Der Herr der Ringe: Sam ist ein Held - begeht aber einen entscheidenden Fehler

Der Herr der Ringe Der Hobbit - Teaser Trailer 4K UHD Boxen (Deutsch) HD
0:20
Schaut einen Teaser zur neuen 4K-Fassung der Herr der Ringe-TrilogieAbspielen
© Warner
Schaut einen Teaser zur neuen 4K-Fassung der Herr der Ringe-Trilogie
13.12.2020 - 09:30 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
35
1
Der Heldenmut von Sam in der Herr der Ringe-Saga ist unbestritten. Für die Eskalation im letzten Film ist er jedoch verantwortlich. Um das zu beurteilen, lohnt sich ein Rewatch.

Da gibt es keine Diskussionen: Für die Fans ist Samweis Gamdschie der wahre Held der Der Herr der Ringe-Saga. Aragorn, Legolas und Gimli mögen mehr Orks getötet haben. Doch Sam wächst in den 3 Filmen über sich hinaus und steht seinem Freund Frodo zur Seite, wenn ihr ihn braucht. Das will ich hier auch gar nicht bestreiten.

Neue Herr der Ringe-Fassung: Achtet auf Sams Fehler

Sam muss aber nur deshalb über sich hinauswachsen, weil er seiner Aufgabe während des Großteils der gefährlichen Reise nicht gewachsen ist. Ihm unterläuft eine schwerwiegende Nachlässigkeit, die mich bei jedem Schauen der Reihe von Neuem stört. Der Fehler ist in Ansätzen erklärbar, das macht ihn allerdings nicht weniger verheerend. War sein Umgang mit Gollum wirklich richtig?

Ganz neue Herr der Ringe-Box: Darum lohnt sich die Neuentdeckung in 4K

Bei Amazon*  könnt ihr die 4K-Box der Herr der Ringe-Trilogie vorbestellen. Veröffentlicht wird sie am 17. Dezember. Ihr könnt euch die neue Edition zudem bei Saturn*  oder Media Markt*  sichern.

Beim nächsten Rewatch könnt ihr selber darauf achten. Denn Herr der Ringe gibt es jetzt erstmals in 4K. Die 4K-Blu-ray ist derzeit das am höchsten auflösende Format für Heimvideo-Scheiben, das es gibt. Die hohe Auflösung ermöglicht mehr Details und flüssigere Bewegungen beim Abspielen der Filme, was gerade bei Blockbustern mit großen Actionschauwerten und aufwendiger Ausstattung wichtig ist.

Herr der Ringe: Sam ist Gollum unterlegen

Mich macht es rasend, wie naiv Sam (Sean Astin) mit der Bedrohung durch Gollum/Smeagol umgeht. In Der Herr der Ringe: Die zwei Türme stößt der ausgezehrte ehemalige Ringträger zu dem einsamen Duo. Andererseits, naiv ist Sam nicht unbedingt. Er erkennt immerhin die Gefahr, die von dem getriebenen Wesen ausgeht. Doch er nimmt sie nicht ernst genug und lässt das Unheil geschehen.

Es ist offensichtlich, dass Gollum Sam und Frodo früher oder später (buchstäblich) in den Rücken fallen wird. Gollum würde alles tun, um seinen Ring zurückzukriegen. Sam müsste das begreifen, seine Schlüsse ziehen und eingreifen. Er wird seiner Aufgabe und Verantwortung, auf seinen "Herrn" aufzupassen, in diesem Fall aber nicht gerecht.

Der Trailer zur 4K-Herr der Ringe-Edition

Der Herr der Ringe Der Hobbit - Trailer 4K UHD Boxen (Deutsch) HD
Abspielen

Nur Sam ist in dieser Phase der Filme handlungsfähig. Frodos Einschätzung der Lage zählt wenig. Der Einfluss des Rings macht ihn befangen und vergiftet seinen Verstand. Es liegt an Sam, die wachsende Bedrohung zu verstehen: Jede Minute in Begleitung von Gollum, dem Inbegriff von Boshaftigkeit, Verschlagenheit und Rücksichtslosigkeit, ist eine zu viel.

