Brooklyn Nine-Nine-Star bestätigt große und wichtige Veränderung der Serie

27.08.2020 - 12:30 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
2
1
Brooklyn Nine-NineAbspielen
© NBC
Brooklyn Nine-Nine
Wie viele andere Polizeiserien muss sich auch Brooklyn Nine-Nine in Anbetracht der aktuellen Situation neu erfinden. Schauspieler Andre Braugher spricht nun über die Herausforderung.

Im Angesicht der Polizeigewalt, die wir gerade vielerorts erfahren, wird auch die Existenz vieler Serien hinterfragt, die unreflektiert mit dem Polizeialltag umgehen. Obwohl Brooklyn Nine-Nine eine sehr progressive Comedy ist, sieht Schauspieler Andre Braugher einiges an Verbesserungsbedarf. Die neue Staffel wird sich dieser Herausforderung stellen.

Brooklyn NIne-Nine Staffel 7 bei Amazon
Zum Deal
Jetzt zum Streamen

Im Interview mit Entertainment Weekly  geht Andre Braugher, der in Brooklyn Nine-Nine als NYPD Captain Raymond Holt zu sehen ist, näher auf die Veränderungen ein, die im Zuge der 8. Staffel auf die inzwischen bei NBC laufende Serie zukommen. Im Hinblick auf die jüngsten Ereignisse in den USA wird Brooklyn Nine-Nine einen Erneuerungsprozess durchlaufen.

Brooklyn Nine-Nine: In Staffel 8 wird sich vieles verändern

Das Wissen und die Gefühle der Zuschauer über die Polizei und ihre Arbeit haben sich verändert. Dem will nun auch die Polizei-Comedy gerecht werden, die bisher eigentlich nie verlegen war, gesellschaftliche Misstände zu analysieren und geschickt in halbstündigen Episoden zu verpacken. Andre Braugher erklärt:

Es ist ein sehr kompliziertes Thema, aber ich denke, [die Polizisten] müssen viel realistischer dargestellt werden: Die Annahme, dass es für die Polizei in Ordnung ist, gegen das Gesetz zu verstoßen, weil es irgendwie im Dienst eines größeren Gutes steht, ist ein Mythos, der zerstört werden muss.

Schaut den Trailer zu Brooklyn Nine-Nine:

Brooklyn Nine-Nine - S01 Trailer (English) HD
Abspielen

Weiter sagt Andre Braugher:

Was wir von [Serienschöpfer] Dan [Goor] haben, ist das Versprechen, eine kluge Serie zu schreiben, die nicht versucht, sich in eine Fantasie zu verstecken. Die Nine-Nine muss sich also mit den Dingen beschäftigen, die wir über das New York Police Department wissen. Ich habe enormes Vertrauen in [die Autoren], dass sie auf clevere und lustige Weise damit umgehen werden und die Welt so darstellen, wie sie ist.

Wann die 8. Staffel von Brooklyn Nine-Nine ihre Premiere feiern wird, ist bisher unklar. Ursprünglich war ein Start im Herbst 2020 geplant. Aufgrund der Corona-Pandemie ist es aber sehr wahrscheinlich, dass es auch bei dieser Serienproduktion zu Verzögerungen kommen wird. In Deutschland könnt ihr die 7. Staffel aktuell bei Amazon Prime Video kaufen.

Podcast zu Brooklyn 99: Die Comedy muss sich verändern

Jenny Jecke und Andrea Wöger diskutieren im Moviepilot-Podcast Streamgestöber, was Brooklyn Nine-Nine zu einer großartigen Serie macht und warum sie sich in der kommenden, 8. Staffel mit den Problemen der US-Polizei auseinandersetzen muss:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Die beliebte Polizei-Comedyserie zeigt uns die Welt aus der Sicht von durch und durch guten Polizistinnen und Polizisten. Die derzeitige Debatte um die US-Polizei macht jedoch klar, dass sich die Serie genau deshalb ändern muss. Das sagen auch die Macher.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Werdet ihr Brooklyn Nine-Nine auch in Zukunft weiterschauen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News