Avatar 2-5: Zwei neue Schiffe auf Bild des Mega-Blockbusters enthüllt

22.05.2020 - 12:18 UhrVor 6 Tagen aktualisiert
0
1
AvatarAbspielen
© Disney
Avatar
Der Dreh von Avatar 2-5 geht demnächst weiter und noch dazu gibt es ein neues Bild vom Det der Science-Fiction-Reihe von James Cameron, das zwei neue Schiffe zeigt.

Die Dreharbeiten von Avatar 2 bis 5 mussten wegen der Coronavirus-Pandemie unterbrochen werden, doch bald geht es weiter. Das wurde in einem neuen Instagram-Post von Produzent Jon Landau bekanntgegeben. Landau teilte dabei auch ein Bild vom Set, das zwei neue Hightech-Vehikel aus der Science-Fiction-Reihe von James Cameron zeigt. Schaut euch das Bild weiter unten an.

  • Streame Avatar bei Disney+ : Klicke auf den Link, informiere dich und schließe ein Abo ab: Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Affiliate-Link unterstützt du Moviepilot. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Nach dem Drehstopp: Avatar 2 bis 5 kehrt zurück nach Neuseeland

Avatar 2 wird der erste große Studiofilm, der nach den Quarantäne-Maßnahmen im Zuge der Pandemie weiter gedreht wird. Grund dafür ist die Lage in Neuseeland, wo die Regierung neue Sicherheitsprotokolle umsetzt. Jon Landau kündigte die Rückkehr ans Set der Sequels von Avatar - Aufbruch nach Pandora mit einem neuen Bild an.

Schaut euch das Interview mit Jon Landau über die Avatar-Sequels an:

Avatar 2 Interview mit John Landau
Abspielen

So schrieb Landau, der in den letzten Wochen Schnappschüsse von Rückkehrerin Sigourney Weaver und von Cast-Mitgliedern im Wasser-Tank teilte, bei Instagram:

Unsere Avatar-Sets sind bereit - wir wir könnten nicht aufgeregter sein darüber, dass wir nächste Woche nach Neuseeland zurückkehren.

The Wrap  hat die Angaben von Landau durch eine andere Quelle bestätigt. Nächste Woche gehen die Dreharbeiten für Avatar 2 bis 5 weiter.

Matador und Picador: Zwei High-Tech-Vehikel in den Avatar-Sequels

Weiterhin beschrieb Jon Landau in seinem Post, was auf dem Bild zu sehen ist. Zwischen Blue Screen und Landungsstegen stehen da zwei Vehikel, die in dem Wasser-Setting von Avatar 2 sehr nützlich werden dürften. Bei Landau heißt es:

Schaut euch die Matador an, ein Hochgeschwindigkeits-Kommandoschiff (unten) und das Picador-Jetboot (oben) - kann es kaum erwarten, noch mehr zu teilen.

Kann Avatar 2 den geplanten Kinostart trotz Corona einhalten?

Zahlreiche Kinostarts mussten bisher auf Grund des Coronavirus verschoben werden, doch die Avatar-Reihe war davon nicht betroffen. Der Dreh in Neuseeland ist gewissermaßen ein Glücksfall, da das Land die Ausbreitung der Krankheit schneller unter Kontrolle bekommen hat als andere.

Erst vor wenigen Tagen erklärte Avatar-Regisseur James Cameron gegenüber Empire , dass die Chancen deswegen sehr gut stünden, dass "der Dreh zwar um ein paar Monate aufgeschoben wird, aber [sie den Kinostart] trotzdem schaffen". Während der Pause konnte zudem an den digitalen Komponenten gearbeitet werden: "Bei uns arbeiten alle - alle bei Weta Digital und Lightstorm - von zuhause, so weit das möglich ist." Cameron selbst konnte in dieser Zeit am Schnitt arbeiten.

Dass die Dreharbeiten kommende Woche wieder beginnen, spricht dafür, dass Avatar 2 wie geplant am 18. Dezember 2021 ins Kino kommt. Allerdings sind weitere Komplikation auf Grund der angespannten Lage naturgemäß nicht auszuschließen.

Podcast für Disney+-Abonnenten: Wird The Mandalorian den Erwartungen gerecht?

Streamgestöber steht in dieser Folge ganz im Zeichen von The Mandalorian bei Disney+. Wir besprechen die 1. Staffel detailliert, inklusive der Frage, ob Baby Yoda für die Serie ein Gewinn ist.

Für den Podcast habe ich zwei große Star Wars-Fans eingeladen, Moviepilot-Redakteur Matthias und Kollege Tobias von FILMSTARTS und dem Podcast Leinwandliebe. Zu dritt diskutieren wir die Qualität der Serie und spekulieren über neue Figuren in der 2. Staffel.

Wie sehen eure Erwartungen an die Avatar-Sequels aus?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News