Game of Thrones: Hodor ist ein Pferd und die 5 lustigsten Theorien zur Fantasy-Serie

20.09.2021 - 10:23 UhrVor 28 Tagen aktualisiert
3
1
Game of Thrones - Staffel 8 Trailer 2021 (English)
2:18
Game of Thrones: Ist Tyrion ein zeitreisender Fötus?Abspielen
© HBO
Game of Thrones: Ist Tyrion ein zeitreisender Fötus?
In 8 Staffeln hat Game of Thrones zahlreiche Theorien gefüttert, manche davon sogar gut. Manche waren aber einfach wahnsinnig lächerlich. 5 davon lest ihr hier.

Wusstet ihr, dass Daenerys in Wirklichkeit ein Feuerzombie ist und Arya in Staffel 6 stirbt? In acht Staffeln hat Game of Thrones zahlreiche mehr oder weniger absurde Fan-Theorien dieser Art hervorgebracht. Manche wurden wenige Folgen später widerlegt, andere bis heute felsenfest verteidigt.

Um die Zeit bis zum nächsten Game of Thrones-Buch von George R.R. Martin zu vertreiben, blicken wir zurück auf einige der lustigsten Gedankenspiele, welche die Fans uns über die Jahre geschenkt haben.

5 absurde Game of Thrones-Theorien: Hodor ist ein Pferd (was sonst?)

Hodor

Hier haben wir eine der bekanntesten unter den absurden GOT-Theorien vor uns: Brans treuer Begleiter Hodor ist in Wirklichkeit ein Pferd. Am Anfang der 6. Staffel sehen wir per Raben-Flashback, dass Hodor einmal ein Stalljunge namens Wylis war. Die Theorie aus der Reddit -Fanbase erklärt Hodors Wandlung so: Er war ein Warg, das heißt er konnte mit dem Geist von Tieren verschmelzen. Das tat er am liebsten mit dem weißen Pferd von Lyanna Stark, um sie zu beschützen. Allerdings ging er damit zu weit, sodass er sich zu sehr mit dem Pferd identifizierte, bis er selbst den Geist eines Pferdes hatte. Deswegen hat er Angst vor Blitzen. Deswegen trägt er Bran, wie es ein Pferd tun würde. Deswegen ist er sowas wie der Kleine Onkel von Game of Thrones.

Wie glaubhaft ist die Theorie? Leider wurde die Hodor-Theorie bereits in der 5. Folge der 6. Staffel (The Door) durch die tragische wahre Herkunft seiner Zweisilbigkeit widerlegt.

5 absurde Game of Thrones-Theorien: Varys ist ein Meerjungmann

Die Ähnlichkeit ist unübersehbar

Der Klassiker unter den Game of Thrones-Theorien sorgte schon zu Zeiten der Buch-Veröffentlichungen Anfang der 2000er für Grübeln im Netz: Varys ist ein Meerjungmann. Die Beweislast ist umfangreich (siehe Reddit) und lässt sich kurz so zusammenfassen: Merkwürdige Tropfgeräusche! Fortbewegung in der Kanalisation! Ein "schleimiges Lächeln"! Ein Interesse an Menschenfrauen! Kein Bett! Kein Schlaf! Und zu guter Letzt: sichtbare Freude bei der Erwähnung von Menschenfleisch!

Wie glaubhaft ist die Theorie? Bis heute haben weder Game of Thrones noch George R.R. Martin das Gegenteil bewiesen. Varys ist also bis auf Weiteres ein Meerjungmann.

5 absurde Game of Thrones-Theorien: Drachenglas besteht aus Drachenkacke

Tyrion und Jaime umringt von Drachenkacke

Vor acht Jahren setzte ein Redditor namens The_Others_Take_Ya  eine geradezu geniale Theorie in die Welt: Drachenglas, die dunkel schimmernde Geheimwaffe im Kampf gegen die Eiszombies jenseits der Mauer, besteht in Wirklichkeit aus Kacke. Drachenkacke, um genau zu sein. Die Begründung ähnelt einem wissenschaftlichen Aufsatz, die Konsequenzen erschüttern unsere Vorstellungskraft: Auf einmal verstehen wir, warum Tyrion, Jaime, Tormund und Co. in den letzten Staffeln dermaßen schlecht gelaunt durch die Gegend gucken. Allein der Geruch...

Wie glaubhaft ist die Theorie? In einem Interview  hat George R.R. Martin höchstpersönlich bestätigt, das Drachenglas Obsidian mit magischen Kräften ist, also vulkanischem Glas ähnelt. Eure Nasenflügel dürfen sich wieder beruhigen.

5 absurde Game of Thrones-Theorien: Tyrion ist der zeitreisende Fötus von Daenerys

Sohn und Mutti endlich vereint?

Falls ihr nach Ansicht von Game of Thrones nicht daran gedacht habt, dass Tyrion Lannister ein zeitreisender Fötus aus dem Schoß von Drachenkönigin Daenerys Targaryen sein könnte, habt ihr offensichtlich nicht richtig hingeschaut. Der extrem unterhaltsame Reddit-Klassiker  dazu bietet folgende Erklärung:

In der 1. Staffel erleidet Daenerys eine Totgeburt. In Wirklichkeit tauscht ihre Heilerin Mirri Maz Duur den Fötus aus und versetzt ihn mit Hilfe von Blutmagie, einer Zeitreise und Khal Drogos Seele in den Leib von Joanna Lannister. Tyrion wächst als Lannister auf und verliebt sich à la Oedipus in seine Mutter Daenerys. Inzest ist die Folge.

Klingt also nach einer waschechten Game of Thrones-Storyline.

Wie glaubhaft ist die Theorie? Emilia Clarke hat in einem Video  dezente Zweifel an der Theorie geäußert und wir pflichten ihr bei.

5 absurde Game of Thrones-Theorien: Eine Katze rettet Westeros

Ser Pounce, der wahre Held von Westeros?

Bei den meisten der vorangegangenen Theorien handelt es sich um durchaus ernsthaft vorgetragene Gedankenspiele über die Zukunft des Lieds von Eis und Feuer. Ob aber jemand wirklich geglaubt hat, dass Tommens Katze Ser Pounce der geweißsagte Messias von Game of Thrones ist, bleibt indes fraglich (via Reddit ).

Andererseits wäre Ser Pounce vermutlich eine wesentlich populärere Wahl für den Thron von Westeros als Bran-der-creepy-Rabe-Stark.

Wie glaubhaft ist die Theorie? Im Finale der Serie ist Ser Pounce leider gestorben, wie David Benioff Entertainment Weekly  verraten hat. Für die Bücher gilt: Was nicht ist, kann ja noch werden.

Podcast-Tipp : Wir blicken auf 10 Jahre Game of Thrones zurück

Game of Thrones ist das größte Serienphänomen unserer Zeit. Doch was bleibt davon übrig?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir diskutieren über unsere absoluten Highlights aus 8 Staffeln Game of Thrones und erzählen, worüber wir uns auch heute noch so richtig ärgern. Egal ob ikonische Szenen wie die Red Wedding oder kleine, sensible Momente wie der Kingslayer-Monolog von Jaime Lannister (Nikolaj Coster-Waldau). Außerdem klären wir die Frage, wie das Vermächtnis des Fantasy-Epos aussehen könnte.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News