Disney+ verändert Preise: Alle Infos zum neuen Abo

11.08.2022 - 16:15 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
18
0
© Disney+
Aktuelles Highlight auf Disney+: Prey
Disney+ rückt US-Kunden mit Preiserhöhungen und Werbung zu Leibe. Aber was bedeutet das für die Abonnenten im deutschsprachigen Raum?

Diverse Streamingdienste liebäugeln momentan mit einer Version ihres Angebot, das Werbung enthält, dafür aber günstiger ist. Disney+ will in den USA nun zweigleisig fahren. Dort soll es bald ein preiswertes Paket mit Werbung und ein teureres ohne Unterbrechungen geben. Aber kommt dieses Konzept bald auch nach Deutschland?

Disney+ führt Werbung und Preiserhöhung in den USA ein

Ab dem 8. Dezember 2022 haben US-Kunden die Wahl. Sie können wie bisher für 7,99 Dollar im Monat streamen, jetzt allerdings mit Werbung. Oder sie zahlen 10,99 Dollar und genießen Filme und Serien weiterhin ohne kommerzielles Zwischenspiel. Was bedeutet das für uns?

Hier die wichtigsten Fakten zur Disney+-Änderung im Überlick

  • für den deutschsprachigen Raum hat Disney+ bisher weder Werbung noch teurere Preise angekündigt
  • in den USA gibt es mit Hulu ein erfolgreiches Vorbild mit Werbung
  • dort wird die werbefreie Variante um 3 US-Dollar teurer
  • das Angebot bleibt gleich
  • es soll ca. 4 Minuten Werbung auf eine Stunde Sendezeit geben
  • bei Kinder-Inhalten soll es keine Werbung geben
Es stellt sich also die Frage, ob und wann die Umstellung für den deutschsprachigen Raum überhaupt greift. Zumal es hierzulande keine Spitzen-Streamer mit Werbeeinspielern gibt. Zumindest bisher. Der kostenlose Amazon-Kanal Freevee hat trotz Werbung ein tolles Angebot. Ob sich das Konzept lohnt, muss sich zeigen.

Kunden können hierzulande also noch einmal durchatmen. Sollte das Konzept für den deutschsprachigen Raum aber irgendwann angepasst werden, werden Abonnenten womöglich auch hier beispielsweise 10,99 Euro statt gegenwärtigen 8,99 Euro für werbefreie Inhalte bezahlen müssen.

Die 20 besten Serienstarts im August: Marvel-Doppel, Sandman und House of the Dragon

Ihr braucht noch mehr frische Streaming-Tipps? Die spannendsten Serien, die ihr im August bei Netflix, Amazon, Disney+ und mehr streamen könnt, findet ihr hier in der Monats-Vorschau:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir haben die langen Startlisten der Streamingdienste geprüft und stellen euch die 20 großen Highlights des Monats im Moviepilot-Podcast Streamgestöber vor. Mit dabei sind das feurige Game of Thrones-Prequel House of the Dragon, das Netflix-Fantasy-Epos Sandman sowie die schräge MCU-Anwalts-Comedy She-Hulk.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was ist euch lieber: weniger zahlen oder keine Werbung?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News