Beliebt

Erster Star Trek-Film seit 8 Jahren kündigt sich mit Bild der Hauptfigur an: Fans werden sie definitiv wiedererkennen

30.01.2024 - 18:50 UhrVor 4 Monaten aktualisiert
Star TrekParamount
0
0
Seit dem Kinostart von Star Trek Beyond warten wir auf einen neuen Film, der die Sci-Fi-Reihe fortsetzt. Jetzt haben wir endlich Gewissheit: Die Dreharbeiten für das nächste Star Trek-Projekt haben angefangen.

An Star Trek-Serien besteht derzeit kein Mangel. Bei Paramount+ werden zahlreiche Geschichten erzählt, die uns in die unendlichen Weiten des Weltraums entführen. Von einem neuen Star Trek-Film fehlt bislang aber jegliche Spur. Das ändert sich nun, denn das nächste Filmprojekt der Sci-Fi-Reihe ist offiziell in Produktion.

Der nächste Star Trek-Film steht offiziell fest: Section 31 bringt Michelle Yeoh zur Sternenflotte zurück

In den vergangenen Jahren machten zahlreiche Gerüchten und Ankündigungen zu unterschiedlichsten Star Trek-Filmen die Runde. Da wäre etwa das Tarantino-Projekt, das garantiert nicht kommt. Oder die Fortsetzung zu Star Trek Beyond mit Chris Pine, die vielleicht irgendwann, vielleicht aber auch nie erscheint.

Zuletzt berichteten wir von einem neuen Star Trek-Film, der viele Jahrhunderte in der Vergangenheit spielen soll. Das einzige Filmprojekt, das wirklich kommt, ist aber ein anderes: Star Trek: Section 31. Wie Variety  mitteilt, haben soeben die Dreharbeiten angefangen. Als Beweis gibt es ein Bild vom Set mit der Hauptdarstellerin.

Michelle Yeoh am Set von Star Trek: Section 31

Star Trek: Section 31 ist als Spin-off aus der Serie Star Trek: Discovery hervorgegangen, die im Jahr 2017 startete und jetzt auf ihre fünfte und letzte Staffel zusteuert. 2024 starten die letzten Episoden bei Paramount+. Von Captain Philippa Georgiou müssen wir uns allerdings nicht verabschieden. Ihre Geschichte geht weiter.

Michelle Yeoh (Tiger & Dragon) kehrt in der vertrauten Rolle zurück, die sie erstmals in der Auftaktstaffel von Star Trek: Discovery verkörperte. Nun schließt sich ihre Georgiou der Section 31 an. Dabei handelt es sich um eine geheime Division der Sternenflotte. Laut der offiziellen Beschreibung wird Georgiou in dem Film auch mit den Fehlern ihrer Vergangenheit konfrontiert.

Neben Yeoh gehören folgende Namen zum Cast:

Ursprünglich war Star Trek: Section 31 als Serie geplant, ehe sich Paramount+ dazu entschied, das Projekt in einen Film umzuwandeln. Geschrieben wurde dieser von Drehbuchautor Craig Sweeny (Limitless). Die Regie übernimmt Olatunde Osunsanmi, der bereits zahlreiche Episoden von Star Trek: Discovery inszeniert hat.

Wann startet Star Trek: Section 31?

Da die Dreharbeiten gerade erst angefangen haben, wird Star Trek: Section 31 sehr wahrscheinlich nicht vor Ende des Jahres fertig. Wir gehen davon aus, dass der Film 2025 erscheint – allerdings nicht im Kino. Section 31 wird als Original für den Streaming-Dienst Paramount+ produziert, wo auch die neuen Star Trek-Serien beheimatet sind.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News