Community

American Horror Story - Die Crossover-Staffel hat endlich ein Startdatum

29.06.2018 - 09:20 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
0
2
American Horror Story - S07 Promo Teaser (English) HD
0:10
American Horror StoryAbspielen
© FX
American Horror Story
American Horror Story wird uns im Herbst wieder zum Gruseln bringen. Der Starttermin für die 8. Staffel steht fest - die wird ein Crossover beinhalten.

American Horror Story geht in die 8. Staffel und was wir bereits wissen, ist, dass die kommende Staffel in der Zukunft spielen wird. Seit heute wissen wir auch, wann die neue Staffel der Horrorserie in den USA an den Start geht. Wie bei Deadline  zu lesen, wird dies am 12.09.2018 auf dem Sender FX der Fall sein. Gerüchteweise wird die 8. Staffel den Nebentitel Radioactive tragen, wirklich bestätigt wurde dies allerdings noch nicht.

Worum geht es in American Horror Story Staffel 8?

Die 8. Staffel wird sich wieder verstärkt auf die Wurzeln der Serie konzentrieren. Den Tonfall verglich der Showrunner Ryan Murphy hierfür mit American Horror Story: Asylum (2. Staffel) und American Horror Story: Coven (3. Staffel), die deutlich überhöhter waren und phantasievolle Elemente enthielten. Das Crossover soll sich allerdings zwischen Murder House (1. Staffel) und Coven (3. Staffel) abspielen. Ein Crossover von Staffeln der beliebten Horrorserie wurde schon lange erwartet, allerdings ist es durchaus spannend zu sehen, welche Elemente in der kommenden Staffel eine Rolle spielen werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Zum Cast der kommenden Staffel gehören wieder die Stamm-Schauspieler aus den vorherigen Staffeln Evan Peters, Sarah Paulson und Kathy Bates. Bestätigt wurde vor Kurzem zudem, dass Emma Roberts als Madison Montgomery zum Crossover zurückkehrt.

Das American Horror Story-Crossover wirkt sinkenden Quoten entgegen

American Horror Story ist in den USA eine der erfolgreichsten Horrorserien. Allerdings nahmen die Quoten von Staffel zu Staffel ab. Das Finale der 7. Staffel sahen noch 1,97 Millionen Zuschauer vor dem Bildschirm; das erfolgreichste Finale war jenes der 3. Staffel mit 4,24 Millionen Zuschauern. Die Quoten sagen allerdings nicht, wie viele Zuschauer sich die Serie auf Streamingportalen angeschaut haben. In Deutschland sind die letzten Staffeln von American Horror Story auf Netflix verfügbar. Wann die 8. Staffel in Deutschland zu sehen sein wird, ist bis dato noch nicht bekannt.

Schaut ihr American Horror Story? Wie gespannt seid ihr auf die nächste Staffel?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News