenteuer, das Checco in eine neue Welt entführt. (CK)

  • 90
  • 90
  • Der Vollposten mit Checco Zalone - Bild
  • Der Vollposten mit Checco Zalone - Bild
  • Der Vollposten mit Checco Zalone - Bild

Mehr Bilder (14) und Videos (10) zu Der Vollposten


Cast & Crew zu Der Vollposten

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Der Vollposten
Genre
Komödie
Zeit
2010er Jahre, Gegenwart
Ort
Italien, Nordpol
Handlung
Beruf, Elternhaus, Forscher, Italiener, Job, Junggeselle, Kündigung, Reise, Umzug, Verlieben, Verlobte
Stimmung
Gutgelaunt, Witzig
Zielgruppe
Frauenfilm, Männerfilm, Pärchenfilm
Verleiher
Weltkino Filmverleih
Produktionsfirma
Medusa Film , Taodue Film S.r.l.

4 Kritiken & 17 Kommentare zu Der Vollposten