Community
Trailer zu Identity Thief

Brautalarm-Star terrorisiert Jason Bateman

27.09.2012 - 09:44 Uhr
3
3
Zur Komödie Identity Thief um eine lebenslustige Identitätsdiebin, die es unvermittelt mit dem Opfer ihres Raubzuges zu tun bekommt, sind ein erster Trailer sowie zwei Poster erschienen, die uns die beiden Charaktere näher bringen.

Dass Identitätsdiebstahl auch seine lustigen Seiten haben kann, zeigt uns der erste Trailer zu Voll abgezockt mit Melissa McCarthy als Diebin und Jason Bateman als Bestohlenem. Dank moviefone und der Huffington Post haben wir auch noch zwei Poster für euch, die die beiden Hauptcharaktere in ihrer ganzen Pracht zeigen. Zusätzlich erwarten euch einige Fotos aus dem Film selbst.

In Identity Theft lässt es sich Diana mit der von Sandy Bigelow Patterson gestohlenen Identität gutgehen, denn diese erlaubt es ihr, zu kaufen, was immer sie haben möchte. Dumm nur, dass deswegen irgendwann die Kreditkarten des echten Sandy gesperrt werden, und dieser sich von Denver nach Miami aufmacht, um sich die Diebin vorzuknöpfen und innerhalb einer Woche nach Denver zurück zu schleppen. Wie der Trailer zeigt, gestaltet sich dies jedoch nicht nur durch Dianas Beleibtheit als schwieriger als gedacht, denn so leicht will sie ihr neues Leben nicht aufgeben.

Mehr: Arrested Development geht weiter auf Netflix & als Film

Wie uns Screenrant mitteilt, war Melissa McCarthys Rolle ursprünglich für einen Mann geschrieben worden, nachdem Bateman McCarthy jedoch in Brautalarm gesehen hatte, bestand er darauf, den Charakter für sie einer Geschlechtsumwandlung zu unterziehen. Regie führt Seth Gordon, der zuvor z.B. Kill the Boss drehte und sein Debüt mit Squirt feierte. Neben Jason Bateman, der schon in Kill the Boss mitspielte und im nächsten Jahr wieder in Arrested Development zu sehen ist, sowie Melissa McCarthy finden sich in den Nebenrollen so prominente Namen wie Iron Man -Regisseur Jon Favreau, Amanda Peet (Identität ohne Dieb) und Robert Patrick (Terminator 2 – Tag der Abrechnung). Am 7. März 2013 könnt ihr feststellen, ob die Idee des Identitätsdiebstahls auch einen ganzen Film trägt, denn dann kommt Identity Thief in die deutschen Kinos.

Gefällt euch der Kampf Bateman gegen McCarthy, oder seid ihr eher keine Freunde von Brachialkomik?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News