Ghosts of War - Geister des Krieges

Arpointeu / AT: R-Point; Ghost Soldiers; Romeo Point

KR · 2004 · Laufzeit 107 Minuten · FSK 16 · Horrorfilm, Drama, Thriller, Actionfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.8
Kritiker
2 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.3
Community
60 Bewertungen
1 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Su-chang Kong, mit Woo-seong Kam und Byung-ho Son

Vietnam 1972. In einem koreanischen Basislager gehen immer wieder Funksprüche ein, die von todgeglaubten Kameraden aus dem legendären R-Point zu stammen scheinen. Lieutenant Choi-Tae-In (Woo-seong Kam) wird von den ranghöchsten Kommandeuren mit der Rettung des Trupps beauftragt und man stellt ihm eine kleine Einheit, bestehend aus acht Soldaten, zur Seite, um die Vermissten zu finden. Als die Soldaten im Zielgebiet ankommen, machen sie eine grauenvolle Entdeckung: Der Ort, an dem sie sich befinden, ist ein Massengrab für Soldaten, die vor vielen Jahren auf grausame Weise getötet und geschändet wurden. Schon bald geschehen seltsame Dinge und die Männer fürchten um ihr Leben... Schnell wird ihnen klar, dass im R-Point etwas viel Schrecklichers als der rote Feind lauert, doch da hat das Sterben schon längst begonnen...

  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (5) und Videos (4) zu Ghosts of War - Geister des Krieges


Cast & Crew zu Ghosts of War - Geister des Krieges

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Ghosts of War - Geister des Krieges
Genre
Horrorfilm, Kriegsfilm, Thriller, Actionfilm, Drama
Produktionsfirma
CN Film

0 Kritiken & 1 Kommentare zu Ghosts of War - Geister des Krieges