Der Herr der Ringe: Amazon-Serie verliert ihren größten Star

13.12.2019 - 08:00 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
4
1
The Lord of the Rings - S01 Featurette Meet our Fellowship (English) HD
1:45
Der Herr der RingeAbspielen
© Warner Bros.
Der Herr der Ringe
Bisher konnten wir eigentlich nur positive Entwicklungen zur Herr der Ringe-Serie von Amazon vermelden. Nun hat jedoch der größte Star das Projekt verlassen.

Der Cast von Amazons Der Herr der Ringe setzt sich bisher überwiegend aus unbekannten Namen zusammen. Im September erreichte uns dennoch die Nachricht, dass auch ein deutlich prominenteres Gesicht als Teil des Ensembles in Erscheinung treten wird: Will Poulter. Nun wird dieser die Produktion verlassen, bevor die Dreharbeiten überhaupt angefangen haben.

Der Herr der Ringe-Serie muss fortan ohne Will Poulter auskommen

Die Meldung stammt von Variety : Will Poulter scheidet aus der Herr der Ringe-Serie aus - allerdings nicht aus kreativen Gründen. Unzufrieden war offenbar niemand mit dem aus Midsommar, The Revenant, Bandersnatch und der Maze Runner-Reihe bekannten Schauspieler. Stattdessen sind es laut Variety Terminüberschneidungen, die Poulters weitere Teilnahme an dem aufwendigen Projekt verhindern.

Die Herr der Ringe-Serie verliert damit ihren bis dato größten Star. Selbst wenn wir nicht wissen, welche Rolle Will Poulter genau gespielt hätte, wurde bei seinem Casting verkündet, dass es sich um eine der Hauptrollen handeln soll. Somit verbleiben Markella Kavenagh, Joseph Mawle, Maxim Baldry und Ema Horvath, die in Vergangenheit mit der Herr der Ringe-Serie in Verbindung gebracht wurden.

Will Poulter in Bandersnatch

Die Herr der Ringe-Serie basiert auf den entsprechenden Werken von J.R.R. Tolkien. Die Serienumsetzung verantworten Patrick McKay und John D. Payne, die ebenfalls nur eine eher unscheinbare Filmographie vorzuweisen haben. Das muss allerdings kein schlechtes Zeichen sein, im Gegenteil: Dadurch können wir in der Herr der Ringe-Serie neue Talente entdecken, sowohl vor als auch hinter der Kamera.

Ein paar bekanntere Namen sind trotzdem in die Produktion involviert. Da wäre etwa Bryan Cogman in beratender Position, der vor allem aufgrund seiner Arbeit als Produzent von Game of Thrones geschätzt wird. Außerdem werden die ersten zwei Episode von J.A. Bayona inszeniert, seines Zeichens Regisseur von Filmen wie Sieben Minuten nach Mitternacht und Jurassic World 2: Das gefallene Königreich.

Wann die Herr der Ringe-Serie auf Amazon startet, ist bisher noch nicht bekannt.

Was sagt ihr zu Will Poulters Ausscheiden aus der Herr der Ringe-Serie?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News