Tony Stark in Doctor Strange 2? Tom Cruise als Iron Man gibt es sogar schon

Tom Cruise in Mission: Impossible 6/Iron Man 2Abspielen
© Paramount/Disney
Tom Cruise in Mission: Impossible 6/Iron Man 2
23.09.2020 - 10:20 UhrVor 18 Tagen aktualisiert
5
0
Tom Cruise könnte uns im Marvel-Film Doctor Strange 2 als Iron Man überraschen. Das klingt verrückt und unmöglich, ist es aber nicht. Es gibt sogar schon Video mit Iron Cruise.

Sehen wir in Doctor Strange 2: In the Multiverse of Madness tatsächlich Tom Cruise als Iron Man? Der Journalist Daniel Richtman verbreitet immer wieder Gerüchte zu kleineren MCU-Schnippseln, die sich ab und zu auch als richtig erweisen.

Und diese Meldung , dass Superstar Tom Cruise für einen kurzen Cameo in den Iron Man-Suit steigt, ist gar nicht so weit hergeholt, wie es zunächst scheint. Es gibt bereits ein Video, das der Realität Vorschub leistet.

Aber fangen wir doch damit an, wie ...

... sich die Wege von Tom Cruise und Tony Stark/ Iron Man kreuzten.

Das passierte 10 Jahre bevor der erste Iron Man-Film in die Kinos kam, also 1998. 20th Century Fox suchte nach einem bekannten Hauptdarsteller. Tom Cruise, damals wahrscheinlich auf der Höhe seiner Anziehungskraft, konnte sich die Rollen aussuchen. Auch Nicolas Cage hatte übrigens Interesse. Umgesetzt wurde der Film mit keinem der beiden, zum Anführer der Avengers wurde bekanntlich Robert Downey Jr..

Marvel und Star Wars bei Disney+ streamen
Zu Disney+
Deal

Die Vorstellung von Tom Cruise als Iron Man ist so reizvoll, dass sich die US-Seite Collider vor etwas über einem Jahr die Mühe machte, Robert Downey Jr. zu ersetzen. Und zwar mit Hilfe der umstrittenen Deep Fake-Technologie, einer Bildbearbeitungssoftware auf Basis künstlicher Intelligenz.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Hier schwabbelt Cruise' berühmtes Gesicht in einigen der berühmtesten Iron Man-Szenen über das von Robert Downey Jr. Das wirkt mal täuschend echt, dann wieder sehr verstörend. In Doctor Strange 2 würden wir freilich den echten Tom Cruise in der Rolle erleben.

Sehen wir noch mehr verrückte Marvel-Kreuzungen in Doctor Strange 2?

Aber wie passt Doctor Strange 2 da überhaupt rein? Der Untertitel des Sam Raimi-Films gibt einen ersten Hinweis: In the Multiverse of Madness, also Im Multiversum des Wahnsinns. Dr. Stephen Strange reist wahrscheinlich durch verschiedene alternative Realitäten und Paralleluniversen, die seit Avengers: Endgame im MCU etabliert sind. Richtman zufolge sehen wir hier verschiedene Version von Stephen Strange - und eben auch von Tony Stark.

So könnte Doctor Strange 2 zum Grusel-Kabinett der Fast-Castings im MCU werden, was ein bisschen an die Meta-Gags von Deadpool erinnert - oder die geplante Disney+-Serie What If...?, die Was-Wäre-Wenn-Szenarien entwirft und womöglich weitere bereits tote Marvel-Charaktere zurückholt.

Doctor Strange 2 startet am 25. März 2022 in den Kinos.

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr MOVIEPILOT. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Würdet ihr Tom Cruise gerne in einem Marvel-Film sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News