Die Kartenlegerin ist ein Komödie aus dem Jahr 1968 von Hans Mahler mit Heidi Kabel, Edgar Bessen und Otto Lüthje.

Komplette Handlung und Informationen zu Die Kartenlegerin

Die Witwe Wilhelmine Lührs bekommt nur eine spärliche Rente und ist deshalb auf Nebenverdienste angewiesen. Sie bedient sich allerdings eines Mittels, das strafbar ist: des gewerbsmäßigen Kartenlegens. Eines Tages erscheint bei ihr der Landwirt Henck aus Schandeloh. Er will seiner Frau, einem richtigen Hausdrachen, mithilfe der Karten einen gehörigen Schrecken einjagen. Frau Lührs zögert anfangs, aber Schinken, Mettwurst und Geld stimmen sie schließlich um. Sie fährt nach Schandeloh und legt Frau Henck so die Karten, wie es deren Mann gewünscht hatte. Doch der Schwindel fliegt auf und Frau Lührs muss vor Gericht. Vor dem Amtsrichter Dr. Kleinfisch gelingt es der gewitzten Wilhelmine, ihre "Weisheiten" aus vielen Quellen, aber nie aus den verbotenen Karten zu beziehen. Da wird es mit einer Bestrafung schwer.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Genre
Komödie

Schaue jetzt Die Kartenlegerin

Leider ist Die Kartenlegerin derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Cast
Crew
Wilhelmine Lührs
Fiete Brütt
Peter Henck
Richter Kleinfisch
Karl Marks
Alfred Pause
Justizwachtmeister
Gesa Wesseloh
Produzent/in
Regisseur/in

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die Kartenlegerin

0.0 / 10
6 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
1
Nutzer hat sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 2. Dezember im KinoGunpowder Milkshake