Drogen, Sex, Gewalt: Bei Amazon Prime gibt es jetzt das deutsche Euphoria

21.01.2022 - 08:30 Uhr
4
0
Para - Wir sind King - S01 Teaser Trailer (Deutsch) HD
0:35
Die vier Protagonistinnen von Para – Wir sind KingAbspielen
© Pascal Buenning/ W&B/ TNT
Die vier Protagonistinnen von Para – Wir sind King
Mit Para – Wir sind King ist die nächste Dramaserie der 4 Blocks-Macher bei Amazon Prime verfügbar. Die preisgekrönte erste Staffel vereint die Ästhetik aus Euphoria mit Berliner Rapvideos.

Para – Wir sind King ist eine dieser Serien, die aussieht wie ein Musikvideo. Oder genauer: mehrere Musikvideos. Denn die sechsteilige Dramaserie der 4 Blocks-Verantwortlichen vereint die rauen Berlin-Bilder eines Rapvideos mit der Hochglanzästhetik eines Ariana Grande-Clips und schafft es trotzdem noch irgendwie, eine ebenso emotionale wie spannende Geschichte über Freundschaft und Gewalt zu erzählen.

  • Streamt Staffel 1 von Para – Wir sind King im Abo bei Amazon Prime*
 

Zur Erstausstrahlung gab es die Serie über vier feierwütige Freundinnen im Berliner Problembezirk nur bei Sky, seit dem 21. Januar 2021 kann Para - Wir sind King bei Amazon Prime Video im Abo gestreamt werden. Und die Drama-Serie lohnt sich nicht nur für die unter euch, die gerade ungeduldig auf die nächste Folge von Euphoria warten.

Darum geht's in Para – Wir sind King bei Amazon

Rasaq (Roxana Samadi), Jazz (Jeanne Goursaud), Hajra (Soma Pysall) und Fanta (Jobel Mokonzi) sind beste Freundinnen, die gemeinsam durch Dick und Dünn gehen. Das müssen sie auch, denn die Mädels, das wird schnell deutlich, sind weit weg von der gemütlichen biodeutschen Mittelschicht und haben alle etwas, dem sie entfliehen wollen – vom Aufenthalt im Jugendknast bis zur Hochzeit mit einem Mann, den die Eltern ausgesucht haben. Nur Geld haben sie nicht.

Das Berliner Nachtleben spielt in Para – Wir sind King eine große Rolle

Als die drei durch Zufall an eine große Menge Kokain kommen, steht ihr Plan schnell fest. Sie wollen die Drogen gewinnbringend verkaufen und dadurch nicht nur ein bisschen weniger Probleme, sondern auch ein bisschen mehr Spaß haben. Noch ein letztes Mal richtig ausrasten und gemeinsam das Leben feiern, bevor es mit dem Erwachsenwerden ernst wird. Stattdessen müssen sie feststellen, dass ihre Probleme gerade erst angefangen haben.

Die Serie der 4 Blocks-Verantwortlichen ist das deutsche Euphoria

Die Parallelen zu Skins – Hautnah oder HBOs Euphoria sind unübersehbar. Auch Para – Wir sind King will verständlich machen, was am absoluten Rausch so erstrebenswert ist, ohne dabei die negativen Seiten auszusparen. Das beginnt bei glitzernden Partys und endet bei exzessivem Drogenkonsum, ohne den pädagogisch wertvollen Zeigefinger auszupacken.

Die härteren Seiten des Berliner Nachtlebens einzufangen, ist für die Verantwortlichen kein Neuland. Özgür Yildirim führte bereits bei 4 Blocks Regie, der Dramaserie über Clankriminalität, die sogar The Office-Star Ricky Gervais begeisterte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Para – Wir sind King ist vielleicht kein "Meisterwerk", auch wenn die erste Staffel 2021 den Deutschen Fernsehpreis für die beste Drama-Serie gewann. In jedem Fall aber eine erfrischend mutige, visuell besondere Serie über das Schöne und Schreckliche der Jugend. Und nach dem Party-Emanzipationsfilm Yung ein weiterer Beweis dafür, dass sich auch Frauen mit Drogen, Sex und Gewalt so richtig spektakulär in die Scheiße reiten können.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Wie findet ihr Para – Wir sind King?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News