Mögliche Erklärungen für Sams Fehler in Herr der Ringe

Natürlich gibt es Punkte, die für Sam sprechen. Er und Frodo nehmen Gollum überhaupt erst in ihren Kreis auf, weil sie seine Hilfe in einer Notlage benötigen. Er soll sie durch das unbekannte Gebiet nach Mordor führen. Das bedeutet im Gegenschluss: Sie liefern sich ihm mit Haut und Fußhaaren aus. Erzählt denn kleinen Hobbits niemand, dass sie nicht zu Fremden in die Kutsche steigen sollen?

  • Bei Amazon * könnt ihr die 4K-Box der Hobbit-Trilogie vorbestellen. Veröffentlicht wird sie am 17. Dezember. Ihr könnt euch die neue Edition ebenfalls bei Saturn * oder MediaMarkt * sichern.

Ja, sie sind angewiesen auf Gollum. Nur irgendwann sollte bei Sam die Erkenntnis einsickern, dass er und Frodo es doch lieber auf eigene Faust probieren als in ständiger Begleitung eines Wesens, das dich jederzeit im Schlaf erwürgen könnte. Also mich würde das stören. Andererseits: Gollum folgte Sam und Frodo schon länger heimlich. So haben sie ihn immerhin im Blick. Es ist eine schwierige Entscheidung.

Was ich Sam ebenfalls anrechne: Gollum durchlebt während der Reise einen vollständigen Charakterwandel. Der gutmütige Sméagol gewinnt die Oberhand. Was genau im Kopf von Sméagol/Gollum abgeht, weiß Sam aber nicht. Und der plötzliche Umschwung sollte ihm eher zu denken geben. Genauso plötzlich kann der Januskopf sich nämlich wieder zurückdrehen. Selbst der nette Sméagol bleibt ein unberechenbares Element, das das Risiko eigentlich nicht wert ist.

Herr der Ringe: Gollum ist schlauer als Sam

Ich bleibe dabei: Sam handelt fahrlässig. Er wird erst dann aktiv, als eigentlich alles schon zu spät ist. In Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs erreicht Gollum sein Ziel: Nach einer gezielten Finte verstößt Frodo seinen treuesten Begleiter.

Sam hat Gollum in diesem entscheidenden Moment nichts entgegenzusetzen. Er ist ihm intellektuell schlicht unterlegen. Sam knickt unter den Manipulationen ein, seine kläglichen Versuche, Frodos Vertrauen zurückzugewinnen, scheitern. Der Stein ist viel früher ins Rollen gekommen. Um ihn jetzt noch zu stoppen, ist es zu spät. Sam berappelt sich und wird zum Helden: Aber nur, weil er das Unheil ausbügelt, das er ermöglichte.

Der Trailer zur 4K-Hobbit-Edition

Der Herr der Ringe Der Hobbit - Teaser Trailer 4K UHD Boxen (Deutsch) HD
Abspielen

Es geht alles gut aus, und letztlich führt Sams Fehler auch zur Zerstörung des Rings. Sein Zaudern gefährdete die Mission jedoch.

Warum Sam natürlich trotzdem ein Held ist - und das viel wichtiger ist

Die charakterliche Entwicklung, die daraus folgt, ist spannend zu beobachten. Immerhin ist ja die Zaghaftigkeit, die ihm beim Kampf gegen Gollum zum Verhängnis wird, Teil von Sams Persönlichkeit. Am Ende seiner ganz eigenen Reise ist er zu einem entschlosseneren Mann herangewachsen. Erst nach seiner Heimkehr kann er sich dazu durchringen, die Bardame Rosie anzusprechen.

Niemand ist fehlerlos, selbst die größten Helden nicht. Diese Erkenntnis erzählt Tolkien vor allem am Beispiel des immer etwas trotteligen, aber großherzigen Sam.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Wie bewertet ihr Sams Verhalten im Umgang mit Gollum?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News