John Boyega in Kathryn Bigelows Drama über Detroiter Unruhen 1967

John Boyega in Star Wars 7
© Disney Pictures
John Boyega in Star Wars 7

Vom Star Wars: Episode VIII-Set geht es für John Boyega wohl direkt weiter zum Untitled Kathryn Bigelow Project. Wie der Hollywood Reporter berichtet, wird Boyega in dem noch titellosen historischen Rassendrama eine Rolle übernehmen und damit unter der erfolgreichsten Regisseurin der Gegenwart arbeiten. Kathryn Bigelow hat seit ihrem begeistert rezipierten Zero Dark Thirty keinen weiteren Film vorgelegt, ihr Detroit-Projekt wird zudem das erste ohne Militär-Sujet seit langem.

Der Hollywood Reporter will zudem erfahren haben, dass Bigelow ihr historisches Drama als Ensemble-Film anlegen wird, John Boyegas Part also eine von vielen Perspektiven einnehmen wird, wie wir es etwa aus historischen Dramen wie Bobby kennen. Eine breite Erzählweise erscheint der vorliegenden Thematik durchaus fügsam. Bigelow will mit ihrem Film die Rassenunruhen von Detroit im Sommer 1967 untersuchen, die auf den systematischen Rassismus folgten, der die schwarze Bevölkerung der Industriestadt in den 1960ern unterdrückte.

Bigelows bessere Filmhälfte Mark Boal (Tödliches Kommando - The Hurt Locker) stellte umfassende Recherchen zum Thema an, bevor er das Drehbuch verfasste. Zwölf Monate verbrachte er allein mit der sachlichen Vorbereitung. Gedreht werden soll im kommenden Sommer in Detroit und Boston, bevor der Film dann 2017, also zum 50. Jahrestag der Unruhen, in die Kinos kommt, wie wir hier bereits berichteten.

Für eine Rolle in dem Drama ist außerdem die Britin Hannah Murray im Gespräch, die als Gilly in Game of Thrones bekannt wurde. John Boyega klaubt sich indes eine sehr ausgewogene und interessante Vita zusammen. Zwischen den beiden Star Wars-Teilen drehte er die Romanverfilmung The Circle mit Emma Watson und Tom Hanks. Bald wird er überdies für den lang herbeigeflehten Pacific Rim 2 vor der Kamera stehen.

Was haltet ihr von dem Projekt?

moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Hält sich jung mit Coming-of-Age-Filmen.
Deine Meinung zum Artikel John Boyega in Kathryn Bigelows Drama über Detroiter Unruhen 1967
06136b5dcb304a18a427160ed1a09ce5