Community
Unter der Gürtellinie

Deutscher Trailer zu Movie 43 platzt vor Stars

28.12.2012 - 15:00 Uhr
18
10
Da kommt was sehr skurriles auf uns zu. Movie 43 fährt mit einem starüberladenen Ensemble auf, das wir nicht alle Tage zu sehen bekommen. Wir haben einen deutschen Trailer für euch, der es mit Hau-Drauf-Humor auf eure Lachmuskeln abgesehen hat.

Bereits als die ersten Informationen zu Movie 43 die Runde machten, war klar, dass es sich um keine herkömmliche Komödie handeln wird, sondern um etwas… besonderes. Inhaltlich ist der Klamauk sicherlich nicht der interessanteste Genre-Vertreter, schwarzhumorig und unter der Gürtellinie, albern und einfach nur komplett abgedreht. Der Reiz geht allerdings eher von der Darstelleriege aus, denn in Movie 43 drücken sich Namen wie Emma Stone, Halle Berry, Hugh Jackman, Gerard Butler, Anna Faris, Kate Winslet und viele weitere bekannte Gesichter die Klinke in die Hand.

Mehr: Warum sich Hollywood in Movie 43 zum Affen macht

Movie 43 wird – Überraschung – lediglich von einer Rahmenhandlung zusammengehalten. Drei Teenager hören von dem verbotensten Film der Welt, den mysteriösen und somit äußerst reizvollen Movie 43. Sie beginnen umgehend mit der Recherche im Internet und stoßen dabei auf allerhand skurrile, bizarre und makabre Kurzvideos. In solch einem Video bekommen wir dann beispielsweise Gerard Butler als aggressiven Kobold zu sehen, um nur eine der Kuriositäten, die uns der Film bietet, zu nennen.

Die illustren Namen finden sich jedoch nicht nur vor, sondern auch hinter der Kamera. Da Movie 43 eine Art Ansammlung von Sketchen ist, liegt es nahe, dass verschiedene Regisseure an ihnen gearbeitet haben. Dort finden sich kreative Köpfe wie Rush Hour -Regisseur Brett Ratner oder Peter Farrelly (Verrückt nach Mary). Bei uns wird der überdrehte Spaß am 24. Januar den Weg in die Kinos finden.

Ist euch Movie 43 zu verrückt, oder werdet ihr ihn euch ansehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News