John Rambo mit Sylvester Stallone: Mehr Tote gab es in der Reihe nie

Rambo 5: Last Blood
© Warner Bros.
Rambo 5: Last Blood

John Rambo in Gestalt von Sylvester Stallone ist seit 1982 auf der Leinwand unterwegs. Im September 2019 kam mit Rambo: Last Blood der bis dato letzte Teil der Reihe in die Kinos. In den 37 Jahren seiner Existenz hat der Mann mit der dicken Knarre und dem Stirnband zahlreichen Menschen das Leben ausgehaucht. Dabei sind die Body Kills von Film zu Film gestiegen.

Der Body Count der Rambo-Reihe

Wenn ihr euch die untere Grafik anschaut, seht ihr eindeutig, dass sich von Rambo aus dem Jahr 1982 bis John Rambo von 2008 eine deutlich steigende Kurve ergibt. Auch wenn die Zahlen, die Fans gesammelt haben, mit Vorsicht zu genießen sind, ist die Tendenz erkennbar: Von 1 auf 254 ist eine enorme Veränderung.

John Rambo, der heute um 22:30 Uhr bei Kabel eins zu sehen ist, hält dabei mit großem Abstand die Spitzenposition. Letztlich können wir über den Daumen gepeilt zusammenfassen: In John Rambo sterben durch die Hand der Hauptfigur genauso viele Menschen wie in allen anderen Rambo-Filmen zusammen.

Teil 4 der Rambo-Reihe spielt in Ostasien. John Rambo hat sich in die Berge Thailands zurückgezogen und dem Kämpfen inzwischen abgeschworen. Doch der Konflikt zwischen den Bewohnern und burmesischen Soldaten zwingt den einsamen Wolf aus seinem Exil heraus wieder zurück an die Front eines Bürgerkrieges und in die Tiefen der Hölle.

Wie geht es mit der Rambo-Reihe weiter?

Sylvester Stallone hat im Vorfeld zu Rambo: Last Blood immer wieder betont, dass die Reihe für ihn nach dem 5. Teil noch lange nicht am Ende sein muss. Am Willen des mittlerweile 73-jährigen Actionstars würde eine Fortsetzung also wohl nicht scheitern. Aber wahrscheinlich am Erfolg der Actionreihe.

Rambo: Last Blood hat weltweit "nur" etwas über 87 Millionen Dollar an den Kinokassen eingenommen. Damit hat er zwar das Produktionsbudget wieder eingespielt, aber blieb unter den Erwartungen. Der Vorgänger John Rambo brachte es nämlich bei dem gleichen Budget von 50 Millionen Dollar auf weltweit 113,2 Millionen Dollar.

Was sagt ihr zu einer Fortsetzung der Rambo-Reihe mit Sylvester Stallone?

Moviepilot Team
Ines W. Ines Walk
folgen
du folgst
entfolgen
Chefredakteurin von Moviepilot, sozialisiert von Gerippchen Unsterblich, David Lynch und Kirk aus Stars Hollow. Einziges Redaktionsmitglied, welches Mathe mag. Wertet deshalb am liebsten Daten aus.
Deine Meinung zum Artikel John Rambo mit Sylvester Stallone: Mehr Tote gab es in der Reihe nie
Cbff103c62bf427da25b64e02f2f4d63