Kino-Charts

Die Fantastische Welt von Oz bricht Rekord

Die fantastische Welt von Oz.
© Walt Disney
Die fantastische Welt von Oz.

Nachdem die dürftigen Einspielergebnisse zu Beginn des Monats für allgemeine Enttäuschung sorgten, hielt zuletzt frischer Wind an den amerikanischen Kinokassen Einzug. Sam Raimi gelang es mit Die fantastische Welt von Oz, den ersten ernsthaften Blockbuster der Saison vorzulegen. Das Prequel zu Der Zauberer von Oz erwirtschaftete am Startwochenende starke 80,3 Millionen US-Dollar Umsatz und spielte im ersten Anlauf über ein Drittel seiner 215 Millionen US-Dollar Produktionskosten wieder ein. Der Film legte damit den drittbesten März-Start aller Zeiten hin. Zuvor konnten ihn nur Alice im Wunderland und Die Tribute von Panem – The Hunger Games übertrumpfen. Auf dem zweiten Platz positionierte sich der ehemalige Spitzenreiter Jack and The Giants. In ihrer zweiten Woche verlor die Märchen-Adaption 63,2 % und erzielte dementsprechend nur bescheidene 10 Millionen US-Dollar. Derzeit kann die 195 Millionen Dollar-Produktion auf ein Gesamteinspiel von 43,8 Millionen US-Dollar zurückblicken.

Mehr: Die US-Kinocharts bei moviepilot

Während Jack and The Giants deutliche Ermüdungserscheinungen zeigt, hält sich Voll abgezockt in seiner fünften Woche standhaft auf Platz drei. Die Universal-Komödie kann damit weitere 6,32 Millionen US-Dollar für sich verbuchen. Der anhaltende Erfolgskurs lässt das Konto des Films auf insgesamt 117 Millionen US-Dollar anwachsen. Dead Man Down mit Colin Farrell, Noomi Rapace und Isabelle Huppert hingegen eröffnet in seiner ersten Woche mit verheerenden 5,35 Millionen US-Dollar. Dicht hinter dem Action-Thriller folgt das Dwayne Johnson -Vehikel Snitch – Ein riskanter Deal, welches sich mit 5,1 Millionen US-Dollar Gewinn mühevoll in der Top 5 hält.

Die Plätze 6 bis 10 der US-Kinocharts:
Platz 6: 21 and Over (5,06 Millionen US-Dollar)
Platz 7: Safe Haven – Wie ein Licht in der Nacht (3,8 Millionen US-Dollar)
Platz 8: Silver Linings (3,75 Millionen US-Dollar)
Platz 9: Nix wie weg – vom Planeten Erde (3,21 Millionen US-Dollar)
Platz 10: Der letzte Exorzismus: The Next Chapter (3,12 Millionen US-Dollar)

Quellen:
Blickpunkt Film
IMDb Charts
Box Office Mojo

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Die Fantastische Welt von Oz bricht Rekord
Ab 12. Dezember im Kino!Jumanji: The Next Level