Grey's Anatomy und Co: Diese Serien sollten endlich abgesetzt werden

17.03.2019 - 09:00 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
28
1
Serien, die zu lange laufen
© CW/AMC/ABC
Serien, die zu lange laufen
Während unzählige neue Serien an den Start gehen, haben einige Urgesteine ihren Zenit längt überschritten. Von welchen Serien wir endlich erlöst werden sollten, erfahrt ihr hier.

Jeder kennt sie: Die eine Serie, die man nur noch aus Zwang guckt, um endlich zu erfahren, wie es endet. Doch einige Serien scheinen nie enden zu wollen. So fühlen sich zahlreiche Fans trotz einer hervorragenden 9. Staffel von The Walking Dead erschöpft. Daher haben wir uns einmal angeschaut, welche Serien ihren Zenit schon lange überschritten haben. Die Gründe sind vielfältig und reichen von qualitativen Abfällen bis zur puren Repetition.

Hat überhaupt noch jemand Zeit, mehr als eine Staffel einer Serie zu gucken? Allein die massive Flut neuer Netflix-Serien lässt fleißigen Bingern kaum die Zeit, sich mehr als eine Staffel von einer Serie anzuschauen. Im fast schon altertümlichen linearen Fernsehen sieht die Sache schon ganz anders aus.

Eine Serie sollte enden, wenn ...

Während neue Serien jedes Jahr verzweifelt um die Gunst der Zuschauer buhlen, haben es sich einige Formate gemütlich gemacht und laufen teilweise mehrere Jahrzehnte, ohne dem Genre neue Impulse zu geben. Mit The Big Bang Theory endet in diesem Jahr ein Sitcom-Urgestein, das durch die jahrelange Überpräsenz im TV an Reiz verlor und alle möglichen Themen verbraucht hat. Wir haben noch weitere Serien gefunden, deren Ende nicht schnell genug kommen kann.

Welche Serien sollten eurer Meinung nach endlich enden?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News