Pacific Rim 2: Uprising

Pacific Rim: Uprising / AT: Pacific Rim: Maelstrom; Pacific Rim 2

US · 2018 · Laufzeit 111 Minuten · FSK 12 · Actionfilm, Science Fiction-Film, Abenteuerfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
Das Community-Rating wird kurz vor Kinostart angezeigt
Hol dir Filmempfehlungen!
FOLGEN
Verpasse keine News zu Pacific Rim 2: Uprising
folgen
du folgst
entfolgen

von Steven S. DeKnight, mit John Boyega und Scott Eastwood

Im Blockbuster-Sequel Pacific Rim 2: Uprising setzt Steven S. DeKnight Guillermo del Toros Monster-Spektakel fort.

Handlung von Pacific Rim 2: Uprising
Seit die Erde in Pacific Rim mithilfe der Jaeger, riesiger Kampfroboter, von den überdimensionalen Monstern namens Kaiju befreit wurde, sind einige Jahre vergangen. Doch die Welt ist nach der abgewendeten Invasion nicht mehr dieselbe. Die Jaeger-Piloten Raleigh Becket (Charlie Hunnam) und Mako Mori (Rinko Kikuchi) müssen nun nicht mehr gegen die Kaiju ins Feld ziehen, doch die Technologie ihrer Kampf-Maschinen wurde nicht ad acta gelegt. Es ist die Stunde für Wissenschaftler wie Dr. Newton Geiszler (Charlie Day) und seinen Kollegen Gottlieb (Burn Gorman) gekommen.

Hintergrund & Infos zu Pacific Rim 2: Uprising
Nach dem nur mäßigen Start von Pacific Rim am ersten Wochenende in den USA war ein Sequel des Monster-Films nicht sofort garantiert. Erst die ausländischen Einspielergebnisse, insbesondere auf dem asiatischen Markt, brachten den gewünschten Profit und ebneten der Fortsetzung Pacific Rim 2: Uprising den Weg.

Obwohl lange unklar war, ob es überhaupt einen zweiten Teil geben würde, arbeitete Regisseur Guillermo del Toro bereits an dem Drehbuch für Pacific Rim 2: Uprising, bevor er eine Produktionsfirma gefunden hatte. Mit seinem Drehbuchautor aus Teil 1, Travis Beacham, entwarf der Filmemacher anfangs die basale Handlung, baute das Skript später zusammen mit Zak Penn aus. Schon frühzeitig gab del Toro bekannt, dass er kein Interesse daran habe, die Anfänge der Kaiju-Invasion zu zeigen. Stattdessen wollte er sich auf das Schicksal der Erde nach der Vertreibung der Monster konzentrieren und ein wenig mehr über die Ursprünge der Kaiju preisgeben. Außerdem kündigte er an, dass Pacific Rim 1 und Pacific Rim 2 im Grundtenor sehr verschieden voneinander sein würden.

Im Februar 2016 wurde bekannt, dass Jon Spaihts eine weitere Fassung des Drehbuchs entwickelt und dass del Toro als Regisseur durch Steven S. DeKnight (Marvel's Daredevil, Spartacus: Gods of the Arena) ersetzt wurde. (ES)

  • 90
  • 90
  • Pacific Rim 2: Uprising mit John Boyega und Scott Eastwood - Bild
  • Pacific Rim 2: Uprising - Bild
  • Pacific Rim 2: Uprising mit John Boyega - Bild

Mehr Bilder (33) und Videos (12) zu Pacific Rim 2: Uprising


Cast & Crew zu Pacific Rim 2: Uprising

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Pacific Rim 2: Uprising
Genre
Actionfilm, Science Fiction-Film, Abenteuerfilm
Zeit
Nahe Zukunft, Zukunft
Ort
Erde, Ozean
Handlung
Angriff durch Monster, Geräte und Technik, Kampf, Kampfpilot, Kämpfer, Monster, Ozean, Roboter, Robotik, Technik, Techniker, Ungeheuer, Wissenschaft, Wissenschaftler
Stimmung
Aufregend, Spannend
Zielgruppe
Männerfilm
Schlagwort
3D
Verleiher
Universal Pictures International Germany GmbH
Produktionsfirma
Legendary Pictures , Universal Pictures

0 Kritiken & 11 Kommentare zu Pacific Rim 2: Uprising