Meine glorreichen Sieben

7 Filme, die Sven das erste Date versauen

21.03.2013 - 08:50 UhrVor 9 Jahren aktualisiert
56
66
7 Filme, die Sven das erste Date versauen
© Concorde/Highlight/Arthaus/moviepilot
7 Filme, die Sven das erste Date versauen
Bei einem ersten Date kann bekanntlich eine ganze Menge falsch gemacht werden. Um euch zumindest bei der Filmauswahl dauerhafte Schäden zu ersparen, verrate ich euch, welche Filme definitiv nicht für ein erstes Date geeignet sind.

Das berüchtigte erste Date. Geschichten und Legenden sowie Ratschläge und Warnungen zu dieser Königsdisziplin der menschlichen Interaktion gibt es bereits seit Anbeginn der Zeit. Diverse Höhlenmalereien können aus heutiger Sicht als Prototypen für Flirt-Ratgeber ausgelegt werden, doch einen mustergültigen Plan gibt es sicherlich nicht. So weit wollen wir aber auch gar nicht schauen. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Aspekte, die gepflegt in den Sand gesetzt werden können. Wir nehmen also an, ihr habt euch für das erste Date mit eurer neuen Flamme für einen gemütlichen DVD-Abend entschieden. Der wichtigste und mit Abstand schwierigste Teil ist nun jedoch die Entscheidung, welcher Film geschaut werden sollte. Die kann ich euch nicht abnehmen, aber ich kann euch verraten, welche Filme garantiert keinen fruchtbaren Nährboden bilden. Falls ihr also in der Videothek steht und eure Begleitung ahnungslos einen der folgenden Filme in der Hand hält und ihn mit soetwas kommentiert wie Hey, der klingt interessant!, Das Cover ist schön oder Ich hab gehört, der soll ganz gut sein: Nehmt ihn ihr sanft aus der Hand, stellt ihn in das Regal zurück und weist sie freundlich darauf hin, dass dieser Film jegliche Aussicht auf eine gemeinsame Zukunft, die nicht aus Angst und Schrecken besteht, restlos vernichten könnte.

Mehr: 7 Monologe, mit denen Chris vorsprechen würde

Requiem for a Dream
Ich behaupte nicht, dass ein lockerleichtes Unterhaltungsdrama mit Happy End automatisch die ideale Wahl ist, aber sie ist sicherlich besser, als sich für Requiem for a Dream von Darren Aronofsky zu entscheiden. Wie nur wenige andere Filme zelebriert er seine feel-bad-Attitüde genauso ausgiebig wie die Protagonisten ihren Drogenkonsum. Ob euch oder eurer Begleitung das speziell gefällt, ist dabei vollkommen belanglos, Fakt ist, dass ihr während des Abspanns auf 100 Minuten voller Extrembeispiele von Drogenopfern zurückblickt, inklusive Frauen, die sich für die Befriedigung ihrer Sucht erniedrigen lassen müssen. Das kommt nicht cool. Glaubt mir.

Magic Mike
Wenn du als Mann eine Frau nach einem Date fragt, schließe ich daraus, dass sich dein Spaßfaktor beim Anblick nackter Männeroberkörper tendenziell eher in Grenzen hält. Der lässt sich bei Magic Mike allerdings nicht vermeiden. Im Grunde genommen ist das insofern nicht weiter schlimm, da die andere Person in dem Raum genug Spaß für euch beide hat. Das einzige Problem nach zwei Stunden nacktem Channing Tatum und Matthew McConaughey ist, dass es jetzt jemanden gibt, der irgendwie nicht mehr so toll aussieht wie vorher: dich.

Antichrist
Man hört ja immer wieder, dass ein klassischer Horrorfilm eine hervorragende Wahl für ein Date sei. Wenn ihr der selben Meinung seid und deshalb in der FSK 18-Abteilung nach einem möglichst unheimlich aussehenden Film Ausschau haltet, werdet ihr vermutlich über Antichrist stolpern. Das Cover sieht irgendwie mystisch aus, also nehmt ihr es in die Hand und lest euch den Kurzinhalt durch, in dem soetwas stehen wird wie Der Tod ihres Kindes wirft ein Ehepaar in eine tiefe Krise, die sie in einer Waldhütte, abgeschottet von der Außenwelt, bewältigen wollen. Dort wird die Frau langsam verrückt und seltsame Dinge passieren… In diesem Moment wird wahrscheinlich der besagte Satz Hey, das klingt interessant! fallen. Also leiht ihr ihn euch optimistisch aus und freut euch auf einen atmosphärischen Gruselabend mit eurer Begleitung, die zwei Stunden später das verstörendste Filmerlebnis ihres Lebens unter eurem Namen verbuchen wird. Was auf dem interessant klingenden Klappentext nämlich nicht steht, ist der Umstand, dass sich nach der Sichtung unter anderem Bilder verstümmelter Geschlechtsteile auf ewig in das Hirn einbrennen. Wenn es eine Sache gibt, die eure Begleitung nach Antichrist nicht will, dann ist es mit einem Fremden, der du im Grunde bist, allein zu sein.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News