John Wick 4 mit Keanu Reeves bekommt neue Version mit über 3 Stunden Länge und das ist noch nicht alles

22.06.2023 - 08:27 UhrVor 8 Monaten aktualisiert
John Wick: Kapitel 4Leonine
0
0
John Wick 4-Macher Chad Stahelski arbeitet an einer längeren Version des Films. Sie soll weitere Action-Szenen mit Keanu Reeves und eine komplett neue Figur enthalten.

John Wick: Kapitel 4 mit Keanu Reeves ist in mehreren Hinsichten ein Action-Film der Extraklasse. Nicht zuletzt auch mit der Laufzeit, die epische 169 Minuten beträgt. Das ist Regisseur Chad Stahelski aber nicht genug. Wie er jetzt enthüllte, arbeitet er an einer Fassung des Films, die um bis zu 15 Minuten länger sein soll als die Kinoversion.

Neue John Wick 4-Version mit über 3 Stunden Länge: Welche neuen Szenen gibt es?

Gegenüber Comicbookmovie  erklärte Stahelski:

Für die Kinoversion haben wir einen großen Teil der Berlin-Sequenz rausgeschnitten. Dazu gehört auch eine neue Figur namens The Frau [!], die eine witzige Szene mit John hat. Es gibt eine neue Szene mit dem Tracker [Shamier Anderson] und ein paar Action-Momente, die wir wieder eingefügt haben.

Genauere Details zur neuen Figur oder den neuen Szenen liefert Stahelski nicht. Er betont aber, dass er die Action-Choreografie der neu eingefügten Sequenzen liebe und sie in der Kinofassung aus Rhythmus-Gründen nicht verwenden konnte.

Wann kommt die längere Fassung von John Wick 4 mit Keanu Reeves?

Die längere Fassung des Films, die man auch als Director's Cut bezeichnen könnte, hat noch kein Startdatum. Es ist mit einer Veröffentlichung auf Blu-ray und DVD zu rechnen. Die reguläre John Wick 4-Version kann mit diversen Extras schon jetzt auf Amazon bestellt werden. *

Die 10 größten Streaming-Filme 2023 bei Netflix, Amazon & Co.

In dieser Ausgabe unseres Moviepilot-Podcasts Streamgestöber schauen wir uns die großen Filme an, die dieses Jahr exklusiv bei Netflix, Amazon, Disney+ und Apple TV+ erscheinen. Herausgekommen ist eine Liste mit zehn besonderen Empfehlungen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Vom Sci-Fi-Epos bis zum potentiellen Oscar-Kandidaten ist alles dabei. Beeindruckend sind vor allem die versammelten Talente. 2023 erwarten uns im Streaming-Bereich neue Filme von Martin Scorsese, David Fincher und Zack Snyder, während vor der Kamera Gal Gadot, Leonardo DiCaprio, Henry Cavill und Chris Hemsworth zu sehen sind.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News