Originaltitel:
Pupille
In sicheren Händen ist ein Drama aus dem Jahr 2018 von Jeanne Herry mit Sandrine Kiberlain, Gilles Lellouche und Élodie Bouchez.

In sicheren Händen erzählt, wie die 41-jährige Alice dem drei Monate altem Théo begegnet, nachdem das Baby am Tag seiner Geburt zur Adoption freigegeben wurde.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu In sicheren Händen

Als der kleine Théo geboren wird, will seine biologische Mutter ihn sofort zur Adoption freigeben. Die Geburt des "ungewollten Kindes" setzt sofort eine Reihe von Mechanismen in Gang, die dem Baby das bestmögliche neue Zuhause bescheren sollen. Zwar hat die leibliche Mutter zwei Monate Zeit, um ihre Entscheidung noch einmal zu überdenken, doch die Rädchen der Kinderwohlfahrt und der Adoptionsdienste, für die Karine (Sandrine Kiberlain) und Jean (Gilles Lellouche) arbeiten, laufen natürlich trotzdem auf Hochtouren. Wer kümmert sich in der Übergangszeit um das Neugeborene, bis die perfekte neue Mutter gefunden ist? Die 41-jährige Alice (Élodie Bouchez) kämpft schon seit 10 Jahren um ein Adoptivkind. Doch ist sie die Richtige für Théo? (ES)

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu In sicheren Händen

0.0 / 10
Bisher hat noch kein Nutzer diesen Film bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
0
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Komponist/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

1 Video & 15 Bilder zu In sicheren Händen

Der neue Trailer!X-Men: Dark Phoenix