Ruby & Quentin - Der Killer und die Klette

Tais-toi!

FR · 2003 · Laufzeit 85 Minuten · FSK 12 · Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.7
Kritiker
13 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.8
Community
1665 Bewertungen
53 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Francis Veber, mit Gérard Depardieu und Jean Reno

Es ist kein Zufall, daß der eiskalte Profigangster Ruby ausgerechnet die naive Plaudertasche Quentin als Mitbewohner in seine Gefängniszelle bekommt. Gemeinsam mit dem Gefängnispsychologen hofft Kommissar Vernet, daß Blödmann Quentin den Eisblock, der nur den Wunsch hat, den Mord an seiner Geliebten zu rächen, zum Ausflippen und damit zum Reden bringt. Denn Ruby hat noch ein dickes Ding gedreht und die Beute versteckt, bevor er geschnappt wurde. Vernet hofft, daß Ruby ihn auf die Spur des Paten Vogel führt, der den Tod von Rubys Liebster auf dem Gewissen hat und ebenfalls hinter Rubys Beute her ist. Doch dann brechen Ruby und Quentin aus – gemeinsam. Während Ruby den Mord an seiner Liebsten rächen will, träumt Quentin davon, mit Ruby ein Bistro zu eröffnen.

  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (8) und Videos (1) zu Ruby & Quentin - Der Killer und die Klette


Cast & Crew zu Ruby & Quentin - Der Killer und die Klette

1 Kritiken & 56 Kommentare zu Ruby & Quentin - Der Killer und die Klette