Wer nimmt die Liebe ernst...

Wer nimmt die Liebe ernst...

DE · 1931 · Laufzeit 91 Minuten · Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
0 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Erich Engel, mit Max Hansen und Jenny Jugo

Der arbeitslose Max und sein Freund Willy verdienen ihr Geld durch den Diebstahl von Hunden, die sie dann gegen Belohnung wieder an ihre Besitzer zurückbringen. Als Max bei der Arbeit von einem Polizisten beobachtet wird, flüchtet er und überrascht eine junge Frau, Ilse, in ihrem Souterrainzimmer. Er versteckt sich in ihrem Bett. Als der Polizist an der Wohnungstür steht, gibt Ilse ihn als ihren Freund aus. Dafür schmeißt ihre Vermieterin sie raus, und sie wohnt nun bei Max - widerwillig zunächst, doch als Max nach einem Drei-Tages-Gefängnisaufenthalt wieder nach Hause kommt, ist sie immer noch da. Als beide durch den Lunapark bummeln, wird sie als Schönheitskönigin vorgeschlagen. Sie gewinnt die Konkurrenz, und plötzlich umringen sie viele Verehrer, die sie zu einer Feier entführen. Max, der Hundedieb in seinem abgerissenen Anzug, ist nun nicht mehr gefragt, durch die Fensterscheiben des Hotels muss er die Festlichkeiten miterleben. Doch nachdem er seinen Liebeskummer im Alkohol ertränkt hat und zu Hause ankommt, wartet dort seine ihm treu gebliebene Schönheitskönigin.


Cast & Crew zu Wer nimmt die Liebe ernst...

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Wer nimmt die Liebe ernst...
Genre
Komödie
Produktionsfirma
Terra-Filmkunst

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Wer nimmt die Liebe ernst...