Flaked - Will Arnetts Netflix-Serie steuert auf Staffel 2 mit weniger Episoden zu

Darf fortan nur noch für sechs Episoden am Strand von Venice entlangwandern: Will Arnett in Flaked
© Netflix
Darf fortan nur noch für sechs Episoden am Strand von Venice entlangwandern: Will Arnett in Flaked

Erst ein paar Monate sind ins Land gezogen, seitdem Flaked im März dieses Jahres auf Netflix Premiere feierte, da scheint die Verlängerung bereits gesetzte Sache zu sein. Zwar fielen die ersten Reaktionen zum Start der Dramedy-Serie eher gemischt aus, dennoch zeigt sich Netflix weiterhin interessiert, das semi-autobiographische Format mit Will Arnett in der Hauptrolle auch in Zukunft mit neuen Episoden ehren zu können. The Hollywood Reporter hat die Kunde der Verlängerung aufgeschnappt, hält sich in seiner Formulierung jedoch noch vage, da die 2. Staffel von offizieller Seite noch nicht endgültig bestätigt wurde: "Flaked will likely live on."

Flaked wird also höchstwahrscheinlich in die zweite Runde gehen. Erneut an Bord ist Will Arnett, der das Format gemeinsam mit Mark Chappell kreiert hat und darüber hinaus verlauten lässt, dass die Geschichte rund um den selbsternannten Guru Chip mehr Parallelen mit seinem eigenen Leben hatte, als ihm lieb war. So verlor sich nicht nur die Serienfigur im Alkohol, auch Will Arnett kämpfte während der Produktion mit Alkoholismus. Sollte Flaked tatsächlich um eine 2. Staffel verlängert werden, so wäre dieser Umstand weiterhin integraler Bestandteil der Handlung - Chip würde sich an seinen besten Freund, Dennis (David Sullivan), wenden, um wieder nüchtern zu werden.

Darüber hinaus gibt es eine große Veränderung gegenüber der 1. Staffel: Die nächste Etappe der Dramedy-Serie soll nur noch sechs Episoden umfassen. Die Reduzierung der Episodenanzahl muss jedoch nichts Schlechtes bedeuten, sondern kann unter Umständen schlicht als Kurskorrektur betrachten werden. So entschied sich Netflix jüngst erst im Rahmen der 2. Staffel von Bloodline, die Kritik am zähen Fortgang der 1. Staffel zu bedenken und setzte das Pensum von 13 auf 10 Episoden runter. Wir dürfen also gespannt sein, wie es mit Flaked genau weitergeht - vorausgesetzt, dass es überhaupt weitergeht.

Habt ihr die 1. Staffel von Flaked schon gesehen? Wie hat sie euch gefallen?

moviepilot Team
Beeblebrox Matthias Hopf
folgen
du folgst
entfolgen
Schaut zu viel ins Internet.
Deine Meinung zum Artikel Flaked - Will Arnetts Netflix-Serie steuert auf Staffel 2 mit weniger Episoden zu
5cd261e7d03049ef94bcfd9dda0815fe