Benjamin Blümchen - Dreharbeiten zum Realfilm haben begonnen

Die Darsteller von Benjamin Blümchen
© Studiocanal
Die Darsteller von Benjamin Blümchen

Bis heute ist Benjamin Blümchen der vermutlich bekannteste Elefant Deutschlands. Dieser bekommt, anlässlich seines 40. Geburtstags, mit Benjamin Blümchen auch seinen ersten Realfilm. Über Facebook teilte Studiocanal mit, dass die Dreharbeiten zum kommenden Leinwandabenteuer des freundlichen Dickhäuters begonnen haben.

Otto (Manuel Santos Gelke) freut sich im Film, als er die Sommerferien mit seinem Freund Benjamin Blümchen (Stimme: Jürgen Kluckert, der den Elefanten auch in den Hörspielen spricht) im Zoo verbringen darf. Um anstehende Reparaturen zu bezahlen, hilft der Tierpfleger Karl (Tim Oliver Schultz) bei der Organisation einer Tombola. Im Rahmen der Arbeiten will der Bürgermeister (Uwe Ochsenknecht) aus dem Zoo ein Wahrzeichen für Neustadt machen. Dazu heuert er die Werbefachfrau Zora Zack (Heike Makatsch) an, die eigene Pläne für den Zoo verfolgt.

Seine Ursprünge hat Benjamin Blümchen bei der Hörspielautorin Elfie Donnelly, die sich auch Bibi Blocksberg ausdachte. Bettina Börgerding, die Drehbuchautorin der Bibi & Tina-Filme, schrieb auch für Benjamin Blümchen das Skript. Die Regie übernimmt Tim Trachte, der zuletzt Die Vampirschwestern 3 inszenierte. Neben Jürgen Kluckert als titelgebendem Elefanten und Michael Santos Gelke, spielen auch Friedrich von Thun als Zoodirektor Herr Tierlieb, Liane Forestieri als Karla Kolumna, Max von Thun als Hans und Johannes Suhm als Franz, sowie Dieter Hallervorden als Walter Weiß mit. Der erste Realfilm mit dem Elefanten aus Neustadt wird 2018 in den deutschen Kinos anlaufen.

Was erwartet ihr von Benjamin Blümchens erstem Realfilm?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Benjamin Blümchen - Dreharbeiten zum Realfilm haben begonnen
1da2e12a00df42ab9ed1bee2a5d43b7c