ES Kapitel 2: Macher rechtfertigt extreme Länge der Fortsetzung

ES Kapitel 2
© Warner Bros.
ES Kapitel 2

Es, der erste Teil der Neuverfilmung des gleichnamigen Stephen King-Romans, brachte es 2017 auf 135 Minuten Laufzeit. Wer sich in gut einem Monat die Fortsetzung ES Kapitel 2 im Kino anschaut, muss ein wenig mehr Zeit mitnehmen: 165 Minuten bzw. 2 Stunden und 45 Minuten soll die Rückkehr von Pennywise dauern. Das sei allerdings keine Minute zu lang, wie Regisseur Andy Muschietti beruhigt.

Darum passt die lange Laufzeit für ES Kapitel 2

Wie unter anderem Digital Spy berichtet, enthält ES Kapitel 2 laut Muschietti gegenüber dem Rohschnitt nämlich keine Szenen mehr, die nicht von grundlegender Bedeutung sind:

Am Anfang, wenn du schreibst und die Einheiten der Geschichte aufbaust, scheint alles, was du einbaust, sehr essentiell für die Geschichte zu sein, Aber wenn du den Film letztendlich fertiggeschnitten hast und er 4 Stunden lang ist, wird dir klar, dass einige der Ereignisse und einige der Einheiten mühelos entfernt werden können und die Essenz der Geschichte intakt bleibt.

Zudem würden sich die Zuschauer bei einem 4-Stunden-Film zwangsläufig unwohl fühlen. Bei der 2-Stunden-45-Minuten-Version stimme aber letztendlich alles:

[...] das Tempo ist sehr gut. Niemand, der den Film gesehen hat, hatte irgendeine Beschwerde.

Später gibt es eine noch längere Version

Wer nach 165 Minuten noch immer nicht genug von der Horrorclownerei hat, darf sich zudem jetzt schon auf die Heimversion von ES Kapitel 2 freuen. Produzentin Barbara Muschietti versprach nämlich:

Wir werden einen Director's Cut veröffentlichen, denn dieses Mal verdient es der Film wirklich. Wir haben einige fantastische Szenen, die es nicht in den Film geschafft haben.

Auch von Es war zunächst ein Director's Cut angekündigt worden, letztendlich wartete die Heimversion aber nur mit 11 zusätzlichen oder verlängerten Szenen auf, die separat anschaubar waren. Eine von diesen zeigte einen blutüberströmten Henry Bowers.

In ES Kapitel 2 sehen wir nicht nur, wie die erwachsenen Mitglieder des Losers' Club wie Jessica Chastain und James McAvoy abermals auf Bill Skarsgårds Pennywise treffen, es wird auch Rückblenden zu ihren jüngeren Versionen geben. Ab dem Kinostart am 05.09.2019 könnt ihr überprüfen, ob dies die fast dreistündige Laufzeit rechtfertigt.

Was haltet ihr von der extralangen Laufzeit für ES Kapitel 2?

Moviepilot Team
Lord C Christoph Dederichs
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Hat (fast) alles, was er im Leben wirklich braucht, von Star Trek gelernt. Lässt sich am liebsten von Hitchcock thrillen und von alten Horrorfilmen gruseln.
Deine Meinung zum Artikel ES Kapitel 2: Macher rechtfertigt extreme Länge der Fortsetzung
Ab 22. August im Kino!Good Boys
502eb6d4bd484cb99a24c7d913026ea3