James Bond - Neuer Regisseur für Bond 25 gefunden

James Bond - Spectre
© Sony
James Bond - Spectre

Vor fast genau einem Monat hat Danny Boyle die Produktion von Bond 25 als Regisseur verlassen, "kreative Differenzen" waren der offizielle Grund. Seitdem geisterten die Namen einiger Ersatzkandidaten durchs Internet, nun wurde der neue Regisseur für Bond 25 offiziell verkündet: Cary Fukunaga, bekant vor allem für seine Inszenierung der 1. Staffel von True Detective. Wie ihr dem weiter unten eingebundenen Tweet entnehmen könnt, wurde die Verpflichtung wie schon die Trennung von Danny Boyle nicht nur von den Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli bekant gegeben, sondern auch von Bond-Darsteller Daniel Craig.

Bond 25: Das sagen die Produzenten zur Verpflichtung von Cary Fukunaga

"Wir sind erfreut, mit Cary zu arbeiten. Seine Vielseitigkeit und Innovationskraft machen ihn zu einer exzellenten Wahl für unser nächstes James Bond-Abenteuer", so Michael G. Wilson und Barbara Broccoli. Für das Drehbuch sind wie schon bei den vorigen James Bond-Filmen Neal Purvis und Robert Wade zuständig, das Skript von Danny Boyle und John Hodge wird nicht verwendet. Unklar ist bisher, wer den Bösewicht verkörpert, was auch von der Ausrichtung des Drehbuchs abhängt. Zuletzt verkündete Wonder Woman-Nebendarsteller Saïd Taghmaoui, er würde es, wenn der Schurke kein Russe sei.

Mit dem neuen Regisseur hat Bond 25 auch einen neuen weltweiten Kinostarttermin bekommen, den 14.02.2020. Ob die Verschiebung vom 25.10.2019 auf den Valentinstag auch einen besonders gefühligen Bond erwarten lässt, ist bisher nicht klar. 2011 inszenierte Cary Fukunaga bereits eine eigenwillige Jane Eyre-Verfilmung, er dürfte einer romantischen Herangehensweise also nicht abgeneigt sein.

Was haltet ihr von Cary Fukunaga als neuen James Bond-Regisseur?

moviepilot Team
Lord C Christoph Dederichs
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel James Bond - Neuer Regisseur für Bond 25 gefunden
B93800ad69774585a40bee46d3640894