Fast & Furious-Streit auf neuem Level: Dwayne Johnson und Vin Diesel zanken jetzt wie Kunst-Studenten

07.12.2021 - 12:30 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
7
0
Fast & Furious 8 - Trailer 2 (Deutsch) HD
3:07
Vin Diesel und Dwayne JohnsonAbspielen
© Universal
Vin Diesel und Dwayne Johnson
Dwayne Johnson und Vin Diesel sind auf dem Kriegspfad. Nach jeder Menge markiger Sprüche messen sie sich nun offenbar auch in ihrem Wissen der Kulturgeschichte.

Dwayne Johnson hat seinen Fast & Furious-Frust noch längst nicht begraben. Erst kürzlich machte er sich in Red Notice noch hämisch über Vin Diesel lustig. Doch diese Form niederer Herablassung hat nun offenbar ein Ende: Ein neuer Instagram-Post deutet an, dass er seinem Action-Kollegen jetzt auch intellektuell die Butter vom Brot nehmen will.

Dwayne Johnson denkt bei The Rock-Serie häufig an deutschen Philosophen

Auf Instagram begibt er sich zur ersten Drehwoche der zweiten Staffel seiner Biopic-Serie Young Rock nämlich in schwindelige geistige Höhen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

'Die Tanzenden wurden für verrückt gehalten von denjenigen, die die Musik nicht hören konnten.' [Ein Zitat von Friedrich] Nietzsche. Eines meiner Lieblingszitate und eine sehr produktive Drehwoche.

Vieles hätte ich von Johnsons Instagram-Account erwartet: Schweißtreibendes Hanteltraining, Tequila-Loblieder oder einen weiteren Schritt Richtung Hip Hop-Karriere, um nur mal ein paar Optionen zu nennen.

Aber das Zitat eines deutschen Philosophen? Mitsamt schwarz-weiß-Bild und der faltenwürfigen Mimik des Denkers? Das ist ein ziemlicher Brecher an intellektuellem Kontrastprogramm. Und ich glaube auch zu wissen, woher The Rock es hat.

Schaut euch hier den Trailer zu Staffel 1 von Young Rock an:

Young Rock - S01 Trailer (English) HD
Abspielen

Vin Diesel-Modus für Dwayne Johnson: Fellini & Nietzsche statt Fast & Furious

Denn das Zitat, dessen Zuschreibung nebenbei alles andere als klar ist (via Quote Investigator ), schmeckt verdächtig nach dem überraschenden kulturgeschichtlichen Ausfallschritt, den kürzlich erst Erzfeind Vin Diesel unternahm: In einem Interview verglich er sich indirekt mit dem berühmten italienischen Filmemacher Federico Fellini. Der heftige The Rock-Spott dafür ließ nicht lange auf sich warten.

Sich über ein sperriges Adjektiv wie "felliniesk" lustig machen und dann Nietzsche zitieren: Das ist vielleicht einer der vielen Widersprüche im öffentlichen Faszinosum Dwayne Johnson. Aber vielleicht hat er auch einfach die Faxen dicke von Diesels penetrantem Kunstsinn.

Schlagabtausch per Einspielergebnis und hämischen Sprüchen? Das ist Schnee von gestern! Vinnie und Dwayne möbeln sich jetzt offenbar durch die Kultur - und Geistesgeschichte. Was für ein bunter Blumenstrauß an Möglichkeiten.

Vin Diesel und The Rock im Zwist

Tragen die beiden bald nur noch schwarze Rollkragenpullis und Hornbrillen? Steigt Johnson von Tequila auf Absinth um und veröffentlicht mit "Blow Up 2 - Jetzt erst recht" den Action-Kommentar zum italienischen Kunst-Kino? Wird Vin Diesel zum eremitischen Kunstsammler ("Wer braucht Familie, wenn er Jackson Pollock hat")? Gibt's ihre Instagram-Accounts bald nur noch auf Altgriechisch?

Solchen Fragen sollen nicht die geistigen Fähigkeiten von Dwayne Johnson oder Vin Diesel in Zweifel ziehen: Beide Karrieren sind neben viel Glück und Fleiß auch ein Beweis großer Intelligenz. Und Millionen von Fans wird Bildung nach Professor Johnson und Dr. Diesel lieber sein als ein staubiger akademischer Text. Alle anderen können die Musik einfach nicht hören.

Podcast über das Phänomen Dwayne Johnson: Nervensäge oder Sympathieträger?

Dwayne Johnson ist gerade überall. Er spielt neben Gal Gadot und Ryan Reynolds in Red Notice die Hauptrolle, dem bis dato teuersten Netflix-Film. Außerdem hat er mit Young Rock eine eigene Serie über sein Leben, die in Deutschland bei Sky zu sehen ist. Darin präsentiert er sich wie gewohnt zurückhaltend als Präsidentschaftskandidat der Zukunft.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Deswegen diskutieren ein Johnson-Fan und eine Johnson-Kritikerin diesen außergewöhnlichen Star. Ist The Rock der sympathischste Mann in Hollywood oder eine Nervensäge?

*Bei dem Link zum Angebot von Sky handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Beim Abschluss eines Abos über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Was haltet ihr von Dwayne Johnsons Zitat?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